Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KALDAS RR1 Thread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Hat das schon wer probiert?
    https://github.com/jaakkopasanen/Aut...Conquest%20RR1
    Zuletzt geändert von Lani; 27.10.2019, 19:41.

    Kommentar


      #47
      Meinen RR1 habe ich seit 3 Tagen.
      Klanglich gefällt er mir sehr.
      An der Verarbeitung hauptsächlich Endkontrolle bevor er versendet wird, könnte Aumkar schon sich mehr Mühe geben.
      Aber, kleine Firma, wenig Angestellte und viele Aufträge macht dies wahrscheinlich unmöglich.
      Egal, eigentlich möchte ich nur fragen, welchen KHV würdet ihr empfehlen für den RR1 ?
      Im Moment habe ich den Stax SRM D50 hier.
      Gestern Abend nach ca 1 Std im Betrieb habe ich gemerkt, dass er sehr heiß wird.
      Oben auf dem Deckel konnte ich nicht lange meine Hand hinhalten, selbst der Knopf der Lautstärkeverstellung war warm geworden.
      Auf 12 Uhr Stellung muss ich mindestens stellen (obwohl ich nicht laut höre) 15/16 Uhr um etwas lauter zu hören.
      Bei Sören ist er angegeben mit 59dB was ja nicht wenig ist.
      60 dB wären es bei SRM -X Pro oder zB SRM 006 bzw. T1 um nur einige zu nennen.
      Dieses 1 dB mehr, reicht das aus?
      Wie verhält sich eigentlich der RR1 an den Röhren Amp,s?

      Kommentar


        #48
        Zitat von BerQiL Beitrag anzeigen
        Meinen RR1 habe ich seit 3 Tagen.
        Klanglich gefällt er mir sehr.
        An der Verarbeitung hauptsächlich Endkontrolle bevor er versendet wird, könnte Aumkar schon sich mehr Mühe geben.
        Aber, kleine Firma, wenig Angestellte und viele Aufträge macht dies wahrscheinlich unmöglich.
        Egal, eigentlich möchte ich nur fragen, welchen KHV würdet ihr empfehlen für den RR1 ?
        Im Moment habe ich den Stax SRM D50 hier.
        Gestern Abend nach ca 1 Std im Betrieb habe ich gemerkt, dass er sehr heiß wird.
        Oben auf dem Deckel konnte ich nicht lange meine Hand hinhalten, selbst der Knopf der Lautstärkeverstellung war warm geworden.
        Auf 12 Uhr Stellung muss ich mindestens stellen (obwohl ich nicht laut höre) 15/16 Uhr um etwas lauter zu hören.
        Bei Sören ist er angegeben mit 59dB was ja nicht wenig ist.
        60 dB wären es bei SRM -X Pro oder zB SRM 006 bzw. T1 um nur einige zu nennen.
        Dieses 1 dB mehr, reicht das aus?
        Wie verhält sich eigentlich der RR1 an den Röhren Amp,s?
        Sorry aber dann stimmt was nicht mit deinem D50feif:....selbst nach 3-4 Stunden konnte ich die Hand drauflegen:daumen:

        Aber vielleicht verhält sich der Inder mit dem Stax Amp andersfeif:..oder es ist einer der ersten Fehlgeburten:rot:

        NOMAX:mussweg:

        PS.1 Uhr mit dem 009S reicht selbst mir:zwink:
        Zuletzt geändert von Nomax; 17.11.2019, 12:06.
        GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

        Kommentar


          #49
          Was hast Du denn bisher an Deine DRM 50 angehängt gehabt?
          Wenn er mit einem anderen Stax KH ok spielt liegt es nicht am Verstärker.
          Auf Headfi war bisher nichts von Antriebsproblemen mit dem RR1 zu lesen.
          Roon Rock auf NUC i7, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Meitner DA1 V2, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

          Kommentar


            #50
            Was hast Du denn bisher an Deine DRM 50 angehängt gehabt?
            Wenn er mit einem anderen Stax KH ok spielt liegt es nicht am Verstärker.
            Kann ich leider nicht testen, da ich keine Stax KH mehr habe.

            Kommentar


              #51
              Also bei Headfi schreibt jemand, dass zum Plus des RR1 gehört, dass er verstärkerseitig sehr anspruchslos ist. Hilft jetzt aber auch nicht weiter, gell.
              Kannst Du Dir nicht irgendwo einen Stax Kh ausborgen?
              Roon Rock auf NUC i7, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Meitner DA1 V2, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

              Kommentar


                #52
                Der RR1 braucht mehr Power als der Stax 007 mk2. Den DRM50 kenne ich nicht persönlich.

                Kommentar


                  #53
                  Bald kann man bestellen
                  https://www.kaldasresearch.com/

                  Kommentar


                    #54
                    Zitat von Lani Beitrag anzeigen
                    Bald kann man bestellen
                    https://www.kaldasresearch.com/
                    Bestellen kann man problemlos vai Email. Meiner ist seit einer guten Woche da und klingt am Sirius hervorragend. Wirklich unglaublich, was Aumkar da auf Anhieb geschafft hat.
                    IEM: Sony MH750, Etymotic ER4XR, Oriolus Mk2
                    Over Ears: Fidelio X2, NAD Viso HP50, Ultrasone Edition 9, Stax SR009, Kaldas RR1, Mysphere 3.2, AKG K812, AKG K872, Focal Utopia, Denon D7200, Sennheiser PX 100 II
                    DACs: Chord Mojo, Chord Hugo 2, Massdrop Grace M9xx, Weiss DAC202 USB, dCS Rossini, Aune S16, Beresford Bushmaster 2, Objective2 + ODAC
                    Amps: Violectric V200, High-Amp Sirius, Bryston BHA-1, Lake People HPA RS 08
                    Player Apps: jRiver, UAPP, Toneboosters Morhpit, BubbleUPnP, Qobuz, Roon

                    Kommentar


                      #55
                      Kann man so einen Sirius fertig zusammen gebaut kaufen?

                      Kommentar


                        #56
                        Zitat von BerQiL Beitrag anzeigen
                        Kann man so einen Sirius fertig zusammen gebaut kaufen?
                        Der Sirius war doch kein Bausatz. Er ist aber laut Sörens Homepage (inexxon) ausverkauft.

                        Kommentar


                          #57
                          Auf dieser Seite ist ein Kaldas RR1 zum Verkauf ausgeschrieben.

                          http://ouir.ch/produkt.html?art=3499

                          Ist vielleicht von Interesse.

                          Kommentar


                            #58
                            Ist schon weg

                            Kommentar


                              #59
                              Der Kaldas RR1 ist klanglich ein toller Kopfhörer aber technisch nicht ausgereift. Hab Ihn nach meinem Umzug heute das erste Mal rausgeholt und die linke Seite fiel direkt aus wenn sie die Bias Spannung geschluckt hat. Statoren mit dem Daumen entladen und wieder eingesteckt. Linke Seite rauscht und benötigte ca. 1 Stunde bis man wieder vernünftig Stereo mit gleicher Kanallautstärke hören könnte.
                              Fazit von mir. Alle E Staten außer Stax und Sonoma sowie natürlich HE1 sind letztlich crap. Der Phenomenon und Perun sind noch schlimmer. Ein Carbon killt die Treiber nach einer Woche. Voce hatte auch Rauschen zwischenzeitlich sehr feuchtigkeitsempfindlich.

                              So kein Bock mehr auf den RR1. Höre gerade mit meinem SR007 MK2 SZ21xx Bass port mod. Yeah das ist ein Sound und technisch hat Stax es einfach drauf. Ein E Staten zu bauen ist vielleicht nicht so schwer. Aber einen der jahrelang problemlos funktioniert und keine Ausfälle hat ist eine Kunst. Chapeau Stax!

                              Kommentar


                                #60
                                Es gibt ganz ganz wenige RR1 die funktionieren - die meisten haben ein Problem.
                                Gibt leider auch viele Rückläufer.

                                und gewisse Bassfrequenzen mag er gar nicht. - wie zB diese (die STERAC Version)
                                https://soundcloud.com/hansj-rg-1/do...er-i-feel-love


                                wie lagerst du denn den rr1?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X