Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eine kleine Geschichte über Netzwerkstreamer, wie z.B. Pioneer N-70 A

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von wedding Beitrag anzeigen
    Und Streaming über Portale ist immer ein Risiko, da niemand momentan sagen kann, ob die Lossless und Highres-Portale überhaupt finanziell über die Runden kommen, Spotify als MP§-Portal ja, Deezer, Tidal, Qobuz, da ist die Zukunft noch offen

    Du verstehst meine Reaktion immer noch nicht richtig.

    Mir geht es in erster Linie darum, daß etwas beworben wird, was dann nach relativ kurzer Zeit nicht mehr funktioniert.

    Wenn das für Dich ok ist, bitte, dann tust Du mir Leid
    Lasse Dich ruhig weiter von der Werbung und den Herstellern verarschen.

    Ich bin nicht der Typ, der solche Gebaren kommentarlos hin nimmt, wenn Dir sowas egal ist, bitte, dann schimpfe aber nicht mit mir, weil ich anders denke als Du, obwohl, wie man an allen anderen Meinungen sieht, ich mehr Unterstützung bekomme als Ablehnung, da bist Du im Moment alleine
    Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

    Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

    Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

    Kommentar


      #32
      Zum Thema Spotify...

      Hallo zusammen,

      zumindest die Probleme von älteren Geräten mit der Wiedergabe von Spotify liegen nicht ausschließlich an den Herstellern der Geräte:

      https://www.golem.de/news/musikstrea...02-132664.html

      Nicht alle Geräte konnten auf die neue Plattform von Spotify nachträglich per Update gehoben werden. Betrifft übrigens nicht nur Geräte von Pioneer. Auslöser war hier eine Entscheidung von Spotify.

      Musikalische Grüße
      MM
      Pioneer N-50AE --> Denon PMA 1520AE --> B&W CM8

      Kommentar


        #33
        Zitat von wedding Beitrag anzeigen
        Ich habe sehr genau gelesen. Du meckerst, obwohl du vor dem Kauf die Information bekommen hats, dass das Gerät nicht für deine Belange taugt. Ist doch alles gut. Wieso gehst du davon aus, dass ein Netzstreamer alles können muss? Das ist deine Unwisenheit, dein Glaube, aber nicht Schuld des Herstellers. Bist du betrogen worden? Nein. Also, so what?

        Jetzt schreibst, Du, ich meckere vor dem Kauf

        Vorhin hast Du geschrieben, ich würde mich im Nachhinein beschweren, anstatt mich vorher zu informieren.


        Also hattest Du zuerst nicht genau gelesen oder nicht verstanden

        Diese Informationen bekommt man aber nur, wenn man sich persönlich bei Pioneer informiert. Sonst bekommt man diese Info nämlich nie, und darum geht es mir doch, damit auch Du das jetzt verstehst
        Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

        Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

        Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

        Kommentar


          #34
          Zitat von Xenius Beitrag anzeigen
          Diese Informationen bekommt man aber nur, wenn man sich persönlich bei Pioneer informiert. Sonst bekommt man diese Info nämlich nie
          Das ist nicht ganz richtig:

          https://www.pioneer-audiovisual.eu/d...e-201220132014

          Diese Information ist durchaus öffentlich zugänglich.

          Musikalische Grüße
          MM
          Pioneer N-50AE --> Denon PMA 1520AE --> B&W CM8

          Kommentar


            #35
            Das hat explizit bei den Geräten bei zu stehen, nicht irgendwo, wo man sich das suchen muss.

            Kommentar


              #36
              Zitat von Music Maniac Beitrag anzeigen
              Das ist nicht ganz richtig:

              https://www.pioneer-audiovisual.eu/d...e-201220132014

              Diese Information ist durchaus öffentlich zugänglich.

              Musikalische Grüße
              MM


              Mein Kompliment

              Das habe ich nicht gefunden, obwohl ich viele Tage Beschäftigung damit hatte.

              Vielen Dank für den Link !




              Es ändert aber nur nichts daran, daß kaum jemand informiert wird, der sich so etwas ernsthaft kaufen möchte, daß zukünftig diese Geräte diese Dienste nicht mehr unterstützen
              Und die Käufer dieser damaligen Geräte haben es, wenn überhaupt auch nur im Nachhinein erfahren.
              Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

              Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

              Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

              Kommentar


                #37
                Zitat von Cuxhavener Beitrag anzeigen
                Das hat explizit bei den Geräten bei zu stehen, nicht irgendwo, wo man sich das suchen muss.
                Die Spotify-Funktion wird auf der Produktseite nicht mehr aufgeführt:

                https://www.pioneer-audiovisual.eu/de/produkte/n-70a

                Ich verstehe das Problem nicht wirklich. Pioneer behauptet nicht, soweit ich das sehen kann, dass Spotify oder Deezer mit den alten Streamern (noch) funktioniert. Das kann man m.E. auf der Homepage relativ einfach in Erfahrung bringen. Warum also die Aufregung?

                Musikalische Grüße
                MM
                Pioneer N-50AE --> Denon PMA 1520AE --> B&W CM8

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Music Maniac Beitrag anzeigen
                  Die Spotify-Funktion wird auf der Produktseite nicht mehr aufgeführt:

                  https://www.pioneer-audiovisual.eu/de/produkte/n-70a

                  Ich verstehe das Problem nicht wirklich. Pioneer behauptet nicht, soweit ich das sehen kann, dass Spotify oder Deezer mit den alten Streamern (noch) funktioniert. Das kann man m.E. auf der Homepage relativ einfach in Erfahrung bringen. Warum also die Aufregung?

                  Musikalische Grüße
                  MM
                  Ich habe bei Pioneer online nur das aktuelle Modell N-70AE gefunden, und da wiude
                  Spotify, Deezer und Total beworben. Davon, daß damit zu rechnen ist, daß in absehbarer Zeit diese Dienste nicht mehr zur Verfügung stehen, habe ich nichts gefunden
                  Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

                  Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

                  Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Xenius Beitrag anzeigen
                    Es ändert aber nur nichts daran, daß kaum jemand informiert wird, der sich so etwas ernsthaft kaufen möchte, daß zukünftig diese Geräte diese Dienste nicht mehr unterstützen
                    Und die Käufer dieser damaligen Geräte haben es, wenn überhaupt auch nur im Nachhinein erfahren.
                    Korrekt, ich war über die Aktion von Spotify seinerzeit auch ziemlich verwundert. Betraf aber wie schon geschrieben nicht nur Geräte von Pioneer und wurde letztlich von Spotify selbst verursacht. Für die Besitzer natürlich eine echte Schweinerei.

                    Musikalische Grüße
                    MM
                    Pioneer N-50AE --> Denon PMA 1520AE --> B&W CM8

                    Kommentar


                      #40
                      Und die Menschen, die vor Ende 2017 so ein Gerät kauften, wurden definitiv getäuscht, denn da war nirgends davon.berichtet worden.

                      Auch wenn es am Dienst liegt, finde ich das für ein Gerät im 4-stelligen Euro Bereich nicht in Ordnung.

                      Weiß jemand, warum Spotify die älteren Pioneer Geräte nicht mehr bedient?

                      Das zu wissen könnte interessant sein
                      Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

                      Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

                      Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Xenius Beitrag anzeigen
                        Ich habe bei Pioneer online nur das aktuelle Modell N-70AE gefunden, und da wiude
                        Spotify, Deezer und Total beworben. Davon, daß damit zu rechnen ist, daß in absehbarer Zeit diese Dienste nicht mehr zur Verfügung stehen, habe ich nichts gefunden
                        Es sollte eigentlich nur dann zu Schwierigkeiten kommen, wenn die Streaming-Anbieter etwas grundlegendes an ihrem Service ändern (wie damals Spotify). Das Hersteller nur für begrenzte Zeit Updates zur Verfügung stellen ist leider normal. Selbst ein iPhone bekommt max. 5 Jahre Support von Apple.

                        Musikalische Grüße
                        MM
                        Pioneer N-50AE --> Denon PMA 1520AE --> B&W CM8

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von Xenius Beitrag anzeigen
                          Weiß jemand, warum Spotify die älteren Pioneer Geräte nicht mehr bedient?

                          Das zu wissen könnte interessant sein
                          Das steht in dem von mir verlinkten Artikel auf golem.de:

                          Den Wegfall von Spotify begründet der Hersteller damit, dass die Infrastruktur des Protokolls verändert wurde und somit auch die betreffenden Abspielgeräte überarbeitet werden müssen, wie The Verge berichtet. In der Stellungnahme von Spotify heißt es fälschlicherweise, dass Spotify Connect auf den oben genannten Produkten abgeschaltet werde. Allerdings unterstützen diese lediglich kein Spotify Connect, sondern nur das ältere Verfahren Custom Integration, das nicht mehr angeboten wird

                          Musikalische Grüße
                          MM
                          Pioneer N-50AE --> Denon PMA 1520AE --> B&W CM8

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Cuxhavener Beitrag anzeigen
                            Das hat explizit bei den Geräten bei zu stehen, nicht irgendwo, wo man sich das suchen muss.
                            Genau so sehe ich das auch
                            Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

                            Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

                            Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

                            Kommentar


                              #44
                              Zitat von Music Maniac Beitrag anzeigen
                              Das steht in dem von mir verlinkten Artikel auf golem.de:

                              Den Wegfall von Spotify begründet der Hersteller damit, dass die Infrastruktur des Protokolls verändert wurde und somit auch die betreffenden Abspielgeräte überarbeitet werden müssen, wie The Verge berichtet. In der Stellungnahme von Spotify heißt es fälschlicherweise, dass Spotify Connect auf den oben genannten Produkten abgeschaltet werde. Allerdings unterstützen diese lediglich kein Spotify Connect, sondern nur das ältere Verfahren Custom Integration, das nicht mehr angeboten wird

                              Musikalische Grüße
                              MM

                              Ich vermute mal, das hätte mit einem Update des N-70 und N-70A geregelt werden können.
                              Dann läge es wieder bei Pionner

                              Gut, Programmierer bin ich nicht, aber es erscheint logisch, denn das aktuelle Modell kann ja wieder Spotify und weitere Dienste, nur Quobuz taucht nirgends auf




                              .
                              Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

                              Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

                              Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

                              Kommentar


                                #45

                                Kommentar

                                antalya escort
                                Lädt...
                                X