Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2,336 ms bzw. 80 cm Laufzeitdifferenz hörbar ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Hier kannst du mal die Dynamikwerte der entsprechenden Ausgaben sehen und miteinander vergeichen: http://dr.loudness-war.info/album/li...chestra&album=


    Da fällt die von mir erwähnte HiRes-Ausgabe als flac sofort negativ auf: http://dr.loudness-war.info/album/view/113151


    Ich hab die hier von ELO:http://dr.loudness-war.info/album/view/117451


    Ist aber wirklich nicht mein Geschmack, find ELO sowieso recht langweilig.:tschul:

    Kommentar


      #32
      [QUOTE=keinkombigerät;274208]
      Zitat von Truesound Beitrag anzeigen


      Hallo Truesound,


      .... musst mal die beiden CDs hier anhören:


      https://en.wikipedia.org/wiki/Zoom_(...rchestra_album)


      https://de.wikipedia.org/wiki/Time_(Album)


      Musikalisch beides sensationell, mit "Time" habe ich sogar weite Teile meiner Jugend verbracht. Aber die Dynamik ist bei beiden absolut unterirdisch, hier sind die Füße nicht nur "eingeschlafen", sondern bereits schon "taub" :diablo:


      Ein Remaster-Variante wäre da mehr als angebracht


      Bei beiden CDs sind Stücke dabei die schon etwas "sonderbar" klingen das kann man aber schon völlig "Un-High Endig" über Samsung S 9+ mit 40 Euro In Ears heraushören....da braucht man noch nicht einmal eine "mega-korrekte" Wiedergabeanlage um das zu bemerken....
      Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

      Kommentar


        #33
        Guten Morgen Ihr Lieben,


        an dieser Stelle erst noch mal vielen Dank für den konstruktiven Austausch.... und Dir Franz für die interessante Liste. Wie es bei so einem schönen Hobby wie HiFi halt so ist, kommt man da - gerade weil man sich so angenehm unterhält - auch gerne mal vom berühmten "Hölzchen" aufs "Stöckchen".



        Daher möchte ich gerne noch einmal den Focus auf die urspüngliche Thread-Frage lenken: Ab wann (wie viel ms bzw. cm) sind Verzögerungen/Latenzen denn hörbar ?
        Gruß

        Patrik


        Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung

        Kommentar

        Lädt...
        X