Announcement

Collapse
No announcement yet.

Fernbedienung bei KHV

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    #16
    Originally posted by Nomax View Post
    ...und klingt der Phonitor XE weil die Volume steuerbar ist deswegen schlecher:rot:

    NOMAX:mussweg:
    Bei mir klang es mit und ohne FB identisch, was aber daran lag, dass die "lernende FB-Funktion" beim Phonitor X schon ´mal gleich frisch ab Werk nicht funktioniert hatte eitsch:

    VG
    Thomas

    Comment


      #17
      Es gibt wohl mehrere Faktoren, ob sich der Einbau einer Fernbedienung lohnt oder nicht.
      A) Läuft das Musiksignal überhaupt durch das Poti, oder nicht? Soweit ich das technisch verstanden habe, gibt es Schaltkreise, wo das nicht so ist. Dann kann man beim Poti leichter sparen.
      B) Wenn das Musiksignal durch das Poti läuft, gibt es eine preislich vertretbare Lösung, die sich klanglich nicht bemerkbar macht? Bei den üblichen Schleifpotis von Alps wird sich leichter was um 10.-€ mehr finden lassen, als bei aufwendigeren Lösungen.
      C) Reicht eine billige 0815 anlernbare Fernbedienung oder passt das nicht zum Image des restlichen Verstärkers. Man stelle sich vor, Accuphase würde eine Apple Fernbedienung beilegen.
      D) Bleibt noch die Frage nach den Stückzahlen. Ist wohl ein Unterschied ob Marantz xtausend Geräte im Jahr verkauft, oder ob Malvale 5 Stück aus dem vollen gefräste im Jahr absetzt.

      Zum Thema Schleifpoti sind die besten:
      http://www.sup-audio.com/html/potentiometers.html
      Last edited by Dynavit; 26.11.2019, 18:12.
      HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Meitner DA1 V2, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

      Comment


        #18
        Fernbedienung im Hochpreissegment?
        Da müsste man doch mit dem Klammerbeutel gepudert sein wenn das Teilchen
        nichtmals fernbediehnbar ist. Kämme für mich heute nicht mehr in
        Frage! Und klanglich macht das überhaupt nichts ausrost:
        LG
        Rolli
        AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
        Focal Utopia+WyWires Platinium

        SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
        Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

        LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
        Magneplanar 1.7

        Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

        Comment

        Working...
        X

        Debug Information