Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ABX-Tests

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ABX-Tests

    http://abx.digitalfeed.net/list.html

    The Spotify HQ test
    (oggenc -q 9)

    The Spotify standard test
    (oggenc -q 5)

    The iTunes test
    (iTunes AAC 256kbps encoding)

    The Lame MP3 tests (available in 96-320kbps)
    (varies)

    The FAAC 320kbps test
    (faac -b 320)

    The OPUS 160kbps test
    (opusenc --bitrate 160)

    Viel Spass beim Testen - liefert so manche Erkenntnis.

    #2
    Das Schweigen der Lämmer. :grinser:

    Ja, abx hat was.

    Kommentar


      #3
      Abx

      Hallo Lani

      Der Test ist langweilig. Hört man ja selbst am Lapptop. Die erste Krach-Scheibe fällt sofort auf, wenn man mal A+X, und B+X umschaltet, und nur den Hochton betrachtet.
      Seh den Sinn nicht, damit weiterzumachen.
      Soll man sich damit selbst irgendwas beweisen ?

      Gruss
      Stephan
      Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX

      Kommentar


        #4
        Also ich hab beim FAAC 320er-Test nicht 10 von 10
        http://abx.digitalfeed.net/faac.320.html
        Hast meine volle Bewunderung!

        Was ist das für ein Laptop?
        Zuletzt geändert von Lani; 18.12.2019, 07:55.

        Kommentar


          #5
          Zitat von SolidCore Beitrag anzeigen
          Abx

          Hallo Lani

          Der Test ist langweilig. Hört man ja selbst am Lapptop. Die erste Krach-Scheibe fällt sofort auf, wenn man mal A+X, und B+X umschaltet, und nur den Hochton betrachtet.
          Seh den Sinn nicht, damit weiterzumachen.
          Soll man sich damit selbst irgendwas beweisen ?

          Gruss
          Stephan
          Hallo Stephan,

          möglicherweise soll damit ja gerade ein Unterschied aufgezeigt werden, um die eine oder andere Technologie etwas besser argumentieren/vermarkten zu können. Was ich völlig wertfrei meine

          ABX, Blindtests etc. werden zwar immer wieder gerne als "zentrales Geschütz" der Gleichmacher-Fraktion aus dem Hifi-Forum missbraucht. Dabei übersehen diese Zeitgenossen jedoch scheinbar völlig, dass derartige Tests natürlich auch durchaus klangliche Abweichungen herauskristallisieren können. Wozu sie letztendlich ja auch gedacht sind. Vorausgesetzt, man führt sie als Teilnehmer wirklich ergebnisoffen durch.... und zweckentfremdet sie nicht mit dem Vorsatz, das Ergebnis im Vorneherein irgend einer Ideologie opfern zu wollen.

          Genau wie du hier hat ja auch Charly das damals unter Beweis stellen können. Das einzige Problem daran: Die Gleichmacher-Fraktion aus dem Hifi-Forum will natürlich erst gar keine Unterschiede hören. Schon gar nicht mit den eigenen, grundsatzoppositionellen Argumentations-Mitteln . Daher hat mir dein Post gerade ein ganz breites Grinsen auf das Gesicht gezaubert.
          Zuletzt geändert von keinkombigerät; 13.01.2020, 11:24.
          Gruß

          Patrik


          Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung

          Kommentar


            #6
            Zitat von Lani Beitrag anzeigen
            Also ich hab beim FAAC 320er-Test nicht 10 von 10
            http://abx.digitalfeed.net/faac.320.html
            Hast meine volle Bewunderung!

            Was ist das für ein Laptop?
            Hallo Lani
            Ist ein ACER Lapptop. Ich glaube aber eher, nach 7 Jahren fast wöchentlichen Hörtreffs wird man sensibel für sowas.

            Gruss
            Stephan
            Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX

            Kommentar

            Lädt...
            X