Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feliks Audio Euforia Erfahrungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Feliks Audio Euforia Erfahrungen

    Hallo zusammen,

    aktuell bin ich etwas tiefer in die Kopfhörerthematik eingestiegen.
    Derzeit höre ich mit einem AKG K872 an einem A&K Kann.

    Nachdem ich herausgelesen habe, dass mit einem Stationären KHV man das Klangbild nochmals verbessern kann habe ich mich weiter in die Thematik eingelesen. Dabei bin ich auf die Röhren KHV gestoßen, unter anderem auf den Feliks Audio Euforia.

    Mir ist schon klar das ich vor einem Kauf Probehören muss, jedoch möchte ich dennoch vorab nachfragen ob und welche Erfahrungen es zu diesen KHV hier im Forum es gibt.

    Zu dem Feliks Audio Euforia liest man im Netz ja nur gutes, ist das so?

    Was mich an Röhren KHV allgemein, laut den Beschreibungen, fasziniert ist, dass Räumlichkeit und die sehr gute Klarheit bei diesen Geräten sehr gut sein soll.
    Auch, das muss ich zugeben, find ich den Aufbau einfach klasse.

    Gruß Frank

    #2





    Dieses Bild habe ich gemacht, als ich den Euforia / Elise (links Elise) getestet habe.
    Ich kann dir kurz folgendes sagen: Mit meinem Sonorous X passte dieser KHV wunderbar. Tolle Musikalität. (gute Basskontrolle) Kurz zusmamengefasst: Eine tolle Kombi und ich würde es direkt kaufen.
    Es gibt einen sehr sanften Röhren-Touch.



    Euforia / Elise?
    Ich würde direkt ELISE kaufen, da ich viel Unterschied nicht hören konnte zwischen den beiden KHVs. Elise wäre meine ENtscheidung ohne zu überlegen, doch du solltest diesen KHV mit DEINEM KH hören und nicht blind kaufen.


    P.S: Der Einstieg ist aber stark von dir.
    Du wirst sehen welche KH es noch gibt. Da wird dein momentaner KH aber noch sehr vielen anderen KH weichen müssen. Viel Spass auf der Reise.


    Gruss.


    Patryk.
    Focal CLEAR & Feliks Audio Elise.
    Focal Electra BE / Naim Audio / Isotek .

    Kommentar


      #3
      Ich besitze den Euforia.
      Betreibe daran einen AKG 812 und einen Beyer T1.
      Eine Klangbeschreibung verkneife ich mir.
      Für mich ist es das Ende der Fahnenstange.

      Besserhöherweiter wird es immer geben.

      ... ähh, ich hatte die Elise auch im Hause.
      Meine Ohrhirnkombination hat einen klaren Unterschied erfasst. Deshalb selber hören.
      Zuletzt geändert von Sepp; 03.10.2019, 13:41.

      Kommentar


        #4
        Hallo Frank,

        du machst meines Erachtens mit keinem der beiden FELIKS-KHV einen Fehler. Der EUFORIA spielt vielleicht noch eine Spur räumlicher und fokussierter auf, auch abhängig vom gewählten Röhrensatz. Aber dennoch unbedingt Probehören, da schließe ich mich meinen Vorrednern an. Denn entscheidend sind schließlich immer die eigenen Ohren.:zwink:

        Lieben Gruß
        Wolfgang
        Meet the Musicalhead.de

        Kommentar


          #5
          Hallo zusammen,

          danke für die Infos, das hat mir weitergeholfen.
          Das mit den Probehören war klar und habe ich auch schon vorgehabt.

          Das gehört auch dazu, genauso wie beim Kopfhörer oder Autokauf.
          Testen, sich langsam herantasten, die Vorfreude steigern und dann zuschlagen.

          Von daher wird es sicherlich noch etwas dauern bis es soweit ist, auch aus Zeitgründen.

          VG
          Frank

          Kommentar


            #6
            Ich empfehle auch ganz klar neben FELIKS AUDIO auch noch BURSON AUDIO.
            (genialer Klang und eine FB ist auch noch dabei, was sehr praktisch ist)


            Das Geld für Euforia würde ICH mir sparen und den ELISE kaufen.
            (neu gibt es jetzt auch bald Euforia 20Th Sonderedition - noch teurer um ca.800-900€)



            Beim Burson ganz klar ein Virtuoso V1 oder V2.


            :zustimm:
            Focal CLEAR & Feliks Audio Elise.
            Focal Electra BE / Naim Audio / Isotek .

            Kommentar


              #7
              Hallo und Servus,

              ich wollte mal ein Update geben.
              Soeben habe ich zugeschlagen und zwar mit einem .......... Audio Valve Luminare.
              War nun für mich in Summe das bessere Paket.

              Freue mich schon wenn ich diesen nächste Woche bekomme.

              Gruß Frank

              Kommentar


                #8
                Na ja, der audiovalve Luminare kostet ja auch nochmal gut 60% mehr als wie der Feliks audio Euforia...da sollte dann aber wirklich noch viel mehr klanglich drauf gepackt sein, was ich persönlich bezweifle.

                Und ich lese hier im Forum permanent über irgend welche 20Th Sondereditionen, auch @Fidelo schreibt dazu schon seit Ewigkeiten etwas...also ich kann nirgend wo finden, bei wem diese Sondereditionen käuflich zu erwerben sind...

                Lg. Christoph
                Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

                Kommentar


                  #9
                  LOSAMOL:

                  Hallo Christoph,

                  die 20th Anniversary Edition kannst du meines Wissens nur direkt bei FELIKS AUDIO in Polen bestellen, da der KHV auch erst dann für dich gebaut wird.

                  Lieben Gruß
                  Wolfgang
                  Meet the Musicalhead.de

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo zusammen,

                    60% mehr hätte ich für den Luminare nicht bezahlt.
                    Auch stimme ich den zu, bei 60% mehr Kosten hört man in diesen Bereich wahrscheinlich 10% heraus, wenn überhaupt.
                    Was mir beim Luminare sehr gefallen hat sind die Anschlüsse und Einstellmöglichkeiten je nach Impedanz in den 3 Gruppen.

                    Als ich nun aber ein neu Gerät für 400€ mehr als den Feliks bekommen habe, da meinte meine Frau, dann nimm den. Da werde ich mich hüten hier zu wieder sprechen......
                    Von daher passt das schon (für mich).

                    Es ist halt wie immer, was gibt man für seine Hobbys aus das muss jeder für sich entscheiden, aber das sind ewige und mühselige Diskussionen.

                    Bleibt gesund und viele Grüße
                    Frank


                    Kommentar


                      #11
                      ... auch der Preis eines neuen Feliks kann variieren.
                      Viel Spaß mit dem Luminare.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X