Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Basen der Akustik Manufaktur

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Basen der Akustik Manufaktur

    In der Vergangenheit hatte ich bereits einige Basen für meine Audiogeräte probiert und auch Erfahrungen mit unterschiedlichsten Gerätefüßen unter meinen DIY-Basen gesammelt.
    Letztendlich war ich zu dem Schluß gekommen, daß man mit den Basen und Gerätefüßen der Musikwiedergabe eine bestimmte Richtung geben könne. Sei es im Höhen- oder Bassbereich oder auch in der Lebendigkeit der Wiedergabe.
    Tief vom HIFI-Virus infiziert und aufgrund von verschiedenen Berichten in diversen Foren:

    https://www.analog-forum.de/wbboard/...sten/&pageNo=6

    https://www.open-end-music.de/vb3/fo...9Fe-spikes-etc

    angespornt, wagte ich eine erste Kontaktaufnahme mit Herrn Jäger. Dieser erste Kontakt war beratender Natur. Herr Jäger ließ sich ein Foto meiner jetzigen Anlagenkonstellation schicken und gab mir Tipps für die Aufstellung der Geräte. Konsequenterweise stand eine Woche später eine Testbase der Akustik-Manufaktur vor meiner Haustür mit der Option, diese bei Nichtgefallen zurück zu schicken. Vielleicht sollte ich vorher noch erwähnen, daß ein komplett neues Rack in meinem Setup nicht zur Debatte stand, da die Kombination aus maßgefertigtem massivem Eichenregal und zugehörigen hängendem Oberteilen fix war und nicht mehr geändert werden sollte.
    Diese Testbase war also gedacht für meinen CD-Player einen Lector CDP707. Montiert hatte ich diese auf den beiliegenden Spikes und den dazugehörigen Unterlagen. Was hier klanglich passierte überraschte mich ein wenig. Meine vorher gemachten Erfahrungen wurden aufgewertet. Die Base schafft es das volle Potential aus den Geräten herauszuholen. Anders kann ich meine Hörerfahrungen nicht beschreiben. Die Musik löst sich deutlich besser von den Lautsprechern und wird durch einen kleinen Zugewinn im Grundton viel glaubhafter dargestellt. Stimmen lösen sich noch besser von den Lautsprechern. Vor allem die Raumauflösung nach hinten, aber auch horizontal und vertikal gewann deutlich. Auch die hinteren Ecken des Aufnahmeraumes werden nun ausgeleuchtet.
    Auch der Bass konnte durch eine leicht schlankere aber deutlich differenzierte Spielweise an Qualität zulegen. Er geht jetzt mehr in die trockene, leicht federnde Richtung.

    Aufgrund der gemachten Erfahrungen war die logische Konsequenz natürlich ein Kauf der Base mit gleichzeitiger Bestellung einer weiteren für meinen Röhrenvorverstärker. Die bereits gemachten Erfahrungen setzten sich mit jeder neu hinzugekommenen Base fort und die positiven Effekte wurden immer weiter verstärkt. Im Moment stehen 5 solcher Basen unter meinen Gerätschaften. Ja, ich höre in meinem Setup gar den Unterschied des Vorhandenseins der Basen unter den Netzteilen…
    Die Basen haben in meinem Setup zur einer neuen Qualität der Musikwiedergabe geführt, die ich nicht mehr missen möchte. Die Musik läßt sich einfacher genießen und man kann sich deutlich besser auf diese einlassen. Ein Gefühl von Zufriedenheit hat sich eingestellt. Ich bin mit der Investition mehr als zufrieden und glaube die Aufstellung meiner Komponenten für lange Zeit als abgeschlossen betrachten zu können.

    #2
    Moin
    Neben der TOP Qualität von Akustik Manufaktur bleibt auch nicht unerwähnt, dass der Roland ein sehr netter Zeitgenosse ist!
    Kompetent, freundlich, hübsche Produkte.
    Kontakt mit ihm lohnt sich bei Interesse allemal.
    Keine Billigprodukte, jedoch auf dem Niveau mehr als doppelt so teurer Mitbewerber!
    Gruß
    Guido
    ...mehr Senf...

    Kommentar


      #3
      Wo gibt es denn eine Preisliste zu den Produkten?

      Kommentar


        #4
        Bei Akustik Manufaktur!
        ...mehr Senf...

        Kommentar


          #5

          Der Franz hat mal ein Rack von Akustik Manufaktur gekauft.
          Hier hat er es damals vorgestellt:

          http://www.hoerspass.net/forum/showt...ion-Play/page3


          - Grüße -
          .rost:
          - Sisky -

          Kommentar


            #6
            Hallo most.knut

            Schöner Bericht
            Wäre es dir möglich, mal ein Bild deiner Aufstellung einzustellen?
            Du weißt ja, ein Bild sagt mehr als 1000 Wort !

            - Grüße -
            .rost:
            - Sisky -

            Kommentar


              #7
              Ich habe mit Basen und Aufstellung schon einiges ausprobiert - dann fand ich durch Zufall im Internet einen Artikel


              https://www.fidelity-online.de/2016/...ikea-aptitlig/

              Unschlagbar in Preis / Leistungsverhältnis ...

              Funktioniert wirklich und der Preis ist absolut lächerlich !

              https://www.ikea.com/de/de/p/aptitli...mbus-00233429/
              Zuletzt geändert von Schischu; 25.01.2020, 10:41.

              Kommentar


                #8
                Kein Kunstwerk nur auf die Schnelle Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_8545.JPG
Ansichten: 359
Größe: 106,4 KB
ID: 536297

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Schischu (leider weiß ich Deinen Namen nicht)
                  Bitte einen eigenen Ikea-alternativ-Basen-Thread aufmachen.
                  Hier werden Produkte und Erfahrungen von Akustik Manufaktur vorgestellt.

                  Für Neugierige:
                  http://www.akustik-manufaktur.de/
                  Roland ist ein sehr netter Typ und mit Rat und Tat schnell zur Stelle.

                  Gruß
                  Guido
                  ...mehr Senf...

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo most.knut

                    Danke, reicht doch.
                    Das sieht sehr gut aus. Schöne Highend Kette!

                    Gruß Sisky
                    - Grüße -
                    .rost:
                    - Sisky -

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo, ich war eben auf der Homepage von akustik, wo bitte sollen die Preise dort stehen?

                      Lg. Christoph
                      Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

                      Kommentar


                        #12
                        Christoph
                        Auf der Homepage gibt es Infos und Fotos.
                        Für Preise eben dem Roland eine Nachricht schicken.
                        (Manufaktur)
                        Gruß
                        Guido
                        ...mehr Senf...

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo

                          Im Audio-markt unter NEUHEITEN sind regelmäßig Anzeigen zu sehen.

                          Zum Beispiel (hoffe der Link funktioniert)


                          https://www.audio-markt.de/news/deta...etebasen-30839


                          Dort ist auch eine Emailadresse angegeben, wo man anmailen kann.

                          Gruß Sisky
                          - Grüße -
                          .rost:
                          - Sisky -

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo,
                            die Racks von Akustik Manufaktur kann ich ebenfalls aus eigener Erfahrung empfehlen. Präzision und innere Ruhe der Musikdarbietung haben sich verbessert.
                            Erreichbar ist der Hersteller laut Impressum:
                            http://www.akustik-manufaktur.de/3.html
                            Mit freundlichem Gruße
                            Jürgen

                            Kommentar


                              #15
                              Ich mag solche Webseiten nicht wo ich erst per e-mail Anfragen muss was der Spass kostet.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X