Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Habt ihr Erfahrung mit Linn - Streamern? Oder habt/hattet sogar selbst einen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Habt ihr Erfahrung mit Linn - Streamern? Oder habt/hattet sogar selbst einen?

    Hallo an alle,

    Durch Zufall habe ich heute ein Video der diesjährigen High End entdeckt in dem Linn seine neue SELECT DSM Modelle vorstellt.
    Und das hat mich doch aufmerksam gemacht.

    https://youtu.be/5pHgqQlMT74

    Ich hatte mir mal gemerkt, dass Linn bei digitalen Quellen ganz oben mitspielt.

    Mich interessiert dieses Thema momentan und da will ich in Austausch mit euch bzw. Mit denen treten, welche bereits Erfahrungen mit Linn sammeln konnten.


    Viele Grüße
    Thomas
    Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

    #2
    Hallo Thomas,

    ich gesitze 3 Linns, 2 sind modifiziert von Dr Gert Volk,
    somit habe ich G-Sneaky, Majik und G-ADS-Dac.
    Mich hat von Anfang an die sehr gute Bedienung begeistert.
    Alle bis heute produzierten Streamer werden mit neuer Firmware versorgt.
    Das ist einzigartig, zumal Linn Pionier bei Streamern war.
    Über die G-Mods kannst Du detailiert im Aktiven Hören Forum lesen.
    So spielt ein G-Sneaky besser als ein Original Akurate,
    ein G-ADS-Dac (Tuning inkl. neuem Dac) besser als ein aktueller Klimax.

    Welche Fragen hast Du?

    Grüsse Jürgen

    Kommentar


      #3
      Hallo Jürgen,

      Danke für deine Nachricht.

      meine Fragen im Allgemeinen:

      Warum hast du dich für einen Linn entschieden?
      Was begeistert dich beim Hören an den Geräten, bzw. An dem Gehörten?
      Welche anderen Geräte hatten das Nachsehen im direkten Vergleich?

      Meine Fragen im Speziellen an Dich:
      Was sind das für Modelle?

      Ich glaube der Majik ist der Streamer.
      ADS-Dac ist mir klar, dass das der Dac ist, aber von wann ist der ADS?
      Uns was ist der Sneaky?
      (Die G vor den Namen mutmaße ich als von Dr. Gerd Volk optimiert.)

      Viele Grüße
      Thomas
      Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

      Kommentar


        #4
        Hi,


        die Bedienung und Verarbeitung bei Linn ist super.
        Klanglich super sauber, räumlich.
        Unspektakulär gut.

        Ich nutze die App von Lumin und die alte Linn Kinsky APP,
        je nach Anwendung.
        Eigentlich konnte im direkten Vergleich bisher kein Gerät gegen den G-ADS DAC punkten.
        G steht für Gert Volk, wie Du gut erkannt hast, ADS für Akurate DS und DAC steht für die Updatestufe, in dem auch der DAC ersetzt wird.
        Auch Reiner (alias easy) berichtet regelmäßig von Menschen, die versuchen etwas besseres als seinen Linn anzuschleppen, vergeblich.
        Sotm, Auralic, Rosita Pi R, Cocktail Audio, Purist HDR,...

        Selbst Linns Klimax 22.000,- Euro spielt nicht besser als ein G-Ads DAC.
        Die Linn Streamer spielen sehr sauber, daher eher schlank.
        Ich setze daher mittlerweile auf einen externen DAC von Artistic Fidelity.
        Das spielt für meine Ohren einen Tick musikalischer.
        Andere setzen auf Meitner.
        Wenn man DSD will ist Lumin eine Alternative.



        Sneaky ist ein kleines Model unterhalb des Majik.
        Streamer sind alle, der Sneaky hat auch eine Endstufe,
        diese nutze ich aber nicht.


        Fazit: Anhören!



        Grüsse Jürgen

        Kommentar


          #5
          Moin Thomas,

          stell deinen Frage mal im Forum „Aktives Hören“,
          da hast du alle Linn-Freunde im Paket

          Uwe
          Neuerdings können Ostfriesen nicht nur bis 10 zählen, sondern sogar Musik genießen.:teach:

          Wohnort: Osterhusen kurz hinter Emdenfeif:

          Kommentar


            #6
            Hallo Thomas,

            ich hatte den Linn Klimax Renew DS, nachdem mich ein ausgeliehener Akurate DSM nicht zufrieden gestellt hat. Das schöne an Linn ist die Upgradefähigkeit nicht nur hinsichtlich der regelmäßig aktualisierten Software. Auch ein Hardware-Austausch (nicht bei allen Geräten) ist möglich. Die alte Platine wird nicht weggeschmissen, sondern in einem Blechgehäuse eingebaut. Eben "Renew".

            Ich war dann so begeistert, dass ich mir einen Klimax DSM gegönnt habe. Dieser verließ mich später, da mit einem neu hinzugekommenen T+A MP 3000 HV Player das gleiche Qualitätsniveau erreicht werden konnte.

            Zusammenfassend: Linn ist eine klare Empfehlung von mir. Wichtig ist Dein Zielbild. Unter heutigen Gesichtspunkten ist die Auflösung mit 192kHz/24bit und kein DSD ziemlich limitiert. Wem das genügt ist bei den Linn Geräten richtig. Linn Händler ermöglichen einem das Ausleihen der Geräte. Unbedingt Zuhause anhören und nicht blind kaufen.

            Grüße Gabriel
            Grigg Audio Solutions
            Lösungen für Audio PCs

            Kommentar


              #7
              Hallo Thomas,
              Ich kann die Aussagen von Jürgen bestätigen, ich habe selbst einen Linn Akurate DSM der von Gert Volk ein Tuning bekommen hat.
              Heißt daher G-ADSM.

              Wir haben wie Jürgen auch schon berichtet hat die Linnstreamer gegeneinander getestet.
              Die Tuningvarianten gegen die Originale, da ziehen die Tunings mal ganz locker an den Originalen vorbei.

              Ein aktueller Linn Klimax Katalyst liegt unter den Tunings von Gert Volk wenn, zumindest beim Linn DS oder DSM.

              Falls Dir Bad Dürkheim nicht zu weit entfernt ist kannst du gerne bei mir einen G-Linn ADSM in Verbindung mit einer Geithain RL901k hören.

              Gruß Harald

              Kommentar


                #8
                Zitat von AM5 Beitrag anzeigen
                Hi,


                die Bedienung und Verarbeitung bei Linn ist super.
                Klanglich super sauber, räumlich.
                Unspektakulär gut.
                ...........

                Selbst Linns Klimax 22.000,- Euro spielt nicht besser als ein G-Ads DAC.
                Die Linn Streamer spielen sehr sauber, daher eher schlank.
                .......

                Fazit: Anhören!

                Grüsse Jürgen
                Guten Morgen Jürgen,

                Danke dir für deine Nachricht.
                Könntest du eventuell den Link der Umbauten aus dem Aktiv Forum hier posten?

                Dass die Umbauten von Dr. Volk SO toll sind, freut mich zu hören.

                Bin mir nicht sicher, ob ich die „Reihenfolge“ richtig verstanden habe.

                Wenn er einen Klimax modifizieren würde, dann wäre aber dies wohl der beste?

                Viele Grüße
                Thomas
                Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Naimitter Beitrag anzeigen
                  Moin Thomas,

                  stell deinen Frage mal im Forum „Aktives Hören“,
                  da hast du alle Linn-Freunde im Paket

                  Uwe
                  Moin Uwe,

                  Werde ich ggf. noch machen.

                  Viele Grüße
                  Thomas
                  Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von StreamFidelity Beitrag anzeigen
                    Hallo Thomas,

                    ......

                    Unter heutigen Gesichtspunkten ist die Auflösung mit 192kHz/24bit und kein DSD ziemlich limitiert. Wem das genügt ist bei den Linn Geräten richtig. Linn Händler ermöglichen einem das Ausleihen der Geräte. Unbedingt Zuhause anhören und nicht blind kaufen.

                    Grüße Gabriel
                    Guten Morgen Gabriel,

                    Danke dir für deine Nachricht.
                    Interssant, das wusse ich nicht.
                    Dh. Wenn ich Spaß an HR- Aufnahmen habe, dann sieht das bei Linn eher Mau aus? Oder habe ich hier einen Denkfehler?

                    Ich habe schon mit einem Händler Kontakt aufgenommen.
                    Das Angebot, den Select DSM (mit Katalyst) bei mir Zuhause zu testen, steht schon.

                    Nun hole ich mir so viele Infos, wie ich bekommen kann und dann wird getestet.

                    Viele Grüße
                    Thomas
                    Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
                      Hallo Thomas,
                      Ich kann die Aussagen von Jürgen bestätigen, ich habe selbst einen Linn Akurate DSM der von Gert Volk ein Tuning bekommen hat.
                      Heißt daher G-ADSM.

                      Wir haben wie Jürgen auch schon berichtet hat die Linnstreamer gegeneinander getestet.
                      Die Tuningvarianten gegen die Originale, da ziehen die Tunings mal ganz locker an den Originalen vorbei.

                      Ein aktueller Linn Klimax Katalyst liegt unter den Tunings von Gert Volk wenn, zumindest beim Linn DS oder DSM.

                      Falls Dir Bad Dürkheim nicht zu weit entfernt ist kannst du gerne bei mir einen G-Linn ADSM in Verbindung mit einer Geithain RL901k hören.

                      Gruß Harald
                      Hallo Harald,

                      Danke für das Angebot.
                      Das sind zwar einfach über 200 km aber ich schau mal, ob ich es realisieren kann.
                      Solche Angebote lese ich immer gern und freue mich über das Angebot.

                      Viele Grüße
                      Thomas
                      Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Thomas,

                        der Klimax kann nicht getuned werden, im Gehäuse ist kein Platz.
                        Eine der Maßnahmen ist ein zusätzliches Netzteil,
                        dass unter anderem die Clock mit sauberem Strom versorgt.
                        Im Dac Ausbau kommt eine neue analoge Ausbaustufe dazu,
                        die Übertrager verwendet.
                        Im Klimax ist bereits werksseitig eine Übertragerausgangsstufe verbaut.

                        Im ersten Moment überaschend ist auch, dass Renew Geräte deutlich schlechter klingen als ihre Originalen Brüder.
                        Das Gehäuse macht tatsächlich einen hörbaren Unterschied.

                        Willst Du den Streamer als Digitalquelle oder inkl. analoger Ausgangsstufe verwenden?

                        Grüsse Jürgen

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Thomas,
                          Dann bring doch den Linn Akurate Katalyst zum vergleichenden hören mit.
                          Dann kannst du dir aus erster Hand ein Urteil bilden.

                          Wobei mir das Ergebnis eh schon klar ist.

                          Gruß Harald

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Jürgen,

                            Das ist ja interessant!

                            Eigentlich hätte mich ein Linn mit DAC interessiert.
                            Obwohl hier schon ein hochwertiger DAC steht.
                            Aber, nur Versuch macht klug.


                            Der Gedanke, die Kette hier zu Verschlanken reizt mich ebenso.

                            Viele Grüße
                            Thomas
                            Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
                              Hallo Thomas,
                              Dann bring doch den Linn Akurate Katalyst zum vergleichenden hören mit.
                              Dann kannst du dir aus erster Hand ein Urteil bilden.

                              Wobei mir das Ergebnis eh schon klar ist.

                              Gruß Harald
                              Hallo Harald,

                              Das wäre was.
                              ABER: man soll doch unvoreingenommen an solche Sachen heran gehen. :zwink:

                              Was mich aber wundert: Es steht ja geschrieben, dass die (aktuellen?) Linn Geräte von einem Dealer installiert werden sollen.
                              Habe auch gelesen (eventuell bei Connect?) dass die Erstinstallation zeitaufwendig sein soll.
                              Ich sehe mich schon fluchend auf dem Sofa sitzen, dass die Technik wieder ihren eigenen Willen hat. :rot:

                              viele Grüße
                              Thomas
                              Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X