Announcement

Collapse
No announcement yet.

Stax allgemein

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Hi,

    Hab mir grad mal folgenden Song von Deep Purple eingeworfen.
    https://www.youtube.com/watch?v=9sGy_-p_sVE

    Das macht der Amp schon sehr gut. Speed King erfordert vom Equipment alle erdenkliche Gelenkigkeit und Lässigkeit. Er ist auf gutem Wege, noch nicht komplett auf Kurs, aber er arbeitet dran. Wenn sowas völlig souverän aus dem Ärmel kommt, macht es auch den entscheidenden Spaß. Die Übersicht behalten, die Kontrolle zu haben, alles zusammenhalten. Das ist es, was ein gestandener Amp dem KH anbieten muss, damit der KH musikalisch auch den Sinn eines solchen Stückes am Ohr entstehen lässt. Der Rest ist dann nur noch klangliche Harmonie, aber, das kann diese Kombi mit Bravour.

    Gruß,
    Otwin
    Last edited by lotusblüte; 31.12.2019, 23:54.
    Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

    Comment


      Hallo,

      Mittlerweile ist alles eingespielt, alles im Lot und der T8000 zeigt sich als echtes Kaliber in allen klangrelevanten Angelegenheiten. Übersicht, Kontrolle sowie eine famose Selbstverständlichkeit dominieren, zwingen den Kopfhörer, in meinem Fall den SR-009 zu einer kontrollierten, aber auch ausladenden Wiedergabe. Ich bin mehr als zufrieden. Sehr großes KH-Kino.

      Die Selbstverständlichkeit, mit der dieser Amp agiert, erinnert mich stark an an einen T2, obwohl sich beide Amps vom Schaltungskonzept her unterscheiden. Wie auch immer, jedenfalls ist es Stax gelungen, dort wieder anzuknüpfen, was sehr begrüßenswert ist.

      Gruß,
      Otwin
      Last edited by lotusblüte; 16.01.2020, 16:21.
      Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

      Comment

      Working...
      X

      Debug Information