Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beyerdynamic Amiron Wireless Copper

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beyerdynamic Amiron Wireless Copper

    Hat jemand von euch den schön gehört ? Optisch sieht er schon mal sehr ansprechend aus :daumen:

    #2
    Konnte ihn nur kurz hören, war ein Demo-Gerät und hat mich stark an den
    AKG K 712 erinnert, mit etwas engerer Bühne und etwas mehr db um die 4-6-kHZ. Klang langweilig, was natürlich Geschmacksache ist.
    Für mich keine 799€ wert.

    Grüße

    Kommentar


      #3
      Servus, ich habe ja einen Bluetooth Kopfhörer, daher kenne ich mich aus. Bei irgend welchen Klangeindrücken von Bluetooth Kopfhörern ist es wichtig das ihr den Bluetooth Code des Quellengerätes mit angebt. Exorbitant sind nämlich diese klanglichen Unterschiede der einzelnen Bluetooth Codes.

      Meine Sony Smartphones senden LDAC. Ist ein Sony hausgebackener Code. Klingt schon mal interessant.

      Der Code LHDC (HWA - hi-res - wireles - audio) wird momentan noch überwiegend von Huawei Smartphones oder Tabletts gesendet. Und der ist mal so richtig geil!

      Leider fehlt es meinem Bluetooth Kopfhörer Audeze Mobius durch sein eingebautes Verstärkermodul an Power. Ich könnte mir vorstellen das das Problem bei anderen Herstellern ebenfalls besteht. Die Lautstärke ist meiner Meinung nach nicht das Problem, sondern die Darstellung der Bühne, Größe - Tiefe, die Platzierung der einzelnen Instrumente in Raum...irgend wann, bei zu groß gewählter Lautstärke, fällt das Klangbild der Bluetooth Kopfhörer auseinander wie das sprichwörtliche Kartenhaus, soll heißen, nur noch Krach, fast schon verzerrt.

      Lg. Christoph
      Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

      Kommentar


        #4
        Kann es dann sein das der Klang mit einem IPhone XR besser ist als mit einem AK SP2000 ?

        Kommentar


          #5
          Bei dem irrsinnigen Kopfhörer Wechsel hier im Forum könnte man fast den Eindruck gewinnen, ja, der 4000€ Referenz hi-res Audio Player von astell&kern klingt für die meisten kaum anders als wie ein Smartphon...

          Ich schreibe jetzt da besser nix mehr dazu...

          Lg. Christoph
          Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

          Kommentar


            #6
            Doch ich finde dieses Thema echt spannend! ich habe nämlich leider selber schon die Erfahrung machen müssen das der Klang vom IPhone bei meinen Sennheiser Momentum Free Wireless nicht schlechter ist als bei meinen AK !

            Schreck lass nach :diablo:

            Kommentar


              #7
              Der Amiron ist ja ähnlich zum DT 1990, welcher hervorragend klingt. Wie gut die Bluetooth Implementierung beim Wireless Modell ist weiss ich nicht.

              Kommentar


                #8
                Achtung Kopfhörerfreunde, ich habe mir heute vom Internet einen Beyerdynamic Amiron Wireless Copper bestellt :lol: und natürlich wieder ein Blindkauf :grinser:

                Bin schon ganz gespannt was mich diesmal erwarten wird, hoffe natürlich nur Gutes!!!

                Melde mich dann später wieder rost:

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von LOSAMOL Beitrag anzeigen
                  Bei dem irrsinnigen Kopfhörer Wechsel hier im Forum könnte man fast den Eindruck gewinnen, ja, der 4000€ Referenz hi-res Audio Player von astell&kern klingt für die meisten kaum anders als wie ein Smartphon...

                  Ich schreibe jetzt da besser nix mehr dazu...

                  Lg. Christoph
                  Hallo Christoph

                  Ja da kann man wirklich nichts mehr zu sagen:huld:e
                  Die Kopfhörerindustrie wird’s freuen.
                  LG
                  Rolf
                  AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                  Focal Utopia+WyWires Platinium

                  SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                  Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                  LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                  Magneplanar 1.7

                  Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                  Kommentar


                    #10
                    Ich den Test gemacht zwischen meinen Iphone XR und dem SP2000.

                    Das Resultat : Der AK klingt viel besser, dieser klanglich Unterschied hört sogar meine Omi f:

                    Kommentar


                      #11
                      Buetooth

                      Also bei meinem Getunten Douk USB DAC klingt das APTX Code Bluetooth ganz ausgezeichnet.

                      Ein Freund , der sehr klangkritisch ist , von mir , dem ich den Douk ebenfalls empfohlen hatte , hört fast nur über sein Apple Laptop oder Tablet oder Smartphone mit dem Douk im Bluetooth Mode.
                      Obwohl Apple ja wohl einen eigenen Codec benutzt.

                      Er ist begeistert, auch wegen des fehlenden Kabels.

                      Gruss Klaus

                      Kommentar


                        #12
                        Ich habe den Amiron im Internet bei Thomann bestellt. Kennt jemand dieses Verkaufsgeschäft ? Ist es seriös ? :eng:

                        Kommentar


                          #13
                          Thomann? Noch nie von gehört. Ist das ein kleines Fachgeschäft für Kopfhörer? :lol:
                          Platz da, hier kommt der Landvogt!

                          Kommentar


                            #14
                            Der Erstkontakt mit Thomann hat mich ein wenig befremdet... :traurig:

                            Gelistet war der Kopfhörer für 839 Franken, habe dann bestellt :zustimm:

                            Als die Bestätigung von Thomann kam waren es aber 845 Franken.

                            Sie haben innerhalb einer Stunden den Preis auf ihrer Homepage angepasst.

                            Brauchen wir solche Spielereien ???

                            Aber wegen 6 Franken Mehrpreis geht die Welt bekanntlich ja nicht unter :mussweg:

                            Kommentar


                              #15
                              Liebe Kopfhörerfreunde: Heute ist der Amiron eingetroffen :grinser:
                              866.00 Franken mit 2.5% Kreditkarten Zuschlag (!) inkl. Lieferung und MwST.

                              Nicht billig, ich werde euch weiter auf dem laufenden halten feif:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X