Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ABYSS - Kopfhörer (alle Modelle und Versionen)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo zusammen,

    "Stay at Home" bringt jetzt wohl auch die New Yorker Kopfhörer Schmiede auf völlig wahnwitzige Ideen...

    https://youtu.be/AVAy1SJzOE0

    Lieben Gruß
    Wolfgang
    Meet the Musicalhead.de

    Kommentar


      Hallo Wolfgang,

      das Video hatte ich am Wochenende schon beschmunzelt.
      War beinahe in Versuchung geführt, das Experiment nachzuvollziehen - verfüge ich doch sowohl über den Abyss, wie auch ein identisches Fahrzeug...
      Letztlich hat allerdings (selbstverständlich) die Vernunft gesiegt und ich nutze dann doch lieber beides zu seinem ursprünglich angedachten Zweck.

      Schönen Gruß von hinterm Deich
      Carsten
      PS Audio P3, Ayon CD-10 II Signature , AudioValve Solaris, Abyss AB 1266 Phi TC mit JPS SuperConductor, Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver, PS Audio AC12, HMS Suprema Netz- und XLR-Kabel.

      Kommentar


        Die Idee ist nicht ganz neu in der audiophilen Welt. Chord Electronics ließ einst schon den QBD76 DAC (den Vorgänger des DAVE) und den HUGO gegen 13 Tonnen Panzerstahl antreten:

        https://www.youtube.com/watch?v=-BOic-1mVGo
        https://www.youtube.com/watch?v=0jkksIWX1wc
        Zuletzt geändert von xxx1313; 25.05.2020, 22:55.
        Marmorstein, Focal Utopia, Diana Phi, Oppo PM-3; SP2000, AK380+Amp

        Kommentar


          Es gibt kaum gebrauchte Abyss Kopfhörer, und das seit längerem, jedenfalls ist das mein Eindruck. So ein Diana würde mich reizen, sehe aber keine Angebote. Auch den Ur-1266er sehe ich nicht mehr angeboten. Das spricht für die Dinger, würde ich sagen. Ich habe meinen verkauft vor ein paar Wochen oder Monaten, und habe jetzt einen HE-6. Aber ich merke, wie ich den Abyss Sound vermisse. Ist einfach das Beste meiner Meinung nach. Bin aber geduldiger geworden... das kann warten.

          Kommentar


            Du lieber worf666 hast leider vor einiger Zeit Dein bestes Setup bestehend aus Carbon und SR007 MK 70xxx verkauft. Den Ur Abyss kann man vergessen. Die Höhen und Mitten sind sowas von daneben wenn man danach Stax hört. Meine Meinung halt.

            Kommentar


              Wenn du den HE6 magst hör Dir mal den RAD0 an. Noch schnellerer Bass und bessere Tonalitat.

              ​​​​​​

              Kommentar


                Danke, werde ich mal nach schauen. Was den Stax 007 angeht, tja, was ist überhaupt mit Stax? Meiner Meinung nach klingt ein 007 super, aber er konnte schon den direkten Vergleich zum He-1000V2 nicht gewinnen. Und der He 1000v2 hatte dann wiederum keine Chance gegen den Abyss AB 1266. Staxs KH haben Stärken, keine Frage. Dieses luftige, die seidenden Höhen, die Transparenz und vieles mehr. Aber insgesamt wurde ihre Spitzenposition meiner Meinung nach von den Magnetostaten, zB von Hifiman und Abyss, abgelöst. Jedenfalls für mich persönlich. Den neuen Omega, wenn er denn mal kommt, will ich aber auf jeden Fall mir anhören, keine Frage. Stax war ja meine erste KH Liebenund wird immer mein Interesse finden.
                Zuletzt geändert von worf666; 05.06.2020, 10:13.

                Kommentar

                Lädt...
                X