Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cinch-Kabel aufpimpen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Cinch-Kabel aufpimpen

    Hallo zusammen,

    was haltet Ihr davon ein günstiges Cinch Kabel von außen mit Alufolie zu umwickeln um so eine bessere Schirmung zu erreichen ? Die Frage der
    Optik mal ausgeblendet ;-)

    #2
    ...garnichts.

    Viele Grüße: Janus...
    ________________
    www.qas-audio.de

    Kommentar


      #3
      Zitat von Janus525 Beitrag anzeigen
      ...garnichts.
      Wie man so sagt: Etwas knapp formuliert, aber inhaltlich stimmig. :daumen:
      Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

      Kommentar


        #4
        ..die Antwort habe ich ebenso ausführlich begründet, wie der Fragesteller den Hintergrund seiner Frage erläuterte... :-)

        Viele Grüße: Janus...
        ________________
        www.qas-audio.de

        Kommentar


          #5
          Schirmung

          Na ja - die super Kabel sind innen geschirmt und dann Plaste drum - wieso geht es denn nicht anders herum und ein paar hundert Euro gespart ?

          Kommentar


            #6
            Probiere es doch einfach aus.
            Ein paar Cent Materialkosten und 2 Minuten für das Umwickeln der Kabel ist ja nun kein Aufwand und Du hast über den vermeindlichen Nutzen umgehend Gewissheit!

            scott

            Kommentar


              #7
              Zitat von scott Beitrag anzeigen
              Probiere es doch einfach aus.
              Ein paar Cent Materialkosten und 2 Minuten für das Umwickeln der Kabel ist ja nun kein Aufwand und Du hast über den vermeindlichen Nutzen umgehend Gewissheit!

              scott
              Und vor allem ein Echtes "High-End" Kabel! :daumen:

              Kommentar


                #8
                Folie

                Hallo zusammen

                War die Frage wirklich ernst gemeint?

                Die Güte eines Kabels liegt nicht im Umwickeln mit Alufolie.

                Und Spasseshalber dazu: Sie liegt an der Farbe vom Kabel

                Gruss
                Stephan
                Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von scott Beitrag anzeigen
                  Probiere es doch einfach aus.
                  Ein paar Cent Materialkosten und 2 Minuten für das Umwickeln der Kabel ist ja nun kein Aufwand und Du hast über den vermeindlichen Nutzen umgehend Gewissheit!

                  scott
                  Also mit irgend so einer billigen Alufolie vom Discounter wird das nichts.
                  Das muss schon die highendige Alufolie von Melitta sein :clowni:.

                  VG Uli

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von maasi Beitrag anzeigen
                    Also mit irgend so einer billigen Alufolie vom Discounter wird das nichts.
                    Das muss schon die highendige Alufolie von Melitta sein :clowni:.

                    VG Uli
                    Ich empfehle Toppits Frsichhaltefolie. Schützt die Leiter der Cinchkabel effektiv vor Oxidation.
                    Ergebnis: ungemeine Steigerung im Klangbild - es wirkt einfach frischer!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Karhu Beitrag anzeigen
                      Na ja - die super Kabel sind innen geschirmt und dann Plaste drum - wieso geht es denn nicht anders herum und ein paar hundert Euro gespart ?

                      ..... daher eine Grundsatzfrage :

                      Wozu sparen ?

                      rost:

                      .
                      greetz @ all - Werner .


                      Gewerblicher Teilnehmer : http://www.klipsch-direct.de/referenzen.html
                      sigpic

                      Kommentar


                        #12
                        Moin Werner, stimmt :-)

                        Das beste Ergebnis kann man(n) mit einer Alufolie die im Saunabau verwendet wird erreichen > Wandstärke 0,1 bis 0,3 mm und ein Meter Länge. Für kurze Kabel das NONPLUSULTRA.

                        Besser sind aber gleichmäßig geschirmte Kabel - zumal wenn sie eine Laufrichtung aufweisen!

                        Hier mal Bilder von meinem Vergleichskabel:



                        http://www.balladaudio.com/kabel/bq_821.htm

                        Hier die Folie:

                        Zuletzt geändert von Karhu; 16.04.2016, 08:50.

                        Kommentar


                          #13
                          Was soll denn das Abschirmen bringen? Hast du Störsignale vernommen? Meine eigenen Tests mit teuren Cinch-Kabeln haben ein eindeutiges Ergebnis erbracht: Es gibt keinerlei Klangunterschiede zwischen aufwändig gefertigten und simpel konstruierten Cinch-Kabeln.
                          Das mit der Laufrichtung ist purer Nepp. Wer auch nur 1 Jahr Physikunterricht hatte, sollte das erkennen. :teach:

                          Kommentar


                            #14
                            ... immer wieder hat jemand ungefragt das Bedürfnis, die Physik des gesunden Menschenverstandes zu erklären. :weia:
                            Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

                            Kommentar


                              #15
                              Ich habe so was mal in meinem Auto gemacht und das lange Cinchkabel mit Alufolie umwickelt.

                              Ergebnis: Ich habe mir alle möglichen Störgeräusche eingesammelt, wie bei einer Antenne.

                              Wolfram
                              Kopfhörer: Hifiman HE-400i
                              Player: Apple Mac Pro Workstation / Audirvana Plus
                              Kopfhörerverstärker / DAC: ifi micro iDSD Black Label
                              Sonstiges: Streaming-Dienst Qobuz (Sublime) + Fritz NAS

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X