Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cavalli Audio Liquid Fire Review

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    rost: ein schöner ungefärbter Bericht. Das sehe ich ganz ähnlich, ich entdecke meine Sammlung echt neu diese Wochen.
    Auch der Support bei Fragen ist mehr als hervorragend, der Alex ist wirklich sehr bemüht alles zur vollen Zufriedenheit zu regeln und fragt auch gerne noch mal nach. :Daumen:
    Ich hatte noch nicht einen Gedanken daran "verschwendet" ob sich diese Ausgabe für meinen Musikgenuss auszahlt oder nicht, es gab noch keinen Beweggrund dazu:dancer:

    LG Gerry
    Legastheniker

    www.gerry-fischer.at

    Kommentar


      Zitat von soundfanfischer Beitrag anzeigen
      Auch der Support bei Fragen ist mehr als hervorragend, der Alex ist wirklich sehr bemüht alles zur vollen Zufriedenheit zu regeln und fragt auch gerne noch mal nach.
      Hallo Gerry, erstmal noch ein dickes "Dankeschön" an dich, denn du hast mich auf den Cavalli gebracht und mich auch auf den Verkauf von Sam über dieses Forum informiert !

      Und was fragst du Alex Cavalli so alles? Lass uns doch mal an deinen Auskünften aus erster Hand teilhaben :-)

      SG Mario

      Kommentar


        Hallo Mario,

        es freut mich sehr zu lesen wie der Cavalli Dich gefangen nimmt.

        Weiterhin viel Freude mit diesem Ausnahmeverstärker!rost:

        Kommentar


          Hallo,

          so heute war unser Tuningtag :-) wir haben recht gelungene Netzkabel konfektioniert und ausserdem habe ich von einem Freund wunderbare Spikes anfertigen lassen.

          Beides macht sich unheimlich gut am LF, endlich bin ich die Beipackstrippe und die Gummifüsse los.:dancer:

          LG Gerry
          Legastheniker

          www.gerry-fischer.at

          Kommentar


            Hier ein Bild von den Spikes und dem neuen Kabel :-)

            LG Gerry
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von soundfanfischer; 22.04.2012, 09:45.
            Legastheniker

            www.gerry-fischer.at

            Kommentar


              Wow ! nicely done

              : Cheers:

              ..dB

              Kommentar


                Zitat von soundfanfischer Beitrag anzeigen
                Hier ein Bild von den Spikes und dem neuen Kabel :-)

                LG Gerry
                Hallo Gerry!

                Wenn du mal Gelegenheit hast teste mal das Netzkabel.... mach es dann rugig mal 2-3 Meter lang.....:zustimm:

                http://www.tmr-audio.de/homemain/pro...zkabel/tmr-nk2

                Grüße Truesound
                Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

                Kommentar


                  :grinser: Sie sind nicht zu kurz gemacht worden ;-) alle 6 Stück gut über 1,5 Meter.
                  Momentan ist also nichts im Plan aber jetzt wo ich etwas an Elektrowerkzeug aufgerüstet habe, kann es durchaus sein das ich es einmal testen werde.

                  Danke für den Tip.

                  LG Gerry
                  Zuletzt geändert von soundfanfischer; 25.04.2012, 05:22.
                  Legastheniker

                  www.gerry-fischer.at

                  Kommentar


                    Zitat von soundfanfischer Beitrag anzeigen
                    :grinser: Sie sind nicht zu kurz gemacht worden ;-) alle 6 Stück gut über 1,5 Meter.
                    Momentan ist also nichts im Plan aber jetzt wo ich etwas an Elektrowerkzeug aufgerüstet habe, kann es durchaus sein das ich es einmal testen werde.

                    Danke für den Tip.

                    LG Gerry
                    Hallo Gerry,

                    insbesondere macht sich so ein Kabel auch gut an den Quellengeräten.....und da an der Stelle würde ich dann beginnen. Welche Quellengeräte verwendest du zum Hören?

                    Grüße Truesound
                    Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

                    Kommentar


                      Also vom IMac-Grace m903-LF BCL oder vom Audiolab 8200CD-Grace m903-LF BCL.

                      LG Gerry
                      Legastheniker

                      www.gerry-fischer.at

                      Kommentar


                        Zitat von soundfanfischer Beitrag anzeigen
                        Also vom IMac-Grace m903-LF BCL oder vom Audiolab 8200CD-Grace m903-LF BCL.

                        LG Gerry
                        Der Grace als DA ist schon eine gute Wahl...
                        Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

                        Kommentar


                          Ja, ich bin echt zu frieden, ein toller DAC und als VV genau richtig um meine kleine Anlage voll ausnützen zu können.rost:


                          LG Gerry
                          Legastheniker

                          www.gerry-fischer.at

                          Kommentar


                            Hallo Gerry,

                            wofür steht in der Auflistung deiner Audio Kette BCL, für den Lehmann KHV?

                            Warum verwendest du nicht den Kopfhörerausgang vom Grace, der ist doch wirklich gut. Beim LF könnte ich mir vorstellen, das sich das mit entsprechendem Aufwand bei Kabeln usw. noch lohnt, doch beim Lehmann?

                            Zu den Netzkabel: das ist vermutlich Lapp Kabel?

                            Gruß
                            Snowball

                            Kommentar


                              Hallo,

                              ja Lehmann, den Grace verwende ich natürlich auch als KHV :-) der ist echt eine Bereicherung vorallem mit dem Cross Feed dazu. Ich höre an allen ungefähr gleich viel. Na ja momentan natürlich mit dem LF am meisten, aber am Morgen wenn ich nicht so viel Zeit habe wärme ich meistens jedoch die Röhren nicht an.

                              Und ja Lappkabel :-) dadurch das ich auch im Test eines fertigen hochwertigen Kabel keinen Unterschied zu einem Lappkabel gehört habe entschied ich mich für das Lapp, mir war allerdings die Abschirmung wichtig da ich nicht nach den Filtern und Trenntrafo ungeschirmt weiterfahren wollte. Der Rest ist in meinem Fall, für mich, für mein Auge das bekanntlich ja mit hört:zustimm: und da habe ich dann gleich für all meine derzeitigen Gerätschaften Kabel angefertigt. 6 Stück :grinser:
                              LG Gerry
                              Zuletzt geändert von soundfanfischer; 26.04.2012, 09:03.
                              Legastheniker

                              www.gerry-fischer.at

                              Kommentar


                                Ich habe die Lappkabel mal getestet, haben mir gar nicht gefallen. Das N4 von WSS dagegen schon, allerdings hatte das Lappkabel einfachere Stecker. Nichtsdestotrotz ist das N4 von WSS aus der Platin Line wirkl. gut. Aber da muß natürl. jeder seine eigenen Erfahrungen machen.
                                Servus, Euer Hifi-Tom.
                                Gut Ding' will Hifi Weiler haben.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X