Announcement

Collapse
No announcement yet.

Die Bedeutung von Netzverkabelung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    #76
    Originally posted by Xenius View Post
    Das wäre sonst meine Vorstellung gewesen, was ein preiswertes, stabiles Gehäuse angeht

    https://www.ebay.de/itm/EUROLITE-Boa...MAAOSwikBcPRVt

    Aber der Tipp von Dir ist optisch sicher ansprechender.
    .
    Hallo Xenius

    Die von mir empfohlene ist bedeutend wertiger als die von dir aufgezeigte. Sie hat eine richtig dicke, massive Deckelplatte und wirkt schon "in der Hand" als sehr hochwertig.
    Bei höheren Ansprüchen würde ich dort die Furutech Gold Einsätze wählen, klanglich ist es den Mehrpreis wert. Als Kaltgerätbuchse wäre z.B eine Oyaide "R" mit Platinumbeschichtung sehr gut, wie bei den F-1 und C-004 Steckern. Alternativ dazu eine Furutech NCF. Lieber die NCF als die normale Rhodinierte, die ich etwas kühl und technisch aufspielend ansehe.
    Mit stabilen Sternklemmen von Hensel, und deinem Wunschdraht, der so hochwertig wie möglich sein sollte, seh ich deine Traumleiste bereits greifbar.
    Ein vernünftiges Kompromisskabel zur Innenverkabelung, stellt z.B ein Neotech NEOTECH STDCT-12 UPOCC Kupferlitze in Teflon dar. Reinsilber wäre dann die Bergspitze. Mit Kupfer läge der Gesammtpreis unter 350,-
    Viel Spass beim bauen und erleben.

    Gruss
    Stephan
    Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX

    Comment


      #77
      Hallo Stephan,

      die Furutech Einsätze passen nicht in dein vorgeschlagenes Gehäuse, ich habe es probiert.

      Einen klanglichen Unterschied zwischen den beiden Rhodium Einsätzen gibt es eher nicht, der Unterschied ist das das NFC Gehäuse aus einem anderen Material besteht, die Kontakte sind identisch.
      Last edited by MuSiGo; 30.09.2019, 09:50.
      Gruß Harald

      Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
      Wandler: G-Esoteric D03
      Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
      Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
      Boxen: Dynaudio 600 XD
      Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
      Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3

      Comment


        #78
        Ich habe es mal fotographiert, die Ausfräsungen sind über 1mm zu klein. Selbst das drauf setzen funktioniert nicht wirklich weil eine Ecke in die Ausfräsung rein rutscht.

        Die ABL Sursum Einsätze sollten aber passen, sie haben identische Maße, 50 x 50.
        Attached Files
        Last edited by MuSiGo; 30.09.2019, 10:26.
        Gruß Harald

        Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
        Wandler: G-Esoteric D03
        Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
        Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
        Boxen: Dynaudio 600 XD
        Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
        Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3

        Comment


          #79
          Netzleiste

          Hallo Harald

          Das wundert mich jetzt. In meiner bestellten passten die Einsätze ohne Probleme. Hatte beim gleichem Anbieter bestellt. Ein Foto kann ich keins machen, die Leiste erfreut bereits jemanden in seiner Anlage.
          Entschuldigt bitte für den "Fehltip".

          Gruss
          Stephan
          Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX

          Comment


            #80
            Gibt es die netzleisten Bauteile auch irgendwo in Deutschland zu beziehen?

            Comment


              #81
              Ich habe noch 2 Gehäuse, wenn du Interesse hast kannst du sie haben.

              Die passenden ABL SURSUM Einsätze findest du über Google.
              Gruß Harald

              Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
              Wandler: G-Esoteric D03
              Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
              Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
              Boxen: Dynaudio 600 XD
              Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
              Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3

              Comment


                #82
                Hallo Leute,

                da die Furutech Dosen nicht in das Gehäuse passen habe ich mir dann mal doch 12 ABL Dosen gekauft um die beiden Gehäuse auch fertig machen zu können.

                Nun sind sie fertig.
                Die Dosen sind in Reihe mit 2 qmm OCC Kupfer Draht verbunden und haben keine Filter Technik.

                Wenn jemand Interesse hat kann sich gerne bei mir melden, ich brauche sie nicht wirklich, bin mit meiner anderen sehr gut versorgt. Ich schicke sie erst mal zum testen das sie an der eigenen Kette gehört werden kann, alles andere bringt nichts.
                Attached Files
                Last edited by MuSiGo; 01.11.2019, 16:23.
                Gruß Harald

                Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
                Wandler: G-Esoteric D03
                Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
                Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
                Boxen: Dynaudio 600 XD
                Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
                Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3

                Comment


                  #83
                  Ich hatte jetzt für ein paar Tage Eupen Ferrit Kabel an meiner Anlage ohne das übliche Baumwollsöckchen...anschliessend wieder mit Baumwollsöckchen drüber. Unterschied im Klang gleich null.

                  Macht der Baumwollschlauch überhaupt was aus oder kann man ihn weglasssen? Kabel liegen auf Laminat.

                  Comment


                    #84
                    Originally posted by dirkrs View Post
                    Ich hatte jetzt für ein paar Tage Eupen Ferrit Kabel an meiner Anlage ohne das übliche Baumwollsöckchen...anschliessend wieder mit Baumwollsöckchen drüber. Unterschied im Klang gleich null.

                    Macht der Baumwollschlauch überhaupt was aus oder kann man ihn weglasssen? Kabel liegen auf Laminat.
                    Hallo Dirks,

                    der Baumwollschlauch ist nur dafür da, eine eventuelle statische Aufladung des Kabels zu verhindern, die sich negativ klanglich auswirken KÖNNTE. Man kann auch Antistatikspray darüber sprüen.

                    VG Uli

                    Comment


                      #85
                      Originally posted by dirkrs View Post
                      Ich hatte jetzt für ein paar Tage Eupen Ferrit Kabel an meiner Anlage ohne das übliche Baumwollsöckchen...anschliessend wieder mit Baumwollsöckchen drüber. Unterschied im Klang gleich null.

                      Macht der Baumwollschlauch überhaupt was aus oder kann man ihn weglasssen? Kabel liegen auf Laminat.
                      Morgen Dirk,

                      ich habe den Baumwollschlauch beim Umbau des Powerstars (Bild-1), beim Anschluss des Auth-Filter und bei dem zweiten Powercleaner schon weggelassen, weil es auch bei mir klanglich keinerlei Unterschied macht. Mich stört auch der Aufwand, die Enden der Baumwollsöckchen mit Schrumpfschlauch oder Leim (Bild-2) gegen Ausfransen schützen zu müssen, oder alternativ die Vorstellung von diesem ganzen "Gefransel" im Inneren von Steckern, Buchsen, Verteilern usw. ertragen zu müssen. Und wie Uli und früher schon Thomas bereits geschrieben haben: Antistatikspray bewirkt im Bedarfsfall dasselbe.

                      Viele Grüße: Wolfgang
                      .
                      Click image for larger version

Name:	PS-Anschlusskabel.JPG
Views:	196
Size:	202,7 KB
ID:	534518 Click image for larger version

Name:	Kaltleim-Socke.JPG
Views:	204
Size:	44,9 KB
ID:	534520
                      Attached Files
                      ________________
                      www.qas-audio.de

                      Comment


                        #86
                        Danke Euch beiden für die rasche Rückmeldung...die Socke ist ab...

                        Comment


                          #87
                          Originally posted by MuSiGo View Post
                          Hallo Leute,

                          da die Furutech Dosen nicht in das Gehäuse passen habe ich mir dann mal doch 12 ABL Dosen gekauft um die beiden Gehäuse auch fertig machen zu können.

                          Nun sind sie fertig.
                          Die Dosen sind in Reihe mit 2 qmm OCC Kupfer Draht verbunden und haben keine Filter Technik.

                          Wenn jemand Interesse hat kann sich gerne bei mir melden, ich brauche sie nicht wirklich, bin mit meiner anderen sehr gut versorgt. Ich schicke sie erst mal zum testen das sie an der eigenen Kette gehört werden kann, alles andere bringt nichts.



                          2qmm sind ja ok, aber warum in Reihe geschaltet?
                          das verstehe ich nicht wirklich.

                          hast Du die Netztverteiler denn noch anzubieten?
                          falls ja, würde ich gerne per PN mehr erfahren

                          LG Fred
                          Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

                          Accuphase C280V
                          Accuphase P500L
                          Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24
                          Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog
                          Sony X777ES
                          Denon DCD 1520
                          Pioneer CT 959
                          Kenwood KT980F
                          Tascam DV-RA 1000
                          Tascam CD-RW 2000
                          Pure Jongo A2
                          Abacus AroioSU
                          Elac 250 4pi

                          Accuphase C200
                          Accuphase P300
                          Pioneer CD P S904
                          Philips CDR 560
                          Elac EL135
                          Elac EL141

                          Comment

                          Working...
                          X

                          Debug Information