Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lautsprecher-Geht da noch was?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Am WE beim stöbern zufällig gesehen. Sind für den Preis sehr gute Teile, Optik Geschmackssache. aber mal was anderes.


    >> https://www.ebay.de/itm/Heco-Direkt-...4383.l4275.c10
    Gruß Rupert
    "Rotwein frägt nicht. Rotwein versteht"

    Kommentar


      #17
      Zitat von Andreas1205 Beitrag anzeigen
      Es geht mir ja gar nicht unbedingt darum welche Klipsch der noch bessere LS für mich wäre, sondern welche LS generell in Frage kommen würden.

      Beste Grüße

      Andreas

      Moin,

      siehe da:

      https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...nt=app_android

      das wäre doch was.
      exquisit aber sich toll!

      Grüße
      Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

      Kommentar


        #18
        Ähm... nein. feif:

        Klingt anders als eine Klipsch. Ganz, ganz anders.
        Und das ist gut so. :zustimm:

        (Bin damals von der Klipsch RF-7 auf Myro Ocean umgestiegen.
        Klipsch steht bei mir noch im Keller, Martion Bullfrog auch. Weiß also, wovon ich rede. st
        Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

        Kommentar


          #19
          Ich danke weiterhin für Eure Vorschläge.

          Die Heco finde ich optisch voll in Ordnung, gerade weil es anders ist.
          Live habe ich diese und die 2 Schwestermodelle noch nicht hören können.

          Eine große Myro habe ich vor 3 Jahren bei den Westdeutschen Hifitagen
          mit Süßkind Verstärkern gehört.

          Das war für mich das Highlight damals!
          Aber auch der Preis für den LS (Modell?).:zwink:
          Zumindest für meinen Geldbeutel...

          Grüße

          Andreas

          Kommentar


            #20
            Zitat von Andreas1205 Beitrag anzeigen
            Eine große Myro habe ich vor 3 Jahren bei den Westdeutschen Hifitagen
            mit Süßkind Verstärkern gehört.
            Sauermann. st:

            Zitat von Andreas1205 Beitrag anzeigen
            Das war für mich das Highlight damals!
            Aber auch der Preis für den LS (Modell?).:zwink:
            Zumindest für meinen Geldbeutel...
            Vielleicht die Profidelity?
            Wenn das gut war, dann wird Dich das o.g. Modell allerdings umhauen. :dancer:
            Der ESS AMT ist eines der geilsten Chassis der Welt und darum sehr teuer. Klangpotenzial? Riesig!

            Dürfte an Bryston gut laufen, weil die Seas Chassis Kontrolle mögen. :zustimm:
            Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

            Kommentar


              #21
              Sauermann, na klar:rot:

              Ich meine, die war es:

              https://weidlich-audio.de/amur-serie-1.html

              Kommentar


                #22
                Da wären die Myro im eBay sicher nicht uninteressant.
                Stehe auch schon länger drin, sollte man für um oder unter 2.000 bekommen.
                Sicher hat Michael, wenn man danach noch mal was gespart hat, auch noch ein Upgate in der Westentasche.
                Und Kontakt zum Hersteller...

                Kurz noch mal zu den Höhen der RF-7
                Stimmt, normal sind die unauffällig.
                An sehr analytischen Anlagen, wie damals eben Accuphase, können sie etwas zu viel werden.
                Ich habe das mit einem 5Ohm Wiederstand bereinigt und es war super.
                Auch bei dem Raum hätte ich keine Bedenken.
                Im 3M Dreieck liefen bei mir sehr lange Klipsch La Scala.
                HAMMER LS, bekommt man aber nicht für 2k.
                Und nicht einlullen lassen, die uralten Kisten, welche manche als DIE LaScala anbieten wollen...sind eben nur noch uralte Kisten.
                Die spätere Modelle können es wirklich besser.

                Neben der sehr guten Idee mit den Myro bleibe ich dennoch beharrlich bei den RF-7.
                Blumenhofer, hier wird von 2.000€ gesprochen, das ist eine Null zu wenig.
                ...mehr Senf...

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
                  Neben der sehr guten Idee mit den Myro bleibe ich dennoch beharrlich bei den RF-7.
                  Blumenhofer, hier wird von 2.000€ gesprochen, das ist eine Null zu wenig.
                  :dank::zwink:
                  Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

                  Kommentar


                    #24
                    Thomas: Knutscher bitte von Deiner Lieben, das wäre mir angenehmer!
                    feif:

                    (Liebe Grüße)
                    ...mehr Senf...

                    Kommentar


                      #25
                      ...ja die Genuin, ich weiß. Es gibt schon auch kleine Modelle, gebraucht auch unter 2000€. Die kenne ich nur nicht, kann dazu nichts sagen......
                      Gruß
                      söckle

                      Kommentar


                        #26
                        Naja, Blumenhofer hat ja nicht nur die großen LS, sondern z.B. auch die Fun Reihe, hatte ich mal auf der Highend an Leben Röhren Verstärker gehört, nicht schlecht. Hätte ich nicht damals die db8 von Dynamikks gehabt und die Vorzüge schätzen gelernt, eine Überlegung wert. Neu natürlich deutlich oberhalb des gebotenen Preises, gebraucht in Reichweite. Es gibt also Alternativen.

                        Viele Grüße,
                        Andreas

                        Kommentar


                          #27
                          P.S.: Die genannten Hecos sind sicher auch eine Überlegung wert. Gehört hab ich die Einklang, nicht die Direkt. Angesteuert von einem Magnat RV4 macht das Spaß, auch wenn ich schon glaubte etwas mehr "Sounding" zu hören als gewohnt. Gewohnt bin ich Transsistor und 3 Wegebox......
                          Gruß
                          söckle

                          Kommentar


                            #28
                            Die kleinen Blumenhofer sind Feinzeichner.
                            Ich weiß nicht, ob so ein LS hier entsprechend gut ankommt.
                            Aber auch die kleinen FUN liegen meist noch merklich über dem Budget.
                            ...mehr Senf...

                            Kommentar


                              #29
                              Ist keine Klipsch, von daher auch im Klang anders ausgerichtet, ob es gefällt oder nicht? Neupreis liegt bei der Fun 17 bei 3,9 k€.

                              Viele Grüße,
                              Andreas

                              Kommentar


                                #30
                                Weiterhin danke, dass Ihr Euch so rege beteiligt.

                                Ob ein LS gesoundet ist oder nicht, ist mir mittlerweile egal.
                                Ich habe einiges bei mir zu Hause gehört und ebenso bei Freunden.
                                Jünger werde ich auch nicht und mit dem Gehör geht es auch so langsam
                                nach unten...

                                Deshalb Spaß muss es in den eigenen 4 Wänden machen, das ist für mich
                                das Entscheidende.

                                Viele Grüße

                                Andreas

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X