Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches LAN Kabel?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Danke Oliver auch für die Fotos mit den offenen Steckern. Die Bestückung erscheint so simpler als ich mir gedacht habe. Schaut so aus als könnte man das Zusammenbauen auch ohne kleinen, flinker Chinesenfinger und ohne Augenlupe eines schweizerischen Uhrenmacherei lösen können.
    Vielleicht trau ich mich da mal drüber.
    Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Nova Signature, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

    Kommentar


      Da noch keiner hierzu geantwortet hat, wollte ich noch mal nachfragen:

      Kann jemand etwas zu möglichen Klangunterschieden bei LAN-Verbindungen (längere Hausverteilung, also nicht kurze Verbindungen von 1- 2 m) zwischen Kupfer- und Glasfaserkabeln sagen? Und habt Ihr Erfahrungen bzgl. der bei Glasfaserverbindungen ggf. einzusetzenden Medienkonverter? Welche Glasfaserprodukte (Kabel/Tranceiver/Konverter) wären zu empfehlen?

      Kommentar


        Hi,

        im Akriven Hören Forum haben wir ausführlich darüber berichtet, da kannst Du alles nachlesen.

        Grüsse Jürgen

        Kommentar


          Zitat von Niggo Beitrag anzeigen
          Da noch keiner hierzu geantwortet hat, wollte ich noch mal nachfragen:

          Kann jemand etwas zu möglichen Klangunterschieden bei LAN-Verbindungen (längere Hausverteilung, also nicht kurze Verbindungen von 1- 2 m) zwischen Kupfer- und Glasfaserkabeln sagen? Und habt Ihr Erfahrungen bzgl. der bei Glasfaserverbindungen ggf. einzusetzenden Medienkonverter? Welche Glasfaserprodukte (Kabel/Tranceiver/Konverter) wären zu empfehlen?
          Schau mal das an.: https://www.haberfellner.net/2019/09...lenleiter-lwl/
          Haberfellner hat jedenfalls einen guten Geschmack bei Audio.
          Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Nova Signature, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

          Kommentar


            Naja, Multimode ist jedenfalls schonmal nicht...

            Kommentar


              Zitat von AM5 Beitrag anzeigen
              Hi,

              im Akriven Hören Forum haben wir ausführlich darüber berichtet, da kannst Du alles nachlesen.

              Grüsse Jürgen
              Hi, hast Du da einen genauen link dazu? Wäre nett, danke.
              Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Nova Signature, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

              Kommentar


                Hi,

                ja, schau doch mal hier:
                https://www.aktives-hoeren.de/viewto...p?f=30&t=11103

                Grüsse Jürgen

                PS: Wer es auf die Spitze treiben will nimmt EtherRegen statt Medienkonverter

                Kommentar


                  @ AM5: Danke für den Hinweis. Habe ich jetzt mal alles brav durchgelesen. Puh, da wird mir ganz schwindelig: So viele verschiedene Teile, die alle durchgetestet/durchgehört werden wollen (Transciever, Konverter, Switche, alles natürlich mit eigenem separatem LPS und Upgrade-Netzkabel/Steckerleiste). Und eigentlich wollte ich mit dem Streaming meine Anlage vereinfachen und verschlanken. Jetzt sollen wieder zig Bauteile dazukommen. Au weia, wäre ich das Thema mal nicht angegangen. Vielleicht doch wieder zurück zur CD oder LP?


                  Zurück zum Thema: Ich habe jetzt kurzentschlossen aufgrund der Tipps hier mal ein Gigablue- und zusätzlich ein CSL-Netzwerkkabel in Cat8-Ausführung mit 25 m Länge bei Amazon geordert. Wenn mein für Freitag avisierter EtherRegen eingetroffen ist, werde ich parallel dazu auch noch eine LWL-Kombi im Singlemode ausprobieren.
                  Zuletzt geändert von Niggo; 25.03.2020, 17:51.

                  Kommentar


                    Hi,

                    der EtherRegen mag ein odentliches Netzteil, aber dann ist er super!
                    Das Gigablue ist vor allem für den Preis wirklich gut, aber 25m Patchkabel ist eigentlich Käse,
                    dafür sind Patchkabel nicht gemacht und das hört man dann eben auch.
                    Da Du mit dem EtherRegen ohnehin schon einen LWL Einschub (SFP) hast,
                    brauchst Du nur noch auf der zweiten Seite einen Konverter.
                    Gar nicht so viele Kästchen extra.

                    Grüsse Jürgen

                    Kommentar


                      Zitat von AM5 Beitrag anzeigen
                      Da Du mit dem EtherRegen ohnehin schon einen LWL Einschub (SFP) hast,
                      brauchst Du nur noch auf der zweiten Seite einen Konverter.
                      Yep. Und weil man z. Z. während der Corona-Krise eh nicht viel machen kann, habe ich mich kurzerhand entschieden, das Thema jetzt durchzuziehen und habe zwischenzeitlich auch schon LWL-Kabel, Konverter und Transciever zum Vergleichen bestellt. Brauche ich da eigentlich für den Konverter auch noch ein "Upgrade"-LPS oder reicht für so etwas das Beipackteil?

                      Kommentar


                        Hi,
                        mit einem Steckernetzteil verschenkt man viel Potential, ggf. kann man das Potenital gar nicht heben.
                        Grüsse Jürgen

                        Kommentar


                          Zitat von AM5 Beitrag anzeigen
                          Hi,

                          im Akriven Hören Forum haben wir ausführlich darüber berichtet, da kannst Du alles nachlesen.

                          Grüsse Jürgen
                          Kannst du da mal einen Link posten? Dann braucht ich nicht so lange suchen.
                          Es grüßt Ingo https://www.open-end-music.de/vb3/co...ies/tongue.pngrost:


                          -----------------------------------------------------------


                          In Gedenken an die Opfer von 74 :traurig:

                          Edit: Im HiFi Forum hat man diesen Avatar und das Avatarfoto verboten. Mit der Begründung es wäre belästigend.

                          Kommentar


                            Siehe Post 127.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X