Announcement

Collapse
No announcement yet.

T u r m a l i n

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Doof ist nur das Thomas keine Stromreiniger mehr baut.

    Dann könnte er ja eigentlich seine Teileliste zum selber bauen veröffentlichen :mussweg::dancer:

    Comment


      Hallo,
      Originally posted by dirkrs View Post
      Doof ist nur das Thomas keine Stromreiniger mehr baut.
      Dann könnte er ja eigentlich seine Teileliste zum selber bauen veröffentlichen :mussweg::dancer:
      An Leute, die keine VDE-0700-Messungen machen können, würde ich grundsätzlich keine derartige Liste verteilen und die anderen brauchen keine, weil sie wissen, was zutun ist.
      Ich baue zwar keine neuen mehr, aber eine kleine Zahl hab ich noch, die aber größtensteils zum Test unterwegs ist.
      Viele Hörer wollen ja vorher testen, ob es für sie was bringt, bevor sie mit Bauen loslegen, ich hatte das ja auch angeboten.

      Gruß

      Thomas
      http://www.highfidelity-aus.berlin/
      Gewerblicher Teilnehmer

      Comment


        Originally posted by SolidCore View Post
        Hallo zusammen

        Ich fände es gut, wenn jemand mal meinen erwähnten JSSG360 Schirm ausprobieren würde. Der ist wirklich gut und sinnvoll.
        Vornehmlich an digitalen Signalen, als auch Netzwerk, und USB. Klar hörbar selbst an Eupen Stromkabeln, an analogen Stereo-Cinchkabeln nur marginalst.
        Klanggewinn für kleines Geld kann jeder gebrauchen. Da die Signatur des Kabels nicht verändert wird, besteht auch kein Sounding, und sollte jedem gefallen. Man kann eine erhöhte innere Ruhe in der Musik erwarten, und eine bessere Raumdarstellung.

        Gruss
        Stephan
        Hallo Stephan.
        Ich glaube das Thema JSSG 360 sprengt diesen Thread hier .
        Turmalin und JSSG Schirmung sind einfach zweierlei Paar Schuhe und spätestens wenn die Ersten ihre Erfahrungen damit posten, wird's hier unübersichtlich .
        Ich denke ein neuer Thread wäre angebracht .
        Gruß,
        Oliver
        :bye2:

        Comment


          Turmalin

          Originally posted by Oliver View Post
          Hallo Stephan.
          Ich glaube das Thema JSSG 360 sprengt diesen Thread hier .
          Turmalin und JSSG Schirmung sind einfach zweierlei Paar Schuhe und spätestens wenn die Ersten ihre Erfahrungen damit posten, wird's hier unübersichtlich .
          Ich denke ein neuer Thread wäre angebracht .
          Hallo Oliver

          Du hast Recht. Habe mal einen neuen Thread erstellt:
          http://www.open-end-music.de/vb3/sho...d.php?p=320201

          Happy Bastel !

          Es hört eben nie auf.

          Gruss
          Stephan
          Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX

          Comment


            Hallo Turmalin Freunde,
            zuerst wünsche ich Allen ein frohes neues Jahr.

            Eine Frage:
            Nach dem Open End Music Softwareupdate im Dez. 2019 scheinen mehrere Beitrage (zumindest von verschiedenen Usern) nicht mehr vorhanden zu sein.
            Vor dem Update hatte das Turmalin Forum mehr als 140 Seiten. Jetzt sind es nur noch 106!
            Kann dies noch jemand bestätigen?
            Schönen Gruß
            Jörg

            Comment


              Originally posted by Joerg5 View Post
              Hallo Turmalin Freunde,
              zuerst wünsche ich Allen ein frohes neues Jahr.

              Eine Frage:
              Nach dem Open End Music Softwareupdate im Dez. 2019 scheinen mehrere Beitrage (zumindest von verschiedenen Usern) nicht mehr vorhanden zu sein.
              Vor dem Update hatte das Turmalin Forum mehr als 140 Seiten. Jetzt sind es nur noch 106!
              Kann dies noch jemand bestätigen?
              Schönen Gruß
              Jörg
              Hast die Beiträge gezählt? Die Seitenzahl kann ja variieren, wenn mehr Beiträge pro Seite erscheinen.
              Fritz
              KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
              Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

              Comment


                Hatte ich auch zuerst vermutet. Das scheint aber nicht das Problem zu sein.
                Ich kann z.B. meinen Beitrag nicht mehr finden. Würde gerne wissen, ob noch mehr User davon betroffen sind.
                Gruß Jörg

                Comment


                  Hallo!

                  es gibt bestimmt schon einige links im thread - aber 106 Seiten sind mir etwas zu viel, daher kurz meine Frage(n):

                  1. Welches Granulat nimmt man am besten für eigene Versuche?

                  2. Gibt es Qualitätsunterschiede, ja nach Stein oder Hersteller?

                  3. Im Sincos Kabelthread habe ich gelesen, dass der Mahlgrad (?) des Granulats egal ist - ist das immer noch der aktuelle Wissensstand?

                  4. hat mal jemand mit Turmalin in größeren Stücken außerhalb der Geräte Erfahrungen gemacht?

                  5. etwas spezifischer: in meinem Stromfilter mit verschiedenen Audio Endt Modulen ist das Gehäuse mit Sand gefüllt. Wäre es da sinnvoll, diesen mit Turmalin Granulat zu vermischen, besser etwas drüber zu streuen, gar zu Schichten oder komplett gegen Turmalin Granulat auszutauschen?

                  Soweit erstmal. Sollten diese Sachen schon besprochen worden sein, würde ich mich auch über einen link freuen. Über (produktive) Meinungen sowieso.

                  Grüsse, David
                  Last edited by mr.dave; 08.01.2020, 11:33.

                  Comment


                    Hallo David,

                    ich habe im letzten Jahr umfangreiche Tests mit Turmalin durchgeführt und bin zu folgenden Erfahrungen gelangt:

                    1. Turmalin Mehl hat eine wesentlich größere Wirkung als das Granulat oder größere Stücke.
                    2. Viel hilft viel.
                    3. Da das Turmalin Mehl wesentlich teurer ist als Granulat bzw in der Eigenherstellung sehr Aufwendig ist, vermische ich Granulat mit Mehl wenn etwas ausgefüllt werden soll.
                    5. Für deinen Stromfilter würde ich ca 100g Turmalin Mehl in einem Beutel oder einer Din A4 Hülle gleichmäßig über den Filter verteilen. Wenn du dann im A/B Vergleich einen Unterschied hörst, einfach Sand gegen Mehl/Granulat tauschen.

                    Viel Erfolg
                    Hartmut

                    Comment


                      Originally posted by mr.dave View Post
                      Hallo!

                      es gibt bestimmt schon einige links im thread - aber 106 Seiten sind mir etwas zu viel, daher kurz meine Frage(n):

                      1. Welches Granulat nimmt man am besten für eigene Versuche?

                      2. Gibt es Qualitätsunterschiede, ja nach Stein oder Hersteller?

                      Grüsse, David

                      Hallo David,

                      zu Beginn habe ich auch mit schwarzen Mikro-Trommelsteinen gearbeitet, bin dann aber auf feines Granulat übergegangen. Auf das käuflich zu erwerbende Turmalinpulver habe ich verzichtet, und das gleich aus mehreren Gründen: Der Preis war und ist mir einfach zu hoch..., die Verarbeitung ist mir zu kritisch..., und die Qualität des "Puders" kann ich selber nicht einschätzen, weiß also nicht ob er evtl. gestreckt wurde oder aus minderwertigem Material besteht. Also habe ich mich daran gemacht feines Granulat selber herzustellen. Tiefschwarze Trommelsteine von etwa 15 - 20mm sprenge ich in einer dickwandigen Stahlhülse mit gehärtetem Stempel im Schraubstock bis der Trommelstein zerbirst. Die resultierenden kleinen Bröckchen gebe ich dann in eine alte Hand - Kaffeemühle und mahle das Granulat bis es im Auffangbehälter ist, nicht anders als früher bei gerösteten Kaffeebohnen. Das gemahlene Turmalin siebe ich mit einem feinmaschigen Teesieb aus. Was nicht durch das Sieb geht kommt wieder in die Mühle. Die einzelnen Körnchen des Pulvers haben einen Durchmesser um oder unter etwa 0,10mm. Klar, das ist etwas aufwändiger als fertiges Turmalinmehl zu kaufen, liegt im Preis aber um Faktoren darunter, und Du kannst bei dieser Methode absolut sicher sein, dass es sich um beste Qualität ohne irgendwelche Beimengungen handelt.

                      Viele Grüße: Wolfgang
                      .
                      Last edited by Janus525; 09.01.2020, 13:32.
                      ________________
                      www.qas-audio.de

                      Comment


                        Hallo Wolfgang,

                        vielen Dank! Klingt vernünftig - muss mal überlegen, ob ich das auch realisieren kann. Wo kaufst du denn die Steine? Und würden die nicht dieselbe Wirkung ungemahlen entfalten?

                        Grüsse, David

                        Comment


                          Hallo David, ich hätte noch fein gesiebtes Turmalin, reines schwarzes Schörl. Bei Bedarf gerne PN über das Forum. VG, Volker
                          Wichtig ist was hinten rauskommt!

                          Comment


                            Hallo Volker,

                            ich habe noch Interesse an Turmalin.
                            Leider funktioniert die PN an Dich nicht.

                            User Ostwestfale has exceeded their private message quota. (pmquotaexceeded)

                            Gruß
                            Marcus

                            Comment


                              Originally posted by Cobold View Post
                              Hallo Volker,

                              ich habe noch Interesse an Turmalin.
                              Leider funktioniert die PN an Dich nicht.

                              User Ostwestfale has exceeded their private message quota. (pmquotaexceeded)

                              Gruß
                              Marcus
                              Hallo Markus, versuche es bitte noch einmal, sind wohl alle Einstellungen bei der Umstellung gelöscht worden. Umgekehrt erreiche Dich auch nicht. VG, Volker
                              Wichtig ist was hinten rauskommt!

                              Comment


                                Hallo Volker,

                                passiert immer noch das gleiche.
                                Leider habe ich keine Idee wie wir das ändern können.

                                Gruß
                                Marcus

                                Comment

                                Working...
                                X