Announcement

Collapse
No announcement yet.

Loth X ION 1 SCT Upgrade SETA-AUDIO

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Loth X ION 1 SCT Upgrade SETA-AUDIO

    Hi!

    Die Loth X ION 1 sind recht kleine Kompaktlautsprecher, die als 2-Wege Transmissionline aufgebaut sind. Wobei 2-Wege nicht ganz trifft, denn der Tiefmitteltöner arbeitet als Breitbänder komplett ohne Weiche, die Hochtonkalotte wird erst ab 10kHz dazugeschaltet. Wirklich Bass können die Dinger nicht, und auch mit High-End haben die wenig zu tun. Dennoch haben die was...

    Also habe ich die mal in die Hände von Florat gegeben. Zielsetzung: Die Dinger sollen irgendwann im Schlafzimmer hauptsächlich Hörbücher wiedergeben, oder auch mal den TV-Ton. Schwerpunkt also ganz klar die Sprachwiedergabe.

    Florat hat die Lautsprecher auf den ersten Blick gar nicht groß verändert. Der Phase-Plug ist weg, stattdessen wurde ein Dust-Cap angebracht. Natürlich hat Florat den Tiefmitteltöner mit seinem SCT-Verfahren behandelt, und er hat den Kondi vor dem Hochtöner gegen einen besseren getauscht. Das war es auch schon.

    Klanglich hat das aber extrem deutliche Folgen. Echten Bass können die Dinger zwar immer noch nicht, aber sie kommen schon deutlich weiter runter als vorher. In einem kleinen Raum könnte das aber schon ausreichend sein, ich habe die momentan noch in meinem Wohnzimmer in Betrieb (ca. 35m², zum Essbereich mit 20m² offen).

    Zielsetzung war wie gesagt die Sprachwiedergabe. Also habe ich meine Freundin gebeten, sich mal ein wenig was von einem Hörbuch anzuhören. Ergebnis: Sie hat in den letzten zwei Tagen vier Hörbücher gehört und ist fasziniert. Stimmen klingen einfach echt, jede Nuance im Timbre wird wiedergegeben. Man kann auch laut machen und es verzerrt nichts. Zum Teil hat meine Freundin einfach wirklich laut gemacht, damit sie beim Hören auf dem Balkon in der Sonne liegen konnte.

    Ich selbst habe die Loth X ION 1 mit SCT Upgrade beim TV-Ton getestet und ein paar Folgen der Serie "Heroes" geguckt. Auch hier nichts zu meckern. Stimmen sind klar und deutlich, Effekte gehen weit links und rechts über die Speaker hinaus. Die Boxen verschwinden quasi, und das obwohl ich sie einfach auf die Soulitare gestellt und damit alles andere als optimal aufgestellt habe. Als LS-Kabel habe ich einfach ein normales aus dem Baumarkt benutzt. Es ist also mit Aufstellung und Verkabelung noch deutlich Luft nach oben.

    Mit Musik habe ich noch nicht großartig getestet, das folgt noch. Einfach weil das nicht der primäre Einsatzzweck der Boxen sein wird.

    Das Ziel, eine sehr gute Sprachwiedergabe zu erreichen, hat Florat auf jeden Fall grandios umgesetzt. Wir reden hier von Boxen, die mal 800 Euro oder so gekostet haben. Also eher MediaMarkt Niveau statt High-End. Wobei die Dinger jetzt, mit SCT, auch einige High-End-Boxen in den Schatten stellen dürften, was die reine Sprachwiedergabe angeht.

    Bilder und Test mit Musik folgen noch. Gerne würde ich einen kleinen Röhrenamp an den Dingern testen, habe nur leider keinen. Mal sehen, vielleicht kann ich mir mal einen leihen. Könnte sehr gut passen.

    Danke Florat!

    LG
    Jörg
Working...
X

Debug Information