Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hifiman Ananda BT

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hifiman Ananda BT

    Wollte eigentlich nach meinem Blindkauf des Focal Clear keinen Kopfhörer mehr kaufen ! feif:

    Aber beim brandaktuellen Ananda BT könnte ich doch noch das letzte Mal schwach werden. Und warum das ?: Er benötigt keine Kabel :dancer:

    Hier ist ein Blindkauf aber nicht ratsam. Wenn die Kopfform nicht passt gibt's nur Ärger mit dem tragen.

    #2
    http://www.open-end-music.de/vb3/sho...&postcount=202

    Amen

    Kommentar


      #3
      Ja, Sorry ich mache noch einmal eine Ausnahme !

      Und sollte das Menschen unmögliche passieren das der Hifiman besser ist als der Clear werde ich mich von ihm trennen... :dancer:

      Kommentar


        #4
        Bin schon neugierig, wer gewinnen wird

        Kommentar


          #5
          Ich hoffe natürlich der Clear, sonst muss ich schon wieder die Brieftasche öffnen...

          Kommentar


            #6
            Der Hifiman Ananda soll ziemlich gut sein. Ich habe den Arya und liebe den Klang. Der Tragekomfort ist mit das Beste was ich je aufm Kopf hatte. Mindestens auf HD800 Niveau, hab nach 6 Stunden nicht mal den kleinsten Druck oder eine Wärmeentwicklung verspürt. So stelle ich mir Komfort in dieser Preisklasse vor :daumen:

            Einziges Manko ist die Verarbeitung, aber das merkt man nur beim ersten Aufsetzen, danach spielt es keine Rolle mehr.

            Kommentar


              #7
              Danke für die Infos. Ich kenne den Klang leider noch gar nicht, bin gespannt !

              Kommentar


                #8
                Ananda BT

                Hallo Felix,
                ich kenne den Klang. Ich habe den Ananda in der Bluetooth-Variante in München und in Hong Kong auf den Messen gehört. In Hong Kong war das auch schon eine seriennahe Version mit einer geänderten Konstruktion zur Anbringung der Ohrmuscheln, die jetzt auch ein paar Grad axial verstellbar sind. Damit passt der Ananada BT dann hoffentlich so ziemlich jedem kräftigen Herrn und jeder zierlichen Dame.
                Klanglich wird es auf die Qualität des Codecs des Senders ankommen. Mit APT X HD und LDAC klingt es richtig gut und wie ein Ananda mit Kabel an einem hochwertigen Kopfhörerverstärker. Mit älteren Codecs eben nicht ganz so gut, aber bestimmt nicht schlecht.

                Lieben Gruß,
                Jan Sieveking
                Sieveking Sound GmbH & Co. KG
                http://www.sieveking-sound.de

                Kommentar


                  #9
                  U. a. sind Huawei Tablett und Smartphones HWA (hires - wireles - audio) kompatibel, dieser LHDC Bluetooth Code widerspricht eindeutig dem hartnäckigen Gerücht, daß Smartphones angeblich reinen hires audio playern klanglich hoffnungslos unterlegen wären...

                  Ich komme schon seit Wochen in diesen Genuss, und das Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht. LHDC ein eindeutiges:daumen: von mir.

                  Lg. Christoph
                  Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

                  Kommentar


                    #10
                    Danke für die Infos :dank:

                    Jetzt bin ich aber richtig gespannt. Spielpartner wird mein AK SP2000 :grinser:

                    Kommentar


                      #11
                      Erkundige dich mal im Vorfeld ob du auf den A&K auch fremde Apps installieren kannst. Ein wenig habe ich jetzt schon Einblick in die Materie, auf Bluetooth wird dein astell&kern nicht so doll ausgelegt sein, nämlich weil hi-res Player. BT, wie die Abkürzung beim Ananda schon andeuten lässt, ist eher was für die Smartphon + Tablet Fraktion. Den Ananda kannst du bestimmt per App aus astrein steuern!
                      Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

                      Kommentar


                        #12
                        Ok, danke für den Hinweis !

                        Kommentar


                          #13
                          Ich denke du hast auch nicht bedacht, egal was dein astell&kern an Leistung durch ein Kabel zum Kopfhörer abfackelt, alles Schall und Rauch, soll heißen, der Ananda hat einen Verstärker mit eingebaut, dieser versorgt dich mit der Lautstärke. Kann mächtig Krawall machen, oder nur nen laues Lüftchen sein, wer weiß das schon zum momentanen Zeitpunkt ...

                          Lg. Christoph
                          Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X