Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

System mit Living Voice, oder kann ein anderer es authentischer?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von shakti Beitrag anzeigen
    @Juri
    das set up auf dem zweiten Bild sieht super aus!
    Trauer den Air Tight Geraeten mit ihrer Haptik und ihrem Design immer noch nach! Zumal bei mir jetzt ja doch wieder Hörner stehen...
    Wünsche euch beiden weiterhin viel Spass beim Musik hoeren !!!!
    (und ich geniesse weiter den leckeren grünen Tee :-)
    Gruss
    Juergen

    @Jürgen
    schön, dass dir der Tee schmeckt .
    Habe schon die meiste Musik durchgehört die ich habe, jedes mal ein besonderes Erlebnis alles bekannte neu zu entdecken. Bin nun auf der Suche nach neuer Musik.



    Habe die freie Wandfläche hinter dem Kopf mit ein paar kleinen Kissen zugestellt, der Klang wurde nochmals besser, danke für den Tipp :D.


    P.S. zwecks Probehören, wohne in Düsseldorf-Benrath, habe es vergessen im letzten Post dazu zu schreiben.

    Kommentar


      Kette sieht super und sehr harmonisch aus!

      Wie groß ist der Raum? Welche Quelle nutzt Du?
      diverse NAS, PS Audio P10/Gigawatt PC4 Evo, PS Audio Directstream (Bridge II)/La Rosita Pi-R V3, Einstein The Tube MKIII, Alchemist APD-25/Hovland Radia, Avalon Ascendant N


      ...und gefühlte tausend Tweaks und optimierter Raum :grinser:

      Kommentar


        ca. 5x4 m Raum


        Volumio als Quelle

        Kommentar


          Zitat von trinle21 Beitrag anzeigen
          Als wir bei Marc(Boxworld) seinen Prototypen gehört haben, war nach 1 Stunde klar, die Living Voice sind(egal mit welcher Elektronik) keine Option mehr.

          Ja, Marcs Konstruktionen sind immer sehr überzeigend. :daumen:

          Zitat von trinle21 Beitrag anzeigen
          Zeitgleichheit
          :zustimm:

          Zitat von trinle21 Beitrag anzeigen
          räumliche Darstellung, vor allem Bühnentiefe und Auflösung durch den ESS AMT, haben ganz klar die Living Voice OBX übertroffen.

          Es ist sehr erfreulich, dass es wieder ein Modell mit dem großen ESS AMT gibt, das Potenzial hat. Die meisten ESS Modelle von früher kann man leider in die Tonne treten. :tschul:

          Kommentar


            Living Voice

            Hallo Zusammen,


            ich habe eine Living Voice R3R in Ahorn anzubieten.
            Der LS ist ca. 1,5 Jahre alt und läuft an einer Tektron 300B.
            Die LS sind in einem makellosen Zustand. Nichtraucherhaushalt.

            OVP, RE ist alles vorhanden. Bin Erstbesitzer.



            Vielleicht hat ja einer Interesse den LS zu erwerben.


            Gruß,
            Tubemusic

            Kommentar


              @Wonneproppen
              Der ESS zeigt seine Klasse nur mit hochwertiger Elektronik, mit Lampi Level4, Jadis und Nats klang der LS mittelmässig. Mit dem Golden Gate und gleicher Kette spielte er so wie kein anderer LS den ich bis dahin gehört habe. Mit der Air Tight Kombi bin ich jetzt im Klanghimmel.

              @Tubemusic
              Living Voice ist keine Konkurrenz, egal welches Modell. Hat mich aber auf dem Geschmack gebrachtrost:

              Kommentar


                Zitat von trinle21 Beitrag anzeigen
                @Tubemusic

                Living Voice ist keine Konkurrenz, egal welches Modell. Hat mich aber auf dem Geschmack gebrachtrost:

                Hallo Juri


                Willst Du damit wirklich sagen, daß Dir Marcs Box besser gefällt als die ausgezeichneten Living Voice Modelle? Living Voice sind ja schon ne richtige Hausnummer!
                LG
                Rolf
                AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                Focal Utopia+WyWires Platinium

                SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                Magneplanar 1.7

                Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                Kommentar


                  Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
                  Hallo Juri


                  Willst Du damit wirklich sagen, daß Dir Marcs Box besser gefällt als die ausgezeichneten Living Voice Modelle? Living Voice sind ja schon ne richtige Hausnummer!
                  LG
                  Rolf
                  Ja warum sollte er denn nicht für Juri besser spielen? Nur weil es sich nicht um eine x Mal getestete Living Voice handelt ?


                  Habe selber vor einigen Jahren ähnlich gehandelt und einem LS von Ikon Acoustic aus DE den Vorzug vor einer Avalon und einer Kharma gegeben und bin bis dato unheimlich glücklich und zufrieden!
                  Würde mich mit dieser gemachten Erfahrung auch gerne einmal zu einer Hörsession mit Marcs Kreationen hinreißen lassen....bei Juris Fotos wird mir da ganz warm ums Herz, seine Anlage ist topp besetzt!! rost:

                  Ich bin der Meinung, dass am Ende des Tages High End doch das ist, was das eigene Ohr hört bzw. wahrnimmt rost:

                  Wünsche allen ein sonniges Wochenende
                  Stephan
                  Symphonic Line "der CD Playe" MK3; Symphonic Line RG 10 MK IV Ref. Hd;LS Ikon Antras; Jorma; Refine NF; Netz Purepower 1500, Basen Subbase Audio unter allen Komponenten

                  Kommentar


                    Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
                    Hallo Juri


                    Willst Du damit wirklich sagen, daß Dir Marcs Box besser gefällt als die ausgezeichneten Living Voice Modelle? Living Voice sind ja schon ne richtige Hausnummer!
                    LG
                    Rolf





                    Hallo Rolph,
                    wir haben seinerzeit bei Loftsound die Living Voice OBX-RW3 an Kondo Overture PMII gehört und waren hin und weg. Nach der Hörsession bei Loftsound habe ich diesen Thread gestartet mit der Hoffnung für kleineres Geld sich dem Klang der Living Voice und Kondo zu nähern.

                    Mit dem Lampi Golden Gate und der Jadis/NAT Kombi wurde die Living Voice deutlich übertroffen, mit der Air Tight Kombi werden nun die Konzerte für uns allein gespielt und das mit Hörgeräten, alles klingt soo Live nur noch deutlicher.

                    Das Topmodell von Marc das wir haben mit dem ESS AMT braucht aber sehr hochwertige Elektronik, sonst spielen der LS unterirdisch.

                    Ich hatte hier aus dem Forum den Raphael vor drei Tagen zu Besuch, wir haben erst den Audiobyte Black Dragon mit der Jadis/NAT Kombi angeschlossen und nach 10 enttäuschenden Minuten ausgeschaltet. Der Audiobyte wurde durch den Lampi ersetzt und warm gelaufen was ne weile gedauert hat und Raphael wurde von dem Klang so beeindruckt, dass er für seine Freundin mit dem Smartphone von mehreren Stücken Videos aufgezeichnet hat.

                    Nach mir war er noch bei jemand anderem den günstigsten Living Voice hören und hat danach keine guten Worte für den LS, den genauen Wortlaut lasse ich lieber weg. Da das Aufwärmen des Golden Gate lange gedauert hat, kam Raphael nicht in den Genuss den LS an der Air Tight Kombi zu hören.


                    Außer unserem LS hat Marc noch den Monitor für Räume bis ca. 16qm und den ganz neuen LS der mit günstiger Elektronik schon sehr gut spielt, dabei aber nicht mehr als 3W braucht. Klanglich sind beide sehr nah an unserem LS.


                    Der Eindrück mit den Living Voice LS ist nätürlich nur unserer. Bevor wir bei Marc das erste mal seinen LS gehört haben, waren wir bei Loftsound und haben den Living Voice IBX-R3 am Consequence Audio Bennett gehört. Diese Kombi klang zwar nicht so gut wie der Kondo mit dem OBX-RW3, gefiel uns aber auch sehr gut. Marcs LS hat für uns aber alles getoppt.



                    Du kannst auch gerne vorbei kommen und hören, bzw. bei Marc alle drei Modelle mit einander vergleichen. Bei uns hat das Topmodell jedoch bessere Mitspieler .


                    Grüße
                    Juri

                    Kommentar


                      Hallo zusammen,


                      ich mag die Lautsprecher von Living Voice sehr. Bisher im Geschäft und auf der High End gehört und immer sehr positiv dabei Empfunden.


                      Nur aus reiner Neugier, in welchem Preisrahmen bewegen sich die Lautsprecher von Marc?


                      rost:

                      Kommentar


                        Zitat von Da1go Beitrag anzeigen
                        Hallo zusammen,


                        ich mag die Lautsprecher von Living Voice sehr. Bisher im Geschäft und auf der High End gehört und immer sehr positiv dabei Empfunden.


                        Nur aus reiner Neugier, in welchem Preisrahmen bewegen sich die Lautsprecher von Marc?


                        rost:

                        Hi, definitiv darunter. Kannst Marc gern auch selbst fragen. Demnächst soll es auch ne Homepage geben.

                        Kommentar


                          Alles klar, mache ich mal. Danke.



                          rost:

                          Kommentar


                            Zitat von Da1go Beitrag anzeigen
                            Alles klar, mache ich mal. Danke.



                            rost:



                            Klar, gerne. Man hat mir auch hier im Forum sehr geholfen. Das kann ich nur zurück geben

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X