Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Test ABYSS DIANA vs. ABYSS AB1266 PHI

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Warum gibt es denn eine andere Einleitung? Wahrscheinlich kam dir die ursprüngliche ja auch "falsch" vor. Deswegen muss man aber nicht wie ein trotziges Kind das Spielzeug wegwerfen und gehen. Da erwarte ich von einem Mann in deinem Alter schon etwas mehr Rückgrat.
    Platz da, hier kommt der Landvogt!

    Kommentar


      #17
      Hallo zusammen,

      ich habe die beiden Beiträge (auf meinem Blog und hier im Forum) bezüglich der Einleitung gerade synchronisiert, weil mir Charly, wie von Uli bereits vorgeschlagen, ab sofort die entsprechenden Rechte für den KH-Bereich eingeräumt hat.

      Und diese Einleitung spiegelt im Übrigen auch genau meine persönliche Meinung zu dieser Thematik wieder.

      Lieben Grußrost:
      Wolfgang
      Meet the Musicalhead.de

      Kommentar


        #18
        @derSchallhörer:

        Das waren jetzt aber schon mehr als 3 Sätze.
        Meet the Musicalhead.de

        Kommentar


          #19
          Sei einfach nicht so dünnhäutig :zwink:
          Platz da, hier kommt der Landvogt!

          Kommentar


            #20
            Hallo Wolfgang,
            lass dir den Spass am Hobby ”Hifi” nicht von solchen Idi.... versauen.
            Ist leider so typisch für deutsche Foren.
            Hier bei uns in Schweden und auch in Norwegen gibt es das nicht so oft.
            Die Leute haben einfach Spass am Hobby und diskutieren nicht alles zu tode.
            Kopf hoch und weiter so. rost:

            Kommentar


              #21
              Bevor Du hier aussteigst …

              … möchte ich als einer der eher "Stillen im Lande" mich bei Dir, Wolfgang, einmal herzlich bedanken. Personen wie Du oder Otwin waren für mich der Grund, diesem Forum nun über Jahre die Treue zu halten. Wolfgang, Deine Texte hatten Charakter: sie waren lesbare Geschichten, und nicht vor allem technisch-abstrakte Analysen. Gerade weil es sowohl ausführliche als auch frische und bewusst persönlich gehaltene Erfahrungsberichte waren, konnte man richtig darin "eintauchen" und vieles unmittelbar mit- und nachvollziehen. Deine Texte hatten Schwung, waren bildstark und facettenreich, da blitzte nebst viel Sachverstand auch Humor auf. Kurz: Da war echt MUSIK drin.
              Es ist kein Wunder, dass viele von Deinen Berichten begeistert waren und zu weiterer Recherche animiert wurden. Man brauchte Dir gar nicht in allem zustimmen; Du selbst warst ja auch dauernd selbstkritisch genug und hast zu eigener Urteilsbildung angeregt. Alles war offen.
              Deine Vergleichstests wie der jüngste der beiden Abyss-Modelle waren für mich immer besonders aussagekräftig und erhellend, zumal ich selbst eine zeitlang Besitzer des Abyss (Modell 2013) war. Man konnte Dir gleichsam "über die Schulter schauen" und "mithören". Das war - in dieser Ausführlichkeit und Regelmässigkeit - einsame Spitze im Forum!
              Dass Dein Respekt vor den Kopfhörern nicht erst bei der preislichen Top-Klasse anfing, hast Du ebenfalls in sympathischer Weise bewiesen. Manchen Leser, dem selbst nur ein Budget für die "Mittelklasse" zur Verfügung steht, mag das sehr getröstet haben. Deine Wertschätzung galt dem guten Klang, nicht dem Preisschild. Und genau so muss es sein.
              Lieber Wolfgang, DANKE für Deine Leidenschaft, für die Intensität und Hingabe, die wir jedem Deiner Texte abspüren konnten. Es hat einfach Freude gemacht. Da war Musik drin.
              DANKE also für ALLES. Wie gut, dass es Dich und Deinen Blog weiterhin gibt!
              Viele Grüsse aus der Schweiz!
              Reinhard

              Kommentar


                #22
                DANKE .....auch von mir

                Zitat von Opensound Beitrag anzeigen
                … möchte ich als einer der eher "Stillen im Lande" mich bei Dir, Wolfgang, einmal herzlich bedanken. Personen wie Du oder Otwin waren für mich der Grund, diesem Forum nun über Jahre die Treue zu halten. Wolfgang, Deine Texte hatten Charakter: sie waren lesbare Geschichten, und nicht vor allem technisch-abstrakte Analysen. Gerade weil es sowohl ausführliche als auch frische und bewusst persönlich gehaltene Erfahrungsberichte waren, konnte man richtig darin "eintauchen" und vieles unmittelbar mit- und nachvollziehen. Deine Texte hatten Schwung, waren bildstark und facettenreich, da blitzte nebst viel Sachverstand auch Humor auf. Kurz: Da war echt MUSIK drin.
                Es ist kein Wunder, dass viele von Deinen Berichten begeistert waren und zu weiterer Recherche animiert wurden. Man brauchte Dir gar nicht in allem zustimmen; Du selbst warst ja auch dauernd selbstkritisch genug und hast zu eigener Urteilsbildung angeregt. Alles war offen.
                Deine Vergleichstests wie der jüngste der beiden Abyss-Modelle waren für mich immer besonders aussagekräftig und erhellend, zumal ich selbst eine zeitlang Besitzer des Abyss (Modell 2013) war. Man konnte Dir gleichsam "über die Schulter schauen" und "mithören". Das war - in dieser Ausführlichkeit und Regelmässigkeit - einsame Spitze im Forum!
                Dass Dein Respekt vor den Kopfhörern nicht erst bei der preislichen Top-Klasse anfing, hast Du ebenfalls in sympathischer Weise bewiesen. Manchen Leser, dem selbst nur ein Budget für die "Mittelklasse" zur Verfügung steht, mag das sehr getröstet haben. Deine Wertschätzung galt dem guten Klang, nicht dem Preisschild. Und genau so muss es sein.
                Lieber Wolfgang, DANKE für Deine Leidenschaft, für die Intensität und Hingabe, die wir jedem Deiner Texte abspüren konnten. Es hat einfach Freude gemacht. Da war Musik drin.
                DANKE also für ALLES. Wie gut, dass es Dich und Deinen Blog weiterhin gibt!
                Viele Grüsse aus der Schweiz!
                Reinhard

                ...meine Worte :danke:

                Gruss - auch aus der Schweiz !!

                Urs

                und sonst lesen wir halt direkt in Deinem Forum weiter
                Eine wenig beachtete „Schellack-Weisheit“ besagt:
                Die Wahre Seele der Musik versteckt sich hinter Knistern und Rauschen….
                ========
                Mitglied der AAA Schweiz

                Kommentar


                  #23
                  Hallo Wolfgang,

                  ich möchte Dir auch an dieser Stelle den Rücken stärken:

                  Deine Beiträge sind IMHO absolute Spitzenklasse und durch und durch professionell geschrieben. Lass Dich daher bitte nicht von Nörglern unterkriegen! Das sind doch i. d. R. nur Neider, die selbst nichts auf die Reihe (bzw. zu Papier) bringen.

                  Es wäre schade, wenn Du Deine Tests hier nicht mehr einstellen würdest. Auf jeden Fall werde ich Deine tolle Webseite weiter verfolgen. rost:

                  Kommentar


                    #24
                    Hallo Reinhard (Opensound),

                    da hast Du wunderbare Worte gefunden. :daumen:

                    Ich möchte mich denen ausdrücklich anschließen.

                    VG Uli

                    Kommentar


                      #25
                      Hallo zusammen,

                      ich möchte mich ganz herzlich für alle diese lieben Kommentare bei euch bedanken. Und sie machen mich schon echt nachdenklich...

                      Aber mal ganz abgesehen davon. Joe Skubinski hat zwischenzeitlich reagiert und mir die nachfolgende Mail geschrieben:

                      "Hi Wolfgang,
                      Thank you for the kind words.
                      BTW, in a few months we will have optional ear pads for Diana, and then some.
                      See you next week… Joe"

                      Gruppe 2 darf also ganz offensichtlich hoffen...:zwink:

                      Lieben Grußrost:
                      Wolfgang
                      Meet the Musicalhead.de

                      Kommentar


                        #26
                        @Fidelio....die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt:zwink:

                        NOMAXrost:

                        PS.meine persönliche Erwartungshaltung bezüglich Diana jedoch wurde bei weitem nicht erfüllt zum ausgerufenen Preis....vielleicht ja beim dritten Anlauf......who knows:what:...sorry meinte beim vierten:zwink:
                        Zuletzt geändert von Nomax; 05.05.2018, 22:30.
                        GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                        Kommentar


                          #27
                          Servus @fidelio, zum Kopfhörer Vergleich habe ich ich nichts bei zu tragen, in der Preisklasse lese ich nicht einmal Reviews!

                          Wolfgang, wer austeilt, muß auch einstecken können, bitte keine Vergleiche mehr "Kopfhörer blah blah, wären Stereo LSP überlegen blah blah blah :zung2:.

                          Du kannst auch nicht mit einem Bericht als Motorrad Fahrer in ein nicht markenbezogenes Motorrad Forum herein schneien, daß deine BMW GS alles nieder bügelt, auf den Gegenwind musst du ebenfalls gefasst sein.

                          Zu deinen Reviews zu den Kopfhörern und Verstärkern, wieso schreibst du hier nur die Hälfte dazu und den Rest muß ich aus deinem Blog zu Ende lesen, komische Sache, dass...

                          Lg. Christoph
                          Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von LOSAMOL Beitrag anzeigen
                            Servus @fidelio, zum Kopfhörer Vergleich habe ich ich nichts bei zu tragen, in der Preisklasse lese ich nicht einmal Reviews!

                            Wolfgang, wer austeilt, muß auch einstecken können, bitte keine Vergleiche mehr "Kopfhörer blah blah, wären Stereo LSP überlegen blah blah blah :zung2:.

                            Du kannst auch nicht mit einem Bericht als Motorrad Fahrer in ein nicht markenbezogenes Motorrad Forum herein schneien, daß deine BMW GS alles nieder bügelt, auf den Gegenwind musst du ebenfalls gefasst sein.

                            Zu deinen Reviews zu den Kopfhörern und Verstärkern, wieso schreibst du hier nur die Hälfte dazu und den Rest muß ich aus deinem Blog zu Ende lesen, komische Sache, dass...

                            Lg. Christoph
                            Unter Bedingungen, die für LS nicht optimal sind - und davon sind ein Großteil der LS-Besitzer betroffen - und bei selben Preis sind auch für mich LS ein weniger intensives Erlebnis. Optimale LS unter optimalen Bedingungen würde ich auch optimalen KH vorziehen, geht aber aus verschiedenen Gründen nicht. So abwegig finde ich die Diskussion also nicht.

                            Schon mal überlegt, warum es im Kino eine Vorschau gibt? Mir würde es auch reichen, wenn Wolfgang nur einen Link hier im Forum setzt und dann in seiner Homepage schreibt, wo er sich gestalterisch austoben kann. Ich verstehe aber seine Intention, hier, wo es noch(!) mehr Leser gibt, Gusto zu machen.

                            Ich fände es sehr traurig, einen weiteren sehr kompetenten Schreiber zu verlieren. Etwas dickhäutiger, oder vielleicht wurschtiger, was Kommentare betrifft, solltest Du, Wolfang , aber schon sein, wenn Du - egal mit was- an die Öffentlichkeit gehst. Es wird immer jemanden geben, der anderer Meinung ist als Du. Selbst wenn es um Menschenrechte, Freiheit oder Umwelt geht...
                            Toleranz ist oft eine schwere Übung.
                            Auf ein rost: in München!
                            Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Nova Signature, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

                            Kommentar


                              #29
                              Lieber Wolfgang,

                              gerne würde ich jetzt auch etwas nettes schreiben, aber unser Forenkollege Opensound hat es schon so treffend formuliert, dass es besser nicht mehr geht.
                              Daher nur die Kurzversion: Vielen Dank für Deine perfekten, äußerst informativen und stets unterhaltenden Reviews!:dank:
                              Dieses Forum braucht Dich - und die paar wenigen Dauernörgler können Dir doch gepflegt am Mors vorbei gehen.:hintern:
                              Tue es ab, steh' drüber - auch wenn es manchmal schwer fällt...
                              Und vor allem: Mach weiter so!!!

                              Schönen Grußrost:
                              Carsten
                              PS Audio P3, Ayon CD-10 II Signature , AudioValve Solaris, Abyss AB 1266 Phi TC mit JPS SuperConductor, Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver, PS Audio AC12, HMS Suprema Netz- und XLR-Kabel.

                              Kommentar


                                #30
                                Gibt schon wieder einen neuen Abyss Phi CC mit Verbesserungen des Gestells sowie der Ohrpster. 500USD mehr will er wieder unser Joe. :zung2:
                                https://abyss-headphones.com/pages/a...ence-headphone

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X