Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Focal Stellia

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von FelixderGlückliche Beitrag anzeigen
    Wenn es der Stellia bei Nomax auf Platz 1 schafft, dann werde ich hoffentlich der erste in der Schweiz sein der im Besitz dieses Kopfhörers sein wird :dancer: aber nur wenn mir der Händler min. 10% Rabatt gewährt, dass wären dann 3'000 Franken :traurig:

    Ich bin schon ganz aufgeregt !!!

    PS. Bitte mach Vorwärts Nomax...
    Bitteschön:zwink:

    http://www.open-end-music.de/vb3/sho...214#post294214

    NOMAXrost:
    GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

    Kommentar


      #32
      Den Stellia kann man in der Schweiz erst im April kaufen :traurig:

      Danke Nomax für eine Eindrücke :daumen:

      Kommentar


        #33
        Ich höre Metal / Pop / und Electro, passt das für den Stellia ?

        Kommentar


          #34
          Zitat von FelixderGlückliche Beitrag anzeigen
          Ich höre Metal / Pop / und Electro, passt das für den Stellia ?
          Metal und Rock würde ich eher meiden mit dem Stelliafeif:

          NOMAXrost:
          GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

          Kommentar


            #35
            PN

            FelixderGlückliche

            Du hast PN

            Gruss

            Urs
            Eine wenig beachtete „Schellack-Weisheit“ besagt:
            Die Wahre Seele der Musik versteckt sich hinter Knistern und Rauschen….
            ========
            Mitglied der AAA Schweiz

            Kommentar


              #36
              Nomax: dann wäre der Clear für Metal besser ? Utopia nicht, der ist mir zu teuer...

              Kommentar


                #37
                Zitat von FelixderGlückliche Beitrag anzeigen
                Nomax: dann wäre der Clear für Metal besser ? Utopia nicht, der ist mir zu teuer...
                :zustimm: Ganz genau...ist zwar nicht so schnell...geht nicht so weit runter...löst nicht so schön auf wie die anderen beiden....aber mit dem klappts:daumen:

                NOMAXrost:

                PS.eines hab ich bis heute nicht verstanden...warum dieser den Namen Clear tägt:rot:
                Zuletzt geändert von Nomax; 18.02.2019, 18:36.
                GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                Kommentar


                  #38
                  Werd mal versuchen ein kleines Fazit zwischen Utopia und Stellia zu ziehen:daumen:

                  NOMAXrost:
                  GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                  Kommentar


                    #39
                    http://www.open-end-music.de/vb3/sho...5&postcount=22

                    NOMAXrost:
                    GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                      Metal und Rock würde ich eher meiden mit dem Stelliafeif:

                      NOMAXrost:
                      Hi Nomax,

                      meistens finde ich Dich und Deine Statements cool und sehr unterhaltsam.
                      Aber jemanden zu schreiben, der KH sei für bestimmte Musikrichtungen nicht geeignet ... sorry das ist Bullshit.
                      Jeder hat seine Hörgewohnheiten, -fähigkeiten und auch die Tagesform ist entscheidend.
                      Ich habe 6 gute KH, von extrem warm bis kristallklar, offen wie geschlossen und mit allen höre ich alles ( auch Metall / Rock), nur nie gleichzeitig.:grinser:

                      Vod

                      Kommentar


                        #41
                        Hör mal Metal mit einem Beyerdynamic T90 :dancer: Viel Spaß. Spätestens dann wirst du merken das deine Aussage Bullshit ist.
                        Platz da, hier kommt der Landvogt!

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von derSchallhoerer Beitrag anzeigen
                          Hör mal Metal mit einem Beyerdynamic T90 :dancer: Viel Spaß. Spätestens dann wirst du merken das deine Aussage Bullshit ist.
                          Oh ja der T90 da will man nur weglaufen wenn die Becken loslegen. :mussweg:
                          Mann hab ich Euch alle vermisst auch Dich Martin. rost:
                          Kann halt doch nicht ohne Euch. :rot:
                          Zuletzt geändert von Trance_Gott; 19.02.2019, 23:00.

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von das vod Beitrag anzeigen
                            Hi Nomax,

                            meistens finde ich Dich und Deine Statements cool und sehr unterhaltsam.
                            Aber jemanden zu schreiben, der KH sei für bestimmte Musikrichtungen nicht geeignet ... sorry das ist Bullshit.
                            Jeder hat seine Hörgewohnheiten, -fähigkeiten und auch die Tagesform ist entscheidend.
                            Ich habe 6 gute KH, von extrem warm bis kristallklar, offen wie geschlossen und mit allen höre ich alles ( auch Metall / Rock), nur nie gleichzeitig.:grinser:

                            Vod
                            Der coolness halber:zwink:

                            :teach:Ja das liebe Rock/Metalgenre/....dieses ist sehr schnell...Drums und Stimmen meistens sehr aufdringlich/agressiv...und wenn man das dann eben noch sehr präsent darstellt kann es eben:schreck:


                            Für Metall/Rock gibts eben andere Hörer die eben zurückhaltender in ihrer Soundsignatur sind...jedoch dann nicht alles an den Tag legen wie ein Stellia oder Utopia

                            NOMAXrost:
                            Zuletzt geändert von Nomax; 19.02.2019, 22:24.
                            GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                            Kommentar


                              #44
                              Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                              Der coolness halber:zwink:

                              :teach:Ja das liebe Rock/Metalgenre/....dieses ist sehr schnell...Drums und Stimmen meistens sehr aufdringlich/agressiv...und wenn man das dann eben noch sehr präsent darstellt kann es eben:schreck:

                              Für Metall/Rock gibts eben andere Hörer die eben zurückhaltender in ihrer Soundsignatur sind...jedoch dann nicht alles an den Tag legen wie ein Stellia oder Utopia

                              NOMAXrost:
                              Gregor, bei Metal muss es direkt und spritzig sein. Nehmen wir mal den Empyrean. Der klingt mit Dream Theater wie eingeschlafene Füsse viel zu smooth. Der LCD4 ist weitaus besser spritziger mit dem besseren schnelleren Bass.
                              Was natürlich beim Stellia sein kann sind zu fette Mitten das ist aber nicht nur bei Metal crap. Die Messungen sehen aber erstmal sehr gut aus. Mehr Bass als der Utopia und weniger High End. Der Utopia ist mit Metal wie eine Achterbahnfahrt meistens vollgas. Punchig, spritzig, Speed bis zum Abwinken. Aber leider nicht lauter zu genießen, denn die Höhen sind zu prägnant und nerven ab einem gewissen Pegel. Der 009s hat Welten bessere Höhen als der Utopia. Hab noch nie einen KH gehört der hier nur im Ansatz herankommt. Das E Staten Prinzip spielt hier in einer anderen Liga. Aber wo Licht da auch Schatten. Der Bass. Warum zum Teufel schafft Stax es nicht im 009s den Punch eines 007 zu implementieren. Er wäre perfekt.
                              Ich persönlich bin diese Kompromisse ab einer gewissen Preisklasse nicht mehr bereit einzugehen. So besitze ich derzeit nur noch den SR007 MK2 SZ2 bass port mod sowie einen Mysphere.
                              Zuletzt geändert von Trance_Gott; 19.02.2019, 22:49.

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von derSchallhoerer Beitrag anzeigen
                                Hör mal Metal mit einem Beyerdynamic T90 :dancer: Viel Spaß. Spätestens dann wirst du merken das deine Aussage Bullshit ist.
                                Der T90 ist jetzt auch ein extremes Beispiel, aber
                                mit der entsprechenden Lautstärke (< 85db ) machen einige Metalsachen mit dem T90 richtig Laune. Also für mich kein Bullshit.
                                Und das ist das was ich meine: Verallgemeinern ist bei KH und der grundsätzlich so unterschiedlichen Wahrnehmung und Hörgewohnheiten (ich höre manchmal auch leise) Bullshit.

                                Ich hoffe das war verständlich.

                                PS.: Meine deutlichen Aussagen (Bullshit) bitte nicht als Beleidigung ansehen. Nomax, den ich damit angesprochen habe, kann das ganz entspannt.:dank:

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X