Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nomax's Greatest Hits(kh)collection

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
    Ja mal schauen wie der neue grado wird ansonsten OPPA(O)!feif: ausehen tut der OPPO schon ja mal nett und wenn der nur beinahe so gut ist wie ihre BD PLAYER(für die sie ja bekannt sind!)dann geb ich mich schon zufrieden!rost:
    welchen grado meinst du denn?
    Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

    Kommentar


      #32
      Ja grado eben!ggggggg feif:feif:feif:feif:feif:
      GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

      Kommentar


        #33
        Ja grado eben!ggggggg
        Du hörst zwischen den Zeilen .... feif:feif:feif:feif:

        OPPO Player sehen gut aus, der Rest ist "Zukunftsmusik"
        Zuletzt geändert von FritzS; 30.11.2013, 07:55.
        Fritz
        KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
        Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

        Kommentar


          #34
          OPPO Player sehen nicht nur gut aus sondern klingen auch noch sehr gut!und ihr erster Kopfhörer OPPO PM1 wird sowie es ausieht die große Überraschung für 2014!feif:feif:feif:
          GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

          Kommentar


            #35
            Woher kommen die OPPO Geräte?

            BDP-103, BDP-103D, BDP-105 sehen vielversprechend aus, was kosten die denn?
            Fritz
            KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
            Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

            Kommentar


              #36
              Kommen aus der USA(silicon Valley)Kosten an guten Tausender und das schöne daran für alle Liebhaber mit AUDIOPHILEN Klang und XLR Ausgängen!für die Kohle gibt's weltweit nix besseres!kaman denon,sony und das André Klump vergessen! Wie gesagt ihr neuer OPPO PM1 wird einschlagen wie eine Rakete!warum?nicht weil er vieleicht genauso so gut klingen wird wie ihre Player sondern weiles es mal ein KOPFHÖRER IST der keine 450-550 Gramm hat!(siehe audeze!)und um vieles besser aussieht!aber ist Geschmacksache!ich freu mich jedenfalls drauf meinen ERSTEN wie heist der Dreck?planar magnetos weis was ich ihr weist was ich meine bald in meiner Sammlung begrüßen zu dürfen!lg nomax
              Zuletzt geändert von Nomax; 03.12.2013, 00:09.
              GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

              Kommentar


                #37
                So schön der AKG K812 auch klingt in meiner RANGLISTE schafft er es bei weitem nicht den FOSTEX TH 900 einzuholen!aber den zweiten Platz hat er sich wohl verdient vor dem HD 800!rost:rost:
                GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                  So schön der AKG K812 auch klingt in meiner RANGLISTE schafft er es bei weitem nicht den FOSTEX TH 900 einzuholen!aber den zweiten Platz hat er sich wohl verdient vor dem HD 800!rost:rost:
                  Ja, der TH900 ist ein audiophiler KH der Spitzenklasse, der immer wieder einen Riesenspass beim Hören vermittelt. Audiophil und gleichzeitig euphorisch. Auch wenn für mich mit Riesenabstand der LCD3 Platz 1 einnimmt. Daran wird auch kein AKG 812 etwas ändern. Kein Dynamiker kann jemals so einen fulminante Bass vermitteln wie ein Magnetostat. Deshalb wird Sennheiser 2014 mit einem Magnetostat kommen. Ich bin mir da ziemlich sicher.

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
                    Daran wird auch kein AKG 812 etwas ändern. Kein Dynamiker kann jemals so einen fulminante Bass vermitteln wie ein Magnetostat.
                    Das ist Wunschdenken von dir, ohne die Fakten am Ohr zu haben - also den Vergleich.

                    Er hat es bereits schon geändert. So ist das, wenn die Technik es hergibt. Sicher ist Papier geduldig, aber soweit mal die Harman Stellungnahme vom Oktober:

                    as near as possible, the perfect headphone

                    Warum ich diesen Satz zitiere, in dem Harman bereits von etwas spricht, das lediglich vielleicht etwas unterschätzt wird, so wie du es ein wenig in deinen Zeilen mit etwas forschem Ausdruck zu erkennen gibst: Kein Dynamiker kann ...

                    Doch, eben doch, ein Dynamiker kann das schon, wenn die Entwickler es verstehen umzusetzen. Der LCD wäre froh, er hätte des K812 Bass, egal ob in Sachen Fulminanz, Schnelligkeit, Präzision - egal ob mehr den Bereich Tiefbass oder Kickbass betreffend. Natürlich muss man dort, wo es um wirklich akkurate Qualität geht, auch ein wenig zwischen einem, den Ton mit auffüllenden fulminanten Mäntelchen und dem eigentlichen Kern unterscheiden. Die Audeze haben einen hervorragenden Bass - da bin ich nach wie vor dabei - aber die Fülle, die der K812 aufbaut, ist einfach echter, klarer, schneller, sauberer und hat sogar noch Bassspektrumsanteile, die man beim Audeze nicht mal mitbekommt, weil sie bei allem, was er schon klasse macht, immer noch mit im Schatten sind.

                    Wissen tust du es dann, wenn die Dinge aus dem Schatten heraus sind. erst dann weiß man auch drum - logisch, wie sonst?

                    Möchte aber nicht dem guten Nomax den Thread zuschreiben mit off Topic.

                    Also weiter mit the Greatest.
                    Zuletzt geändert von lotusblüte; 12.12.2013, 23:42.
                    Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

                    Kommentar


                      #40
                      Sorry, Otwin, aber was die Werbung von Harman schreibt ist mir ziemlich piepegal.
                      Einen LCD3 hast du auch nicht am Ohr zum Vergleich, richtig?
                      Und du hast Recht. Ich werde mich auch noch selber von den Qualitäten eines AKG 812 überzeugen. So wie ich es auch beim BHA-1 gemacht habe. Und das Ergebnis war - und da bin ich nicht der Einzige. In einem Blindtest hört man keinen Unterschied zwischen einem BHA-1 und Meier Classic.
                      So genug offtopic, weiter mit der Liste.
                      Zuletzt geändert von Trance_Gott; 13.12.2013, 09:21.

                      Kommentar


                        #41
                        Mir kommt kein audeze LCD 3 ins Haus!warum?zwei gute Gründe erstens preislich ist er die 500 Euro nicht mehr Wert als fostex,sennheiser,und akg und der zweite viel viel zu schwer das Gewicht!wie gesagt ich werde wenn ich mir so einen Planar Magnetos SHIT zulege,dann werde ich den OPPO demnächst in meine Sammlung aufnehmen!rost:rost:
                        GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                        Kommentar


                          #42
                          Frage an Nomax: Sind eigentlich in deinem Thread auch die greatest Hits anderer User erlaubt?
                          Beste Grüße
                          Dan

                          ----------------------------------------
                          parttime audiophile parttime sceptic

                          Kommentar


                            #43
                            Luxman

                            Zitat von cucera Beitrag anzeigen
                            Der juckt mich auch und in Japan kostet er nur 1700€ also gar nicht sooo teuer. Hast du ihn schon mit dem Bryston BHA 1 verglichen?
                            Hallo,
                            bitte bedenken, in Japan haben sie eigene Spannungsvorstellungen (100V). Da ist dann ein entsprechender Trafo fällig. Und ob das japanische Gerät unseren RoH- und sonstigen Bestimmungen entspricht...ich weiß es nicht. Die Gefahr, daß der Zoll das Gerät behält/verschrottet ist da zumindest im Raum. Ich habe diese Überlegungen seinerzeit auch wegen eines Luxman (allerdings ging es da um den DAC) angestellt und sie dann verworfen.
                            Man kann sich natürlich trotzdem zu diesem Schritt entscheiden, der Preis liest sich erstmal verlockend.

                            Beste Grüße
                            Jürgen

                            Kommentar


                              #44
                              Der Zoll verschrottet nichts, habe schon öfters Elektronik importiert. Und ein Step down Trafo habe ich schon...

                              Besten Gruß
                              Dan
                              Beste Grüße
                              Dan

                              ----------------------------------------
                              parttime audiophile parttime sceptic

                              Kommentar


                                #45
                                Hallo Dan,
                                dann waren meine Sorgen wohl unnütz. Mich hatte das hier stutzig gemacht:

                                http://www.pc-magazin.de/news/ouya-z...t-1518620.html

                                Aber Luxman hat CE-Zeichen, das würde ich dann doch vermuten.

                                Na, dann bin ich gespannt, ob Du zuschlägst. rost:

                                Beste Grüße
                                Jürgen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X