Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TMR Standard

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    TMR Standard

    Ich habe mir heute Dieses nach Hause geholt....S-N 657/658:grinser:
    Angehängte Dateien
    Rechtschreibefehler dürft ihr gerne behalten.
    Gruss MO

    #2
    Gute Lautsprecher, Glückwunsch. Die standen damals auch mal auf meinem Wunschzettel.. Als armer Schüler waren die leider noch nicht drin. Hab sie oft hören können. Nach meiner Einschätzung spielen sie recht neutral, Musikhören damit macht Spaß.:daumen:

    Kommentar


      #3
      Herzlichen Glückwunsch! Optisch nach meinem Geschmack, zeitloses Design.
      Leider konnte ich noch keine TMR Lautsprecher live hören - da wird es Zeit :zustimm:

      Kommentar


        #4
        Hallo Steffen,
        Zitat von koreolis Beitrag anzeigen
        Herzlichen Glückwunsch! Optisch nach meinem Geschmack, zeitloses Design.
        Leider konnte ich noch keine TMR Lautsprecher live hören - da wird es Zeit :zustimm:
        Baujahr 1986 - keine Ahnung, wie die jetzt wohl klingen mag - aber meßtechnisch war die damals schon top.

        rost:

        Gruß

        Thomas

        P.S.
        Die sehen ja aus wie aus dem Ei gepellt...
        Zuletzt geändert von tmr; 27.07.2019, 13:52.
        http://www.highfidelity-aus.berlin/
        Gewerblicher Teilnehmer

        Kommentar


          #5
          Die gute Frau hat Sie mir mit einem weinenden und lachendem Auge verkauft.
          Den Zustand würde ich als Topp bezeichnen.

          Jemand hat mir mitgeteilt, dass die TMR Standard sehr gut mit Omtec Elektronik harmonieren würden. Kann dies jemand bestätigen (Thomas) ?
          Rechtschreibefehler dürft ihr gerne behalten.
          Gruss MO

          Kommentar


            #6
            Hallo,
            Zitat von snupo Beitrag anzeigen
            Die gute Frau hat Sie mir mit einem weinenden und lachendem Auge verkauft.
            Den Zustand würde ich als Topp bezeichnen.

            Jemand hat mir mitgeteilt, dass die TMR Standard sehr gut mit Omtec Elektronik harmonieren würden. Kann dies jemand bestätigen (Thomas) ?
            Kann ich.
            Ich bin seinerzeit mit Mani Baier durch die Lande gezogen und hab die Standard teilaktiv mit OMTEC CA60 (TT) und CA25 (MH) vorgeführt.
            Als aktive Frequenzweiche (:grinser hatten wir ein RC-Glied in einem Y-Adapter zwischen Vor- und Endstufen benutzt.


            Highend 1986 - links Mani Baier, rechts TMR

            Gruß

            Thomas

            P.S.
            Noch eine Impression von der Highend 1986:

            TMR Standard mit OMTEC CA60+CA25 und einem gemeinsam entwickelten Mördersub in der Mitte.
            Zuletzt geändert von tmr; 27.07.2019, 15:48.
            http://www.highfidelity-aus.berlin/
            Gewerblicher Teilnehmer

            Kommentar


              #7
              Hallo Thomas

              Die aktive Frequenzweiche die du erwähnst; ist die noch käuflich erwerblich.
              Denke eher nicht.

              Wer so eine rumliegen hat soll sich bitte bei mir melden. Oder für Tipps wo ich anfragen kann wären auch sehr hilfreich.

              Im Moment wird sie von einem Emitter 2 mit Strom gefüttert.....bin sehr positiv überrascht.
              Rechtschreibefehler dürft ihr gerne behalten.
              Gruss MO

              Kommentar


                #8
                Die Omtec Endstufen haben mir damals genau so gut gefallen wie mein großer Emitter.Ich würde am Verstärker nichts ändern. David aus der Schweiz hört seit Jahren mit der TMR und dem kleinen Emitter und ist nach wie vor hochzufrieden.
                LG
                Rolf
                AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                Focal Utopia+WyWires Platinium

                SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                Magneplanar 1.7

                Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von tmr Beitrag anzeigen
                  Hallo Steffen,Baujahr 1986 - keine Ahnung, wie die jetzt wohl klingen mag
                  Da hat einer voll das Vertrauen in seine Produkte. :grinser:


                  (Ich würde sie zu Klangmeister bringen. :zustimm
                  Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

                  Kommentar


                    #10
                    Das Sie nicht eingespielt sind, wird wohl hier niemand behaupten. :zung2:
                    Rechtschreibefehler dürft ihr gerne behalten.
                    Gruss MO

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
                      Die Omtec Endstufen haben mir damals genau so gut gefallen wie mein großer Emitter.Ich würde am Verstärker nichts ändern. David aus der Schweiz hört seit Jahren mit der TMR und dem kleinen Emitter und ist nach wie vor hochzufrieden.
                      LG
                      Rolf
                      Denke das ich nichts daran ändern werde, obwohl ich Sie erst seit heute in Betrieb habe mit dem grossen Emmi. Vom Gefühl her passt es wunderbar.
                      Rechtschreibefehler dürft ihr gerne behalten.
                      Gruss MO

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo,
                        Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
                        Da hat einer voll das Vertrauen in seine Produkte. :grinser:
                        In meine eigenen Produkte schon, solange sie nicht in die Hände von Leuten geraten sind, die sie "verbessern" wollten.
                        Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
                        (Ich würde sie zu Klangmeister bringen. :zustimm
                        Eben.
                        Ich habe im Laufe der Zeit schon einige Exemplare zum Rückbau auf den Originalzustand auf dem Tisch gehabt, allerdings waren da die Klangmeister, so viel ich weiß, noch nicht beteiligt.

                        Gruß

                        Thomas
                        http://www.highfidelity-aus.berlin/
                        Gewerblicher Teilnehmer

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo,
                          Zitat von snupo Beitrag anzeigen
                          Denke das ich nichts daran ändern werde, obwohl ich Sie erst seit heute in Betrieb habe mit dem grossen Emmi. Vom Gefühl her passt es wunderbar.
                          Vor allen Dingen hast du beim Emmi zur Not jemanden, dem du ihn zwecks Reparatur auf den Tisch stellen kannst.

                          Gruß

                          Thomas
                          http://www.highfidelity-aus.berlin/
                          Gewerblicher Teilnehmer

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von tmr Beitrag anzeigen
                            Hallo,
                            In meine eigenen Produkte schon, solange sie nicht in die Hände von Leuten geraten sind, die sie "verbessern" wollten.
                            Ich würde schon mal mit der Innenverkabelung anfangen...

                            Zitat von tmr Beitrag anzeigen
                            Eben.
                            Ich habe im Laufe der Zeit schon einige Exemplare zum Rückbau auf den Originalzustand auf dem Tisch gehabt, allerdings waren da die Klangmeister, so viel ich weiß, noch nicht beteiligt.
                            Wahrscheinlich nicht.
                            Denn dann sind sie besser als neu. :zwink:
                            Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo,
                              Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
                              Ich würde schon mal mit der Innenverkabelung anfangen...
                              Ich jetzt vielleicht auch.
                              Damals hatten wir intern und extern ISODA verwendet, aber ab TMR Standard IIIc (2000) wurde nur noch das TMR Ramses als Innenverdrahtung verbaut.
                              Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
                              Wahrscheinlich nicht.
                              Denn dann sind sie besser als neu. :zwink:
                              Vermutlich hast du diesbezüglich schon gute Erfahrungen mit den von dir gefeatureten Lautsprechern gemacht. Ich bin da eher skeptisch.

                              Gruß

                              Thomas
                              http://www.highfidelity-aus.berlin/
                              Gewerblicher Teilnehmer

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X