Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auralic Aries Streamer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Vor August ist anscheinend keiner lieferbar.

    Uwe
    Neuerdings können Ostfriesen nicht nur bis 10 zählen, sondern sogar Musik genießen.:teach:

    Wohnort: Osterhusen kurz hinter Emdenfeif:

    Kommentar


      #17
      Hallo,

      liebe Aries Mini Freunde und die es noch werden möchten!
      Habe folgende Info zum Liefertermin erhalten:

      EMAIL ZITAT
      Die Auslieferung des Aries mini verzögert sich noch bis Ende September. Die Erstauslieferungsmenge fällt auch relativ klein aus, wenn Sie aber bereits vorbestellt haben, sind Sie auf der sicheren Seite.
      ZITAT ENDE

      Kommentar


        #18
        Hallo,

        in einem anderem Forum hat atlan_11 auf den ersten Test des Aries Mini hingewiesen. Ich stelle den Link auch mal hier ein:

        http://www.hifistatement.net/tests/i...e?limitstart=0

        VG Uli rost:

        Kommentar


          #19
          Ich bin ja auch ein Aries Fan (und Besitzer), aber das ist doch schon arg Werbung. Hier wird der Aries Mini als Neuerfindung beschrieben, ist aber nichts weiter als eine Squeezebox ohne Display. Lightning DS ist gut, aber ich bin froh, zusätzlich alles mit Bubble steuern zu können (nur die Digital-Quelle kann ich damit nicht umstellen).
          DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
          KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
          Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
          DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15

          Kommentar


            #20
            Schade das der Test nur mit einem Mini-"Prototypen" durchgeführt wurde!?

            Hinweis, die Lightning DS Software von Auralic wird nicht für Android weiterentwickelt - Quelle: Auralic Facebook.
            Zu dem verboten günstigen Preis, bekomme ich auch einen Mini-PC feif:

            Kommentar


              #21
              Zitat von MaxMusic Beitrag anzeigen
              Hinweis, die Lightning DS Software von Auralic wird nicht für Android weiterentwickelt - Quelle: Auralic Facebook.
              Das hatte ich nicht mitbekommen (ich nutze die iPad Version). Habe mal die komplette Meldung rausgesucht:

              It is unfortunately that we no longer maintain the Android version due to development team change. We will only focus on iOS version as well as developing desktop version in the near future.
              Damit das nicht falsch rüberkommt: Der Aries (mit oder ohne LE) ist schon teuer, aber für mich (zusammen mit Synolgy NAS (MinimServer)) die perfekte Streaminglösung.
              DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
              KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
              Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
              DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15

              Kommentar


                #22
                Quick news from our German distributor that first batch of ARIES MINI just arrived in good condition and they are sending out to dealers and end customer today.
                The shipment just arrived in Germany today. The LDS 2.3 is currently in review by Apple.
                DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
                KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
                Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
                DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15

                Kommentar


                  #23
                  Hallo Zusammen,
                  ich habe meinen Aries Mini gestern erhalten. Auspacken und Inbetriebnahme war dann leider sehr ernüchternd aus folgenden Gründen:

                  1. die 1 Jährige Tidal Hifi Mitgliedschaft welche dem Gerät beliegen soll fehlt. Auf Rückfrage beim Distributor erfuhr ich dann diese gelte nur für die USA.
                  Preiserhöhung 12x Tidal Hifi....

                  2. der interne Lightning Server stürzt nach Einbau einer SSD immer direkt ab wenn man Ihn anwählt. Dies würde mit dem ausstehenden Update dann behoben, so der Distributor.

                  Kommentar


                    #24
                    Konntest Du ihn z.B. mit einem NAS mal klanglich testen?
                    DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
                    KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
                    Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
                    DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15

                    Kommentar


                      #25
                      Auralic tut offensichtlich mal wieder einiges, um dem eigenen Ruf gerecht zu werden... Schade!

                      rost:

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von Lebensgeist Beitrag anzeigen
                        Konntest Du ihn z.B. mit einem NAS mal klanglich testen?
                        Mit Mimim Server auf meinem Nas läuft er einwandfrei. Klanglich kann ich noch nicht viel sagen, da ich Besuch hatte und nicht "ernsthaft" gehört habe.

                        Aber ich kann schonmal sagen das man in der Preisklasse klanglich sicher nicht enttäuscht wird wird. Die App hätte ich mir aber flüssiger gewünscht, wenn man diese öffnet dauert er einige Sekunden bis man handlungsfähig ist.
                        Daher wird der Aries Mini wahrscheinlich sein Dasein als Airplay Lautsprecher für Roon fristen bis dann Roon Speakers für die Aries Geräte verfügbar sein wird.

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von music is my escape Beitrag anzeigen
                          Auralic tut offensichtlich mal wieder einiges, um dem eigenen Ruf gerecht zu werden... Schade!

                          rost:
                          Ich bin bisher sehr zufrieden. Der Ruf ist doch nicht schlecht. Welche Probleme hast/hattest Du?

                          Bei mir dauert es vom Start der App bis zur Handlungsfähigkeit 7 Sekunden.

                          Edit: Bei neuer Musik sucht er diese natürlich erst einmal(ig).
                          Zuletzt geändert von Lebensgeist; 06.11.2015, 16:28.
                          DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
                          KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
                          Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
                          DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15

                          Kommentar


                            #28
                            Hallo,

                            Ich habe selber keine Probleme mit Auralic, da ich die Geräte nicht benutze, obwohl einige vom Konzept her sehr interessant für mich wären.

                            Allerdings hat Auralic, nicht nur bei mir, das Image eines Herstellers, welcher gern bestenfalls halbfertige Produkte auf den Markt wirft und diese dann beim Kunden reifen lässt. Wenn den das nicht juckt, weil er gewisse Dinge nicht braucht bzw. er damit leben kann, durch monatliche Updates das Gerät sukzessive in den Zustand zu versetzen, in dem es von Anfang an hätte sein sollen, mag so eine Politik gehen. Für mich ist das aber ein ziemliches NoGo; ich finde, ein Gerät sollte von Anfang an zu einhundert Prozent und unter allen üblichen Bedingungen genau so funktionieren, wie es beim Kauf zugesichert wurde.

                            Das mag altmodisch sein, für mich aber das Normalste der Welt.

                            Grüße

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von Lebensgeist Beitrag anzeigen
                              Bei mir dauert es vom Start der App bis zur Handlungsfähigkeit 7 Sekunden.
                              Bei mir dauert es auch nicht länger.

                              VG Uli

                              Kommentar


                                #30
                                Zitat von frank.raindog Beitrag anzeigen
                                Hallo Zusammen,
                                ich habe meinen Aries Mini gestern erhalten. Auspacken und Inbetriebnahme war dann leider sehr ernüchternd aus folgenden Gründen:

                                1. die 1 Jährige Tidal Hifi Mitgliedschaft welche dem Gerät beliegen soll fehlt. Auf Rückfrage beim Distributor erfuhr ich dann diese gelte nur für die USA.
                                Preiserhöhung 12x Tidal Hifi....

                                2. der interne Lightning Server stürzt nach Einbau einer SSD immer direkt ab wenn man Ihn anwählt. Dies würde mit dem ausstehenden Update dann behoben, so der Distributor.
                                Hallo Frank,

                                1. wäre bei einem Preis von 499,00 € für einen Streamer plus DAC eine 1jährige Mitgliedschaft bei Tidal - also quasi ein Nettopreis von 260,00 € - nicht ein wenig viel verlangt?

                                2. das ist in der Tat ärgerlich. Aber warte mal ein wenig ab. Solche Probleme löst Auralic in der Regel sehr zügig.

                                VG Uli

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X