Announcement

Collapse
No announcement yet.

Focal "CLEAR" Kurzbericht

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    #31
    Originally posted by Dynavit View Post
    Sicher ein tolles Angebot, aber auch eine Verarsche von den Kunden, die ihn sich gerade erst um 1490.- gekauft haben. Der Gebrauchtmarktpreis sinkt mal ins Bodenlose.
    Das gleiche machen doch Audeze und Hifiman ja auchfeif:

    NOMAXrost:
    GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

    Comment


      #32
      Yep und deshalb kauf ich zu 90% nur noch gebraucht. :zwink:
      Die Preise sind derzeit bodenlos. Kopfhörer sind keine Immobilien. :grinser:

      Comment


        #33
        Kann allem nur zustimmen; auch ich habe den Utopia verkauft, weil mir der Clear besser liegt.
        432EVO Standard - Metrum Pavane/Border Patrol NOS DAC - Auralic Taurus Mk2/WooWA22/Hifiman EF6/KGSS/KGST - Audeze LCD-3 und 4/HD800S/He6/He-500/Utopia/Clear/SR-009S/Mr.Speakers Aeon FlowC

        Comment


          #34
          ....die wenigsten haben Bekannschaft mit Clear und Utopia zur gleichen Zeit mit gleicher Gerätschaft gemachtfeif:

          NOMAXrost:
          GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

          Comment


            #35
            Das wird nichts daran ändern, dass einem der Clear besser gefällt der Utopia hat eine unglaublich akkurate Spielweise, sehr direkt und alles wird scharf umrissen. Was Details, Auflösung, Tiefe angeht schlägt er den Clear ganz klar. Er ist technisch dem Clear locker überlegen. Aber ich finde man erträgt ihn nicht lange genug, dass man dauerhaft Spaß hat. Vielleicht die ersten 30min, danach wirds anstrengend.
            Die Soundsignature des Clears ist einfach ein wenig sanfter und trotzdem spielt er auf hohem Niveau.

            Keiner möchte dir deinen Utopia madig machen Nomax. Aber es hat schon seinen Grund, warum viele den Clear bevorzugen. Es geht ja nicht immer um besser, sondern was einem persönlich besser passt. Und da kann ich mir gut vorstellen, das die Abstimmung des Clears eine breitere Masse abdeckt.

            rost:

            Comment


              #36
              ....keine Sorge...ich kann mit der Meinung anderer gut leben:zwink:

              NOMAXrost:
              GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

              Comment


                #37
                Info wg. Focal Clear

                Hallo,

                Link zum Focal Clear Händler:

                https://www.sg-akustik.de/shop/Kopfh...al/Focal-Clear

                Preis: 1000 Euro + Alte Kopfhörer feif:

                Grüße
                Alexander

                Comment


                  #38
                  Originally posted by Nomax View Post
                  ....die wenigsten haben Bekannschaft mit Clear und Utopia zur gleichen Zeit mit gleicher Gerätschaft gemachtfeif:

                  Ich gehöre zu diesen wenigsten :zustimm:

                  Und ich schätze durchaus die technische Überlegenheit des Utopia ... dieser ist schneller und genauer, im Vergleicht wie ein akustisches Seziermesser. Das flasht ohne Frage und erst mal ist man beeindruckt.

                  Dennoch mochte ich den Clear einfach lieber und habe den dann auch in meinen Bestand übernommen und den Utopia zurückgegeben. Warum?
                  Die technische Überlegenheit kann man nur bei einem direktem Vergleich der beiden Hörer am selben Zuspieler wahrnehmen. Die Signatur der Clear ist sanfter, ich bevorzuge eher relaxtes Hören und da kam mir der Clear entgegen. Der Utopia nervte mich dann schnell. Da war die Entscheidung für mich nicht schwer.

                  Ich kann allerdings nachvollziehen, warum du (wie viele andere) den Utopia bevorzugst. Wie gesagt ... technisch überlegen ... but not my cup of tea rost:

                  BTW was macht deine Schiene ... sehen wir uns vielleicht doch am Wochenende in Krefeld?
                  AUDIOVISTA 2019, das große Kopfhörer Event in Krefeld am 14.und 15.09.2019.

                  Comment


                    #39
                    Originally posted by Robodoc View Post
                    Ich gehöre zu diesen wenigsten :zustimm:

                    Und ich schätze durchaus die technische Überlegenheit des Utopia ... dieser ist schneller und genauer, im Vergleicht wie ein akustisches Seziermesser. Das flasht ohne Frage und erst mal ist man beeindruckt.

                    Dennoch mochte ich den Clear einfach lieber und habe den dann auch in meinen Bestand übernommen und den Utopia zurückgegeben. Warum?
                    Die technische Überlegenheit kann man nur bei einem direktem Vergleich der beiden Hörer am selben Zuspieler wahrnehmen. Die Signatur der Clear ist sanfter, ich bevorzuge eher relaxtes Hören und da kam mir der Clear entgegen. Der Utopia nervte mich dann schnell. Da war die Entscheidung für mich nicht schwer.

                    Ich kann allerdings nachvollziehen, warum du (wie viele andere) den Utopia bevorzugst. Wie gesagt ... technisch überlegen ... but not my cup of tea rost:

                    BTW was macht deine Schiene ... sehen wir uns vielleicht doch am Wochenende in Krefeld?
                    Schau ma mal was die im KH sagen morgen:zwink:

                    NOMAXrost:

                    PS.bei mir war es eben immer umgekehrt...es fehlte mir eben an Auflösung/Reinheit/Sauberkeit beim Clear....feif:warum dann dieser Name fragen sich einige...ganz einfach den der Clear ist eben das hellere/klarerer Pendant zum Elear und nicht zum Utopia:zwink:
                    GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                    Comment


                      #40
                      "Hifi im Hinterhof" bietet ihn jetzt auch für 999,- Euro + alten Kopfhörer an.

                      Gruß Jens

                      Comment


                        #41
                        Gibt es eigentlich zwischen dem Clear und dem Clear Professional klangliche Unterschiede ? Die beiden sind ja baugleich mit Ausnahme der Farbe vom Gehäuse und den Pads... :eng:

                        Comment


                          #42
                          nein es gibt aber auch noch Unterschiede bei den beigelegten Kabeln.
                          u. a. erfolgreich mit Boo Wazoo, Didi, Fidelio, Klaus63 u. Nomax gehandelt.rost:

                          Comment


                            #43
                            dem prof. fehlt meines Wissens das sym. Kabel
                            AK KANN cube | MacBook pro | audirvana + | NAS | Tidal | hifiman ananda | Focal Clear | Focal Elegia mit brainwavz Lederpads | InEar SD2 | 1more E1001 triple | Primare I22 | Canton vento 896

                            Comment


                              #44
                              Danke für eure Info, ich habe mir jetzt den Clear bestellt rost:

                              Comment


                                #45
                                Originally posted by FelixderGlückliche View Post
                                Danke für eure Info, ich habe mir jetzt den Clear bestellt rost:
                                Da wird für dich sicherlich (erneut) eine Welt aufgehen :grinser:

                                Also der Unterschied zum Koss Porta Pro sollte in diesem Fall gravierend ausfallen, insbesondere weil der Koss sehr dunkel und der Clear wesentlich heller, aber trotzdem nicht zu analytisch/spitz aufspielt. Da werden sicher wieder Lobeshymnen deinerseits folgen

                                rost:

                                Comment

                                Working...
                                X

                                Debug Information