Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Test "Kampf der Magnetostaten"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Zitat von Chrisi65 Beitrag anzeigen
    Das Ei des Kolumbus ist gefunden!

    Jetzt braucht nur noch ein Techniker von Sennheiser hier mitlesen!
    Neue Pads auf den HD800(S) und schon haben wir ein Bass-Raum-Wunder erster Sahne!
    SO erspart man sich jahrelange Entwicklungsarbeit! :lol: :mussweg:
    Griaß di, oder der AKG 812 mit Mesh...

    Das ganze tamm tamm mit den ear pads verstehe ich nicht, mein hifiman HE 400 hat ab Werk Leder pads, schon gleich bei seiner Markteinführung 2011 in Deutschland, war das hifi forum voll mit Höreneindrucken, anstatt der Leder pads, doch mal die Velours pads seines größeren Bruders HE 500 auszuprobieren...

    Also ne, bei allem Respekt Guru, aber die Sache mit dem verändern der Soundsignatur durch andere pads hat schon nen langen "Bart"...

    Ich habe scheinbar doch ein super Gehör, denn mein Zubehör Kopfhörer Kabel und die richtige Wahl des Stromkabel an meinem Transistorverstärker machen aus meinem Empyrean alles andere als einen dumpfen, verhangenen Gesellen. Was auch der Vergleich zu meinem AKG 812 zeigt, und dem habt ihr alle unterstellt, er würde mit den Höhen kreischen...

    Lg. Christoph
    Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

    Kommentar


      #92
      Zitat von LOSAMOL Beitrag anzeigen
      Griaß di, oder der AKG 812 mit Mesh...

      Das ganze tamm tamm mit den ear pads verstehe ich nicht, mein hifiman HE 400 hat ab Werk Leder pads, schon gleich bei seiner Markteinführung 2011 in Deutschland, war das hifi forum voll mit Höreneindrucken, anstatt der Leder pads, doch mal die Velours pads seines größeren Bruders HE 500 auszuprobieren...

      Also ne, bei allem Respekt Guru, aber die Sache mit dem verändern der Soundsignatur durch andere pads hat schon nen langen "Bart"...

      Ich habe scheinbar doch ein super Gehör, denn mein Zubehör Kopfhörer Kabel und die richtige Wahl des Stromkabel an meinem Transistorverstärker machen aus meinem Empyrean alles andere als einen dumpfen, verhangenen Gesellen. Was auch der Vergleich zu meinem AKG 812 zeigt, und dem habt ihr alle unterstellt, er würde mit den Höhen kreischen...

      Lg. Christoph
      Wirst ja sehen was aus dem Empyren wird mit Hilfe der anderen Ear Cushions:daumen:
      & wenn du mit der US Soundsignatur zufrieden bist dann ist ja alles okay für dich persönlich:daumen:

      NOMAXrost:

      PS.oder auch hören:zwink:
      Zuletzt geändert von Nomax; 16.05.2019, 10:45.
      GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

      Kommentar


        #93
        Zitat von LOSAMOL Beitrag anzeigen
        Also ne, bei allem Respekt Guru, aber die Sache mit dem verändern der Soundsignatur durch andere pads hat schon nen langen "Bart"...
        Jetzt sei nicht sooo ein Banause, Christoph!

        Wäre ich ein Hersteller, würde ich überhaupt nur mehr neue Polster auf alte Modelle montieren, diese dann mit neuem Namen versehen und.......

        ....... schon rollt der Rubel wieder!

        Klingt dann selbstverständlich auch VÖLLIG anders... feif:

        Kommentar


          #94
          Zitat von Chrisi65 Beitrag anzeigen
          Jetzt sei nicht sooo ein Banause, Christoph!

          Wäre ich ein Hersteller, würde ich überhaupt nur mehr neue Polster auf alte Modelle montieren, diese dann mit neuem Namen versehen und.......

          ....... schon rollt der Rubel wieder!
          HD800S. Nur war's da kein Polster sondern ein kleiner Absorber. :zwink:rost:
          Drafi Deutschers Hit-Kopfhörer, Diana Phi, Focal Utopia, Oppo PM-3; SP2000, AK380+Amp

          Kommentar


            #95
            Zitat von xxx1313 Beitrag anzeigen
            HD800S. Nur war's da kein Polster sondern ein kleiner Absorber. :zwink:rost:

            Mag sein....

            Ich hab aber nie von einem HD800 gesprochen..... :zwink:rost:

            Kommentar


              #96
              Zitat von Chrisi65 Beitrag anzeigen
              Mag sein....

              Ich hab aber nie von einem HD800 gesprochen..... :zwink:rost:
              Ich weiß, Chrisi. Wollte nur darauf hinweisen, dass schon viele Anbieter, auch alteingesessene, mit kleinen Modifikationen neue Kopfhörer kreiert haben. Nur musste man in diesem Fall den neuen Kopfhörer kaufen, nicht nur neue Pads.
              Drafi Deutschers Hit-Kopfhörer, Diana Phi, Focal Utopia, Oppo PM-3; SP2000, AK380+Amp

              Kommentar


                #97
                Zitat von xxx1313 Beitrag anzeigen
                Ich weiß, Chrisi. Wollte nur darauf hinweisen, dass schon viele Anbieter, auch alteingesessene, mit kleinen Modifikationen neue Kopfhörer kreiert haben. Nur musste man in diesem Fall den neuen Kopfhörer kaufen, nicht nur neue Pads.
                Im Fall des HD800S nicht zwangsweise. Den französischen Absorber rein und gut war. Keine 10 Minuten arbeitet. Aber stimmt schon was du sagt. Kleine Änderungen können bei Kopfhörern große Änderungen hervorrufen und werden dann gerne als neuer Kopfhörer verkauft.

                Kommentar


                  #98
                  Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
                  Im Fall des HD800S nicht zwangsweise. Den französischen Absorber rein und gut war. Keine 10 Minuten arbeitet. Aber stimmt schon was du sagt. Kleine Änderungen können bei Kopfhörern große Änderungen hervorrufen und werden dann gerne als neuer Kopfhörer verkauft.
                  .....und wer diese Fehler in der Vergangenheit von Herstellerseite begangen hat ist uns ja allesamt bekannt:rot:

                  NOMAX:mussweg:
                  GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                  Kommentar


                    #99
                    Hallo zusammen,

                    sobald die neuen Polster lieferbar sind, werde ich den ETHER2 selbstverständlich einer erneuten klanglichen Beurteilung auf Musicalhead unterziehen. Die ersten Eindrücke auf der HIGH-END in München waren jedenfalls bereits sehr vielversprechend.:zwink:

                    Lieben Grußrost:
                    Wolfgang
                    Meet the Musicalhead.de

                    Kommentar


                      gibt ja 2 Arten von Earpads für den Ether 2

                      Suede & Perforated

                      schade das man diese wohl nie test hören kann :-/

                      Gruss Peter
                      ...

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X