Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sprachlos : Beci Netzteil und Kabel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    https://www.rutronik.com/de/artikel/...baren-bauteil/

    Kommentar


      Beci Netzteil mit SoundBox abzugeben

      Hallo,
      durch Umstellung auf Vinyl habe ich ein Beci "Holz-Netzteil" mit SoundBox abzugeben - siehe hier im Marktplatz.

      Gruß
      hhburger

      Kommentar


        Hallo Alex,

        hast Du bereits Deine Umstellung vollendet?
        Was für ein Platti soll es sein?

        Beste Grüße
        Fred
        Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

        Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

        Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

        Kommentar


          Zitat von Xenius Beitrag anzeigen
          Hallo Alex,

          hast Du bereits Deine Umstellung vollendet?
          Was für ein Platti soll es sein?

          Beste Grüße
          Fred
          Hallo Fred,
          es befindet sich noch im Aufbau.
          Fest steht ein Dr. Feickert TWIN mit KUZMA Stogi Ref. und Innovative Audio MK2b HQ.
          Tonabnehmer ist noch offen...

          Gruß
          Axel

          Kommentar


            Zitat von hhburger Beitrag anzeigen

            Hallo Fred,
            es befindet sich noch im Aufbau.
            Fest steht ein Dr. Feickert TWIN mit KUZMA Stogi Ref. und Innovative Audio MK2b HQ.
            Tonabnehmer ist noch offen...

            Gruß
            Axel
            Hallo Axel,
            Weißt Du etwas über die bewegte Masse des Tonarms?
            Ich persönlich bevorzuge definitiv van den Hul Tonabnehmer.

            was manche an z.B. diesen Denon Teilen finden, kann ich nicht nachvollziehen. Hatte mal so ein DL 110 war das, glaub ich. Als ich dann mein erstes System mit van den Hul Diamant bekam, es war ein Elac ESG 796 HSp, war der Unterschied enorm zu Gunsten des Elac natürlich.

            Ein Elac 796 H24 hab ich noch in Betrieb, und an dem anderen Thorens mit SME Serie III Arm läuft ein van den Hul The Frog, was schon richtig gut spielt.

            Absolut zu empfehlen diese van den Hul Tonabnehmer

            beste Grüße Fred

            Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

            Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

            Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

            Kommentar


              Hallo,

              ich habe in diesem Zusammenhang an die Experten eine Frage, für die es sich nicht lohnt, einen eigenen Thread zu eröffnen.

              An meiner Fritzbox möchte ich nochmal ein anderes NT mit anderem DC-Kabel ausprobieren. Damit das DC-Kabel richtig konfektioniert wird, folgende Frage:

              Gehe ich recht in der Annahme, dass für die Fritzboxen (7490 oder 7590) ein 2,5 Stecker (und kein 2,1 Stecker) benötigt wird?

              VG Uli

              Kommentar


                Zitat von maasi Beitrag anzeigen
                Hallo,

                ich habe in diesem Zusammenhang an die Experten eine Frage, für die es sich nicht lohnt, einen eigenen Thread zu eröffnen.

                An meiner Fritzbox möchte ich nochmal ein anderes NT mit anderem DC-Kabel ausprobieren. Damit das DC-Kabel richtig konfektioniert wird, folgende Frage:

                Gehe ich recht in der Annahme, dass für die Fritzboxen (7490 oder 7590) ein 2,5 Stecker (und kein 2,1 Stecker) benötigt wird?

                VG Uli
                Hallo Ulli,
                der Stecker sollte 5,5mm außen und 2,5mm innen haben, dann passt er genau

                LG Fred
                Ohne Musik wäre Leben eintönig und nicht so farbenfroh, bereichernd

                Accuphase C280V, Accuphase P500L, Thorens TD 520 Professionell mit TP 16 MK V L und Elac ESG 796 H24, Thorens TD 126 MK III ELECTRONIC mit SME Serie III und Shure Ultra 500, v.d.Hul Frog, Sony X777ES, Denon DCD 1520, Pioneer CT 959, Kenwood KT980F, Tascam DV-RA 1000, Tascam CD-RW 2000, Pure Jongo A2, Abacus AroioSU, Elac 250 4pi

                Accuphase C200, Accuphase P300, Pioneer CD P S904, Philips CDR 560, Elac EL135, Elac EL141

                Kommentar


                  Dankeschön, Fred.

                  VG Uli

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X