Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Test RAAL REQUISITE SR1a

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo Wolfgang,
    Vielen Dank für den tollen Bericht!
    Der RAAL zeigt für mich wo es hingeht: Schnell, verzerrungsarm, offen. Wenn diese Parameter erfüllt sind, entscheidet nur mehr das Frontend.
    Beim Schiit wundern mich Deine Eindrücke nicht, während der Riviera wieder einmal seine Klasse beweist.
    Viel Spaß mit der Kombi
    rost:
    Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Nova Signature, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

    Kommentar


      #17
      Hallo Wolfgang
      Auch von mir Danke für die Zeit und den Stress mit Deiner Dame, das Du ein so
      tolles Review hinbekommen hast👍👍👍
      Leider Leider fällt der RAAL total neben meinem Sparbüchsen Inhalt aus dem Rahmen, sodas ich mich mit Deinem Review zufrieden geben muss aber nun weiss, was Top of the Arts angesagt ist.
      LG
      Rolf
      AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
      Focal Utopia+WyWires Platinium

      SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
      Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

      LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
      Magneplanar 1.7

      Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

      Kommentar


        #18
        Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
        Leider Leider fällt der RAAL total neben meinem Sparbüchsen Inhalt aus dem Rahmen,
        Servus Rolf, wohl wahr, nur leider, oder Gott sei Dank kann ich mir die Sache schön reden, denn der klangliche Unterschied von meinem ehemals UVP1699€ teurem AKG 812PRO made in Austria zu meinem UVP 2999€ Meze Empyrean ist gewaltig, pro Empyrean versteht sich und wie Fidelio _ Wolfgang es vortrefflich formuliert "ab und an gelingt einer Manufaktur ein gewaltig grosser Wurf..."

        Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
        ...es wird Zeit das ich mich zu meiner halbjährlichen Stepvisite zu meinem HNO und dessen Staubsauger begebe :rot:.....den gerade in Sachen Auflösung(Details) und Durchhörbarkeit hat der Raal doch einigen anderen Modellen gegenüber das grosse Nachsehenfeif:
        Der Guru darf bei diesem Thema mal bitte diskret schweigen, denn du machst ja kein Geheimniss daraus, daß stationäre Anlagen nicht dein Ding sind. Der RAAL SR1a macht für mich dagegen nur Sinn, am feinsten Besteck Daheim. Und das setup muss makellos sein, bei meinem ehemaligen Hifiman HE6, angesteckt direkt an den Lautsprecher Ausgängen meines Vollverstärkers, war in der alten Mietwohnung permanent ein "tack, klack" zu hören...kam vom Lichtschalter oder dem Relais vom Flur des Haupteinganges. 100 von Sachen, welche du nicht direkt oder gar nicht über Lautsprecher hörst, aber ein Kopfhörer dagegen verzeiht nichts. Wie es @Fidelio_wolfgang vollkommen richtig in seiner Vorstellung des RAAL erwähnt hat.

        Lg. Christoph
        Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

        Kommentar


          #19
          @Christoph.....keine Sorge ich halte mich in diesem Falle liebend gerne zurück:what:

          NOMAXrost:

          PS.und es bedarf gar kein so genaues hinhören wo der Raal sein grosses Nachsehen hat:rot:....im Bass jedenfalls nicht:zwink:
          Zuletzt geändert von Nomax; 31.10.2019, 11:28.
          GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

          Kommentar


            #20
            Mehr Auflösung als ein SR009s das ist ja mal eine Ansage! feif:
            Mehr Bass als ein Mysphere.
            Das riecht nach einem Killer Kopfhörer endlich am Ende angelangt.:mussweg:
            Dann kann ich ja alles andere verkaufen oder? :zwink:
            Zuletzt geändert von Trance_Gott; 31.10.2019, 12:34.

            Kommentar


              #21
              Ja , unbedingt , sofort alles verkaufen !
              Dringend ! Unverzüglich! Ohne Aufschub !

              rost::lol:

              Kommentar


                #22
                Zitat von Hifi 24 Beitrag anzeigen
                Ja , unbedingt , sofort alles verkaufen !
                Dringend ! Unverzüglich! Ohne Aufschub !

                rost::lol:

                Okay wird gemacht. :grinser:rost:

                Kommentar


                  #23
                  Hallo

                  Wer sich den RAAL mal angehört hat und zu dem Ergebniss kommt das er den Grall dadurch gefunden hat könnte durchaus seine restlichen 10 Kopfhörer verkaufen. Ich halte es da wie Patryk, mehr als 1,2 KH brauche ich nicht.
                  LG
                  Rolf
                  AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                  Focal Utopia+WyWires Platinium

                  SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                  Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                  LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                  Magneplanar 1.7

                  Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                  Kommentar


                    #24
                    https://www.superbestaudiofriends.or...-4#post-261055


                    Auflösung und Speed/Transienten zu testen ist sehr schwierig. Der Ur Abyss hat mich damals gelinkt mit seiner FR. Das er bekanntlich ultralahme Transient Response hat ist mittlerweile bekannt.

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Hifi 24 Beitrag anzeigen
                      Ja , unbedingt , sofort alles verkaufen !
                      Dringend ! Unverzüglich! Ohne Aufschub !

                      rost::lol:
                      Das habe ich schon hinter mir:rot:......aber nicht wegen dem Raal:zwink:

                      NOMAXrost:
                      GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
                        Hallo

                        Wer sich den RAAL mal angehört hat und zu dem Ergebniss kommt das er den Grall dadurch gefunden hat könnte durchaus seine restlichen 10 Kopfhörer verkaufen. Ich halte es da wie Patryk, mehr als 1,2 KH brauche ich nicht.
                        LG
                        Rolf
                        Ich habe zur Zeit nur mehr zwei:traurig:

                        NOMAXrost:

                        PS.exkl.Marmorsteinchen:zwink:
                        GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                          Ich habe zur Zeit nur mehr zwei:traurig:

                          NOMAXrost:

                          PS.exkl.Marmorsteinchen:zwink:
                          2 sind ausreichend wenn sie Dir gut gefallen.
                          Was Du allerdings mit Marmorsteinchen anstellst würd mich mal interessieren😀
                          LG
                          Rolf
                          AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                          Focal Utopia+WyWires Platinium

                          SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                          Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                          LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                          Magneplanar 1.7

                          Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
                            2 sind ausreichend wenn sie Dir gut gefallen.
                            Was Du allerdings mit Marmorsteinchen anstellst würd mich mal interessieren😀
                            LG
                            Rolf
                            Das paare ich mit dem Copper:zwink:

                            Und für 2020 stehen ja wieder Neuzugänge an :what:

                            NOMAXrost:

                            PS.....und einer der beiden ist dem klanglich gar nicht soweit entfernt wenn man das klangliche Geschehen als Ganzes betrachtet:daumen:
                            Zuletzt geändert von Nomax; 31.10.2019, 17:39.
                            GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                            Kommentar


                              #29
                              Hallo ihr Lieben,

                              …wäre ganz nett, wenn ihr wieder etwas zum eigentlichen Thema beitragen könntet. Besten Dank.rost:

                              Lieben Gruß
                              Wolfgang
                              Meet the Musicalhead.de

                              Kommentar


                                #30
                                Hallo zusammen,

                                einige von euch haben mich per PN gefragt, wie sich der RAAL im Vergleich zu einem HE1 oder zum SHANGRI LA Sr. schlägt.

                                Diese Beiden zählen ganz sicher zu den allerbesten elektrostatischen Systemen der Welt. Während das SENNHEISER Set dabei etwas organischer aufspielt, insbesondere verbunden mit einer grandiosen räumlichen Staffelung in die Tiefe, verfügt das HIFIMAN System über eine akribischere Detailarbeit und die bessere Bühnenabbildung.

                                Die klangliche Authentizität und Impulstreue des RAAL erreichen aber beide Systeme nicht ganz. Und IMO natürlich ebenso wenig dessen räumlich offenes Darstellungsvermögen. HE1 und SHANGRI LA agieren eben eher wie typische Kopfhörer, der SR1 im wahrsten Sinne des Wortes wie ein veritabler Ohrlautsprecher.

                                Lieben Grußrost:
                                Wolfgang
                                Zuletzt geändert von fidelio; 31.10.2019, 20:47.
                                Meet the Musicalhead.de

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X