Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

JSSG 360 Schirmung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo Stefan

    Ich hab bis gerade eben noch mit meinem neuen Kopfhörer Hohlleiterkabel Musik gehört , klasse , konnte gar nicht aufhören.

    —————-

    Was mir noch einfällt zu HDMI Kabel ,,,,du musst mit einer Einspielzeit von ca . 15-20 Fernsehstunden rechnen , so meine ich erkannt zu haben.

    Gruss. Klaus

    Kommentar


      Ich habe gestern mal mein Selbstbau Coax Kabel mit einem JSSG nach "TMR art" versehen. Einen Unterschied konnte ich bisher nicht feststellen.
      Vllt kommt das ja noch?

      Dann habe ich noch ne Frage bezüglich DC Kabel, haltet ihr die komplett ungeschirmt bis auf den JSSG?
      Die Tage wollte ich noch mein USB Kabel mit einem JSSG Versehen, vllt bringt das ja noch was.

      2 Eupen Kabel habe ich bisher damit schon ausgestattet, aber irgendwie kommt mir da nur der Gedanke das die Kabel nun willkürlich alles andere "bestrahlen". Vllt ändere ich das noch.

      Grüße
      Patrick

      Kommentar


        Hallo Patrick

        Du bist ja fleißig bei der Sache.
        Ich spreche jetzt nur mal für mich , mit meinen Erfahrung zu JSSG.
        Stephan/Solidcore hatte es schon ähnlich gesagt


        Coax Analog Ausgang = geringe Wirkung , kaum erkennbar , Geräteabhängig.
        Coax Digital , = gut erkennbare Wirkung , kommt drauf ran , wer das Coax treibt und wieviel freie HF Müll da drauf im Inneren des Kabel ist, ,,,Geräteabhängig.
        USB Im Regelfall , = sehr gute Wirkung , da meist viel HF Müll im Inneren des Kabels , bedingt durch das treibende Gerät , Streamer , Laptop usw.
        DC Kabel , = gute Wirkung bei Schaltnetzteil , geringere Wirkung oder gar keine bei Analog NT.
        LAN Kabel = Bis jetzt immer sehr gute Wirkung.
        HDMI = je nach Fernseher , bei Meinen LCD , gute Wirkung , höhere Platizität und Tiefenschärfe.
        Netzkabel ,= Bei mir sehr geringe bis gar keine Wirkung.
        Ungeschirmtes Kopfhörer Kabel , sehr Negative Wirkung , warum , kA.

        Standard geschirmte DC. Kabel , bei mir eher schlechter klingend , als ungeschirmte , am Analog NT.
        Geflochtene Oder Verdrillte DC Kabel , bei mir auch schlechter Klingend am Analog NT.
        Wie es da bei SNT aussieht weiß ich nicht , da ich analog NT habe.

        Bei neuen USB Kabel , ein paar Std. , Einspielzeit beachten.

        Achtung : JSSG Schirmt nicht HF von Aussen ab , sondern schließt freie Stör HF im Inneren des Kabels kurz , Prinzip Energie-Vernichtung der Stör-HF., so , Meine JSSG Wirk Theorie , durch kapazitive Kopplung.

        Gruss. Klaus
        Zuletzt geändert von Tuner; 31.07.2020, 12:39.

        Kommentar


          Hallo Patrick

          Was ist denn JSSG nach Tmr Art , was spezielles?

          Ich kleb ( rolle ) entweder mit Klebbarer ausreichend breiter Alufolie ( ohne Kunststoffbeschichtung oben ! ) oder dto . Kupferfolie der Länge nach ein ( Zigaretten drehen ). Bei Kabel die wenig , nicht häufig gebogen werden.

          Unterschied ,,,Alu bricht , reißt nicht so schnell , ( bei Alu am Drahtwickelende den Draht länger lassen und dort mit Streifen Klebekupferfolie verlöten , guten Kontakte vorher messen ) )wie Geklebte Kupferfolie.( bricht schneller ) .

          Bei vielbiege Kabel , nimm ich Kupfergewebeschlauch.

          Als Ku -Draht nur 0,75mm Solid-Kupferdraht , verzinnt oder versilbert , auf keinen Fall flex ) .
          Ich wendele es nie um da Kabel , sonder lasse es parallel laufen , sehr eng , ( Wendelung sorgt für Wirkungsminderung , Spuleneffekt , negativ! ) , da spielen ein paar 1/10 uH , durch Wendelung , wegen der Hohen Störfrequenz ( MHz bis GHz ). schon eine grosse Rolle .

          Beispiel : 1 u Henry macht bei 1 MHZ schon 6 Ohm induktiven Bremswiderstand , für das eigentlich niederohmige Stück Kabel aus , bei 1 Ghz schon 6000 Ohm.
          Also jedes 1/10 uH zählt da , die sind durch Wendelung schnell erreicht , auch wenns schöner ist.

          Leider wissen wir ja noch nicht , in welchem Frequenzbereich das JSSG noch effektiv arbeitet , sehr schade.

          Gruss Klaus
          Zuletzt geändert von Tuner; 01.08.2020, 13:38.

          Kommentar


            Naja, wie er ein paar posts vorher beschrieben hatte, mit der Kupferfolie. Hab an den Eupen Kabel ein Geflecht drüber gezogen. Brachte für mich kaum Verbesserungen, deswegen dieses mal mit Folie.
            Am DC Kabel habe ich zwei Geflechte genommen, also JSSG360.
            Auch dort, kaum wahrnehmbar.

            Ich klebe die Kupfer Folie immer erst im gebogenen Zustand drüber, so kommt keine Spannung auf.
            Habe beim COAX ein 1mm Soliden Kupfer Draht von Neotech genommen.
            Den hatte ich gerade über bzw habe noch einige davon.
            Werde morgen das USB Kabel bearbeiten und da nochmal testen.
            ist übrigens auch ein Selbstbau. Wie quasi alle Kabel bis auf die zwei Eupen.

            Grüße
            Patrick

            ​​​​​

            Kommentar


              Hallo Patrick

              Ist dieses Coax ein Analog oder ein digital Signal führendes ?
              DC - Kabel am Analog NT oder Schaltnetzteil ?
              Beidraht Ums Kabel gewendelt oder gerade ?

              Ich will dich beileibe nicht ausfragen , nur die Wirkung verstehen und einordnen , um zu lernen ,

              Prima , mit dem Kabel Selbstbau , wo es geht , mach ich es genauso.Macht Spaß , spart Geld und man lernt dazu,,,,und wenns was Besonderes wird , wie mein Hohlleiter Kophörerkabel , auch ein klein bisschen stolz.

              Doppelt JSSG hat bei mir noch nie was an Mehr gebracht , halte ich persönlich für unnötig.
              Doppel JSSG wäre nach meiner Wirktherorie auch vielleicht unlogisch.

              Übrigens die Art und Dicke des Beidrahtes und Sorte , flex , oder solid , entscheidet mit über den Klang hinterher , wenn zu dick , zB 1,5 mm , , dann etwas weniger auflösend , dezent mumpfig.
              Mit Silberdraht , kam ich geschmacklich gar nicht klar , war mir etwas zu harsch , etwas unmusikalisch.
              Und zu dicke oder dünne Drähte auch musikalisch zwiespältig , schon eigenartig.
              Ja, JSSG kann schon auch eigenwillig sein.
              Mag aber auch Geräte spezifisch sein ? Da wissen wir noch zu wenig drüber , denn Funktions Messung gibt auch noch nicht , entsprechend meiner Wirktheorie .

              Ebenso bringt das hier eine positive Wirkung , bei mir am KHV DAC , Ext. USB-Festplatte und unterm Laptop , nicht viel , aber doch wichtig , fürs klangliche Endziel.,,,,,Post 26 und 28. ,,,,,, ich lauf bald in die Zielgerade ein.

              Ich wünschte die hunderte Stillen Mitleser , die JSSG auch vielleicht gemacht haben , würden sich ins Forum einloggen und Ihre Ergebnisse posten , noch gibts bei JSSG zu wenig Mitteilsame Leute um den Wissensquerschnitt mal auszuloten , um dazu zu lernen.

              https://www.open-end-music.de/vb3/fo...usb-jssg-kabel

              Gruss. Klaus
              Zuletzt geändert von Tuner; 01.08.2020, 21:20.

              Kommentar


                Hi Klaus,

                Das COAX ist ein Digital Kabel von meinem Realiser A16 zum DAC.
                Der Beidraht ist dieses mal gerade beilaufend.

                DC Kabel ist an einem ZeroZone S11 Lineares Netzteil.

                Ja das stimmt mit dem Kabelbau, mache es eher als 2. Hobby nebenbei, finde es immer Spannend sich neue Aufbauten einfallen zulassen und auszuprobieren.
                Frisst zwar auch viel Zeit, Geld und manchmal Nerven aber so weiß man was man da hat.

                Grüße
                Patrick

                Kommentar


                  Hallo Patrick

                  Ja, leider , das mit dem Zeitfressen stimmt , ich hab jetzt zur Corona Zeit nur noch zusätzlich 2 intensive Hobbys ,,,,sonst insgesamt noch 4.,,,,aber alles macht doch Spaß.
                  Von mir aus könnte der Tag ruhig 48 Std. haben.

                  Klangvolle JSSG Grüsse. Klaus

                  Kommentar


                    Jssg-Flächenschirm
                    _________________
                    Jetzt mal meinen aktuellen Erkenntnisse. Ich habe ja mit den Flächenschirm sehr gute Ergebnisse erzielt. Als Grundlage habe ich das Leiterplattengrundmaterial genommen und Neotech sost20 als Kirzschlussdraht. Da lässt sich fűr jedes Gerät schnell, passgenau und preiswert der Schirm herstellen.
                    Wichtig! Ich habe keinerlei negative Ergebnisse bekommen. Es wirkt mal mehr, mal weniger. Gerstern hab ich entschieden, nun alle Geräte mit Schirm zu versehen!!! Alle Geräte bekamen mindestens einen Schirm. Die meisten oben und unten. Das Ergebnis ist begeisternd. Da addieren sich die vielleicht nicht so starke Wirkung an einem Gerät zur Summe. Ein sehr schön freier Klang, ich kann wesentlich lauter hören. Tolle Räumlichkeit.
                    So, jetzt höre ich weiter!
                    Gruss Stefan

                    Kommentar


                      Hallo Stefan

                      Das , mit deinem klasse und doch leicht zu realisierenden Flächenschirmen-Sandwich find ich super , tolle Idee.
                      Die Ausführung deiner Idee , werde ich jetzt auch mal an meiner LSP. Anlage ( obwohl wenig benutzt ) so umsetzen ,,,, prima.

                      Test: Da stellt sich für mich die Frage , wenn man rechts und links vom Gerät , jeweils vom oberen zum unteren Sandwich , noch je ein Kabel verlötet , ob das dann noch besser erkennbare Wirkung hat (JSSG Kreisschluss ) .?

                      Ja , auch ich empfinde es so , daß bei JSSG , das die Summe der einzelnen Positiven Klangpünktchen , sich addiert , ein hervorragendes Klangbild ergeben , der Kettengedanke .
                      Deshalb hab ich von vorne ( bei mir meist TAE Dose ) bis zum Hörpunkt ( KH ) komplett JSSG gemacht , da sollte keine Lücke ohne JSSG entstehen.
                      Einfach nur sehr positiv das ganze.

                      interessant ist aber , je durchlässiger und gut die Geräte in der Kette ( von Haus aus ) schon sind , um so besser ist der positive Einfluss von JSSG hörbar.

                      Schönen Gruss Klaus
                      Zuletzt geändert von Tuner; 02.08.2020, 13:24.

                      Kommentar


                        Hallo Klaus, na ich hab jetzt auch alles ver"jssg"-t, ausser die Netzkabel. Aber es mag schon an der Anlage liegen, wie wirksam das ganze ist. Ich hab es aber bis jetzt nur an relativ teuren Anlagen weitergegeben (NAGRA, Grimm, TAD, Melco, Primäre.. Usw.) . Ich hab vor kurzem einem Bekannten das Kabel von der Kabelanschlussdose in Cat8 mit jssg gelötet. Er sagt, dass Ergebnis ist zu vergleichen mit dem Erwerb seines letzten besseren Nagraverstärkers....
                        Gruss Stefan

                        Kommentar


                          Hallo Stefan

                          Das Ergebnis mit JSSG -CAT 8 kann ich sehr gut nachvollziehen.
                          LAN Kabel reagieren sehr gut ! auf JSSG.

                          Verblüffend ist , das es bei mir zum Hoch Getunten Fritzböxchen praktisch egal ist , welche CAT Qualität ich nehme , wenn JSSG aktiviert ist , selbst ungeschirmtes CAT 5 mit JSSG spielt hervorragend.

                          Da könnte evtl. höchstens noch ein selbstgestricktes Silber LAN Kabel mit JSSG eine Steigerung sein , so hört man zumindest verschiedentlich.

                          Ich bin mir aber da nicht so sicher , ob der erneute Mach-Aufwandszirkus , das bei einem LAN Silber mit dem Ergebnis rechtfertigt , irgendwo muss auch mal die Grenze sein.

                          Gruss. Klaus
                          Zuletzt geändert von Tuner; 02.08.2020, 14:25.

                          Kommentar


                            Hallo Klaus, richtig ist, dass man irgendwo auch die Kirche im Dorf lassen sollte. Ich habe auch nicht mit unterschiedlichen Kurzschlussdrähten experimentiert......Ich bin immer lösungsorientiert. Nicht mit größtem Aufwand ein kleines Ergeniss. Ich warte jetzt als nächstes auf meine Audio Magic-Sicherung (Beeswax) fűr das ahp-Modul. Diese Sicherung sind der Hammer.....
                            Alles aufregend!
                            Mit besten Grüßen
                            Stefan

                            Kommentar


                              Űbrigens hat sich das China-Flachbandkabel gut eingespielt. Jetzt hab ich ja unter dem Technisat-Receiver auch noch jssg...

                              Kommentar


                                Zitat von stf Beitrag anzeigen
                                Jssg-Flächenschirm
                                Was ist denn ein "JSSG-Flächenschirm"?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X