Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

K812 Reparatur - rechter Treiber Ausfall

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
    Bevor ihr noch weiter philosophiert, es gibt noch andere Möglichkeiten - z.B. jede Seite getrennt anzusteuern.
    Das Gestell des K812 ist massiv und kaum kaputt zu kriegen. Da lohnen sich Reparaturen vor einem Neukauf.
    Die symmetrische Kabelführung meines 812 steht schon länger an , mein Ultrasone ED 12 durfte auch in den Genuß eines Kabel komplett Austausch kommen .

    Trau dich :daumen:
    Zuletzt geändert von goodnews; 01.11.2019, 19:21.

    Kommentar


      #32
      Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
      ......ich habe die letzten Jahre aufgehört zu zählen wieviele Nachrichten ich bekommen habe von Leuten die meinten sie müssten irgendwo im Kongo güstiger zuschlagen und die anschliesend Probleme hatten bei der Garantieabwickung........wie gesagt Strafe mus sein:grinser:

      Ich bin ja gerne behilflich so fern es mir als allmächtiger Guru in meiner Macht steht...aber bei solchen Aktionen...nun ja:diablo:

      NOMAXrost:

      PS.@Lani...Quellenangabe...für was?
      Das bei 700€ nochmals gefragt wird ob beim Versand was geht?
      Das erspare ich doch lieber den Händlern die auf solche Anfragen sicher verzichten können:zwink:

      Och Nomax cool down
      Es gab ihn für :
      648€ mit Garantie & ohne Versandkosten inkl. 30 Tage Money get back .

      Der Garantie Service ist dort grundsätzlich professionell, da Tränen anderen kleinen Händler wohl die Augen

      Kommentar


        #33
        Zitat von goodnews Beitrag anzeigen
        Die symmetrische Kabelführung meines 812 steht schon länger an , mein Ultrasone ED 12 durfte auch in den Genuß eines Kabel komplett Austausch kommen .

        Trau dich :daumen:
        Diese Chance hätte ich auch noch :zustimm:
        Wird sich zeigen st:
        Fritz
        KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
        Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

        Kommentar


          #34
          Jetzt ist dieser Thread bereits vier Seiten lang, aber raus gekommen ist dabei immer noch nichts...

          Frei nach dem Motto

          Die, die es wissen sollten, die wissen es....

          Ich habe selber mehrere AKG 812 PRO made in Austria, daß Schicksal mit dem Treiber Ausfall hatte bereits einer meiner AKG. Damals über Garantie, mein deutscher Fachhändler musste ihn, trotz deutschen Vertrieb "Audio Pro", gleich direkt zu AKG in Wien schicken. Der made in Austria Schriftzug war danach verschwunden, ebenso wie diese Seriennummer laut original Rechnung. Ich denke bei der Reparatur wird gleich großzügig, vorsorglich fast alles ausgetauscht.

          Lg. Christoph
          Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

          Kommentar


            #35
            Nur keine Panik und Hast - momentan ist verlängertes Wochenende und meine Kontakte wollen in Ruhe ausspannen.
            Werde sobald ich Rückmeldungen bekomme und ggf. auch Telefonate führen kann, weiter berichten.

            Momentan per K712 - Blues vom Feinsten:
            Ian Siegal & Jimbo Mathus - Wayward Sons
            [bought at the concert, signed by Ian Siegal]
            .
            Fritz
            KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
            Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

            Kommentar


              #36
              Danke ❗mit meinem Empyrean halten meine 812erpro tapfer mit, mobil _ als auch stationär, ab einem bestimmten Lautstärke Pegel, geht mein E. ab dagegen wie ein Zäpfchen. Sollte er auch, bei 2999€ UVP!

              Der 812er pro ist für mich fast schon wie Religion :mussweg:
              Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

              Kommentar


                #37
                Nicht mehr aktuell

                Kommentar


                  #38
                  Nur keine Panik, mein „Helferlein“ ist momentan im Ausland.

                  Dauert noch etwas. feif:rost:
                  Fritz
                  KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
                  Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

                  Kommentar


                    #39
                    Hurra! :dank: mein K812 ist wieder da, hat nun einen neuen Bügel mit einer Seriennummer über 10.000. Ich muss zum Glück mit dem Auto nur ca. 30 Min. zum Mikrofonservice.at fahren.
                    Der Telarc SACD Jazz Sampler 3 dreht gerade, diese Klarheit ist mir schon abgegangen! Kein K712, kein D7000 kommt da mit!
                    Habe mit Michael Amon kurz plaudern können, es hat sogar noch einige Ersatzteile vom K1000.
                    PS: Momentan fahre ich noch ohne Mesh Gitternetz.

                    Die Adresse:
                    Mikrofonservice.at
                    Michael Amon
                    ​Dr. Karl Renner Straße 29
                    A-2232 Deutsch Wagram
                    +43 664 215 38 55
                    office@mikrofonservice.at
                    https://www.mikrofonservice.at/
                    Zuletzt geändert von FritzS; 13.12.2019, 17:10.
                    Fritz
                    KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
                    Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
                      Hurra! :dank: mein K812 ist wieder da, hat nun einen neuen Bügel mit einer Seriennummer über 10.000. Ich muss zum Glück mit dem Auto nur ca. 30 Min. zum Mikrofonservice.at fahren.
                      Der Telarc SACD Jazz Sampler 3 dreht gerade, diese Klarheit ist mir schon abgegangen! Kein K712, kein D7000 kommt da mit!
                      Habe mit Michael Amon kurz plaudern können, es hat sogar noch einige Ersatzteile vom K1000.

                      Die Adresse:
                      Mikrofonservice.at
                      Michael Amon
                      ​Dr. Karl Renner Straße 29
                      A-2232 Deutsch Wagram
                      +43 664 215 38 55
                      office@mikrofonservice.at
                      https://www.mikrofonservice.at/

                      Viel Spaß weiterhin mit dem K812. Es war eigentlich schon klar, dass die Brillanz des K812 nicht erreicht wird mit den anderen Hörern. Ich kenne zwar den D7000 nicht (nur aus Berichten), aber der K712 hat da keine Chance.

                      rost:

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Da1go Beitrag anzeigen
                        Viel Spaß weiterhin mit dem K812. Es war eigentlich schon klar, dass die Brillanz des K812 nicht erreicht wird mit den anderen Hörern. Ich kenne zwar den D7000 nicht (nur aus Berichten), aber der K712 hat da keine Chance.

                        rost:
                        Der D7000 ist über der K/Q7xx Serie angesiedelt, Mitten und Höhen fast in die Richtung wie der K812, Bass eine Spur wärmer, fülliger, was manchmal gefällt - aber etwas geschönt „lieblicher“.
                        Der K812 ist im Bass trockener, Mitten, Höhen etwas „kühler“ aber meiner Erfahrung und dem Vergleich mit Live Konzerten ehrlicher.
                        Beim D7000 darf man nicht vergessen, das ist ein geschlossener Kopfhörer mit einer Mikrofaser Membrane (von Fostex entwickelt), Gehäuse Mahagoni Echtholz.
                        Fritz
                        KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
                        Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

                        Kommentar


                          #42
                          Hallo Fritz

                          Na das ist ja prima das Dein Schätzchen endlich wieder zurück ist. rost:
                          Du und Dein 812 , ihr passt so richtig zusammen, seid unzertrennlich :daumen:
                          Jetzt wirst Du wieder für viele Jahre zufrieden hören können!
                          viel Freude „ Euch beiden“:zustimm:
                          Rolli
                          AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                          Focal Utopia+WyWires Platinium

                          SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                          Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                          LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                          Magneplanar 1.7

                          Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                          Kommentar


                            #43
                            Hör grad Dominic Miller, so muss Gitarre klingen!

                            Dominic Miller, Silent Light
                            Label: ECM, 2017
                            Erscheinungstermin: 7.4.2017
                            https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail...t/hnum/5977657

                            Fritz
                            KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
                            Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

                            Kommentar


                              #44
                              Gute Scheibe, mag ich auch👍
                              Rolf
                              AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                              Focal Utopia+WyWires Platinium

                              SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                              Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                              LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                              Magneplanar 1.7

                              Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                              Kommentar


                                #45
                                Meine Neuzugänge an „Silbernen Scheiben“:
                                https://www.open-end-music.de/vb3/sh...&postcount=795
                                https://www.open-end-music.de/vb3/sh...&postcount=798
                                Fritz
                                KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
                                Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X