Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beratung...zum Kauf eines ohraufliegenden KH

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beratung...zum Kauf eines ohraufliegenden KH

    Leider habe ich meinen AKG Y40 geschrottet und ich suche einen wertigeren Ersatz= für diesen der ausschließlich an einem Desktop genutzt wird. Es sollte wieder ein ohraufliegender KH mit Bügel (Faltmechanik ist kein muss) sein. Von den Ohrmuscheln her sollte er nicht viel größer als der AKG Y40 sein. Wer kennt so ein stabiles Teil mit gutem Klang für Rock/Pop und kann eine Empfehlung geben?
    u. a. erfolgreich mit Boo Wazoo, Didi, Fidelio, Klaus63 u. Nomax gehandelt.rost:

    #2
    Da fällt mir direkt mein geliebter Koss Porta Pro ein. Kennst du den?
    Platz da, hier kommt der Landvogt!

    Kommentar


      #3
      kennen...gehört habe ich ihn noch nicht vom sehen ja. Kommt auf die Liste!

      Kommentar


        #4
        ......nimm den hier...ein Klassiker:daumen:


        https://de-de.sennheiser.com/on-ear-dj-kopfhoerer-hd25

        NOMAXrost:
        GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

        Kommentar


          #5



          Grado GH-4, mit das beste was es ohraufliegend gibt. Ist aber mit 680EUR.
          nicht billig ist aber jeden Cent wert.
          AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
          Focal Utopia+WyWires Platinium

          SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
          Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

          LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
          Magneplanar 1.7

          Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

          Kommentar


            #6
            ...er möchte ja was günstigesfeif:

            NOMAX:mussweg:
            GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

            Kommentar


              #7
              Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
              ...er möchte ja was günstigesfeif:

              NOMAX:mussweg:

              Ja dann Deinen oder den Koss Porta.rost:
              AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
              Focal Utopia+WyWires Platinium

              SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
              Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

              LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
              Magneplanar 1.7

              Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

              Kommentar


                #8
                Der Sennheiser gefällt mir optisch schon mal viel besser als der Koss! Von Koss scheinen viele Fake-Modelle am Markt.

                Der KH wird ausschließlich im Büro an einem Desktop und da am Kopfhörer-anschluss betrieben. Da ich ja schon ein MK2 und ein Clear habe, muss es kein Highend KH sein. Ich sage mal bis max 300 Euro wären ok.
                u. a. erfolgreich mit Boo Wazoo, Didi, Fidelio, Klaus63 u. Nomax gehandelt.rost:

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von hangu60 Beitrag anzeigen
                  Der Sennheiser gefällt mir optisch schon mal viel besser als der Koss! Von Koss scheinen viele Fake-Modelle am Markt.

                  Der KH wird ausschließlich im Büro an einem Desktop und da am Kopfhörer-anschluss betrieben. Da ich ja schon ein MK2 und ein Clear habe, muss es kein Highend KH sein. Ich sage mal bis max 300 Euro wären ok.
                  ....scheis nicht lange herum und nimm den HD25:daumen:

                  NOMAX:mussweg:
                  GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                    ....scheis nicht lange herum und nimm den HD25:daumen:

                    NOMAX:mussweg:
                    Beim HD25 machen die Polster und Bügelpolster einen Eindruck als würden sie max.paar Monate halten und dann reissen. Sorry, keine Empfehlung.
                    Da hätte ich lieber einen AKG612! (auch, wen nicht ohrenaufliegend)

                    Patryk.
                    Focal CLEAR & Feliks Audio Elise.
                    Focal Electra BE / Naim Audio / Isotek .

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von patrykb Beitrag anzeigen
                      Beim HD25 machen die Polster und Bügelpolster einen Eindruck als würden sie max.paar Monate halten und dann reissen. Sorry, keine Empfehlung.
                      Da hätte ich lieber einen AKG612! (auch, wen nicht ohrenaufliegend)

                      Patryk.
                      ....darum auch für den DJ Anwendungen:teach:

                      https://www.innerfidelity.com/conten...25-1-ii-page-2

                      NOMAXrost:

                      PS.wo ja ganz andere Anforderung an das Material gestellt wirdfeif:
                      Zuletzt geändert von Nomax; 17.11.2018, 12:25.
                      GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                      Kommentar


                        #12
                        Der AKG K612 hat zu große Muscheln und leider ein festes Kabel.
                        Ich habe den Senheiser Hd25 eben am großen Fluss geordert. Er scheint für den einen Zweck gut geeignet und der Preis von 127 € nicht schlecht.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X