Announcement

Collapse
No announcement yet.

Ich habs gekauft: 3 D Kino :)

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Ich habs gekauft: 3 D Kino :)

    Hallo Freunde,

    wie ihr ja wißt leide ich seit 1,5 Jahren wie ein Hund, da ich mein Heimkino mit BenQ W 20000 Beamer aufgeben mußte, weil ich mit meiner Arthrose den Luftzug vom Gebläse nicht aushalte.

    Die Zeit habe ich nunmehr überbrückt mit einem Loewe. ART 47 TV Gerät im Wohnzimmer -
    aber 47 Zoll ist halt nicht der Weisheit letzter Schluß.

    Heute hatte ich endlich Zeit mich nach einem TV für in meinen Keller umzusehen-
    und bin endlich fündig geworden bei Hirsch und Ille in Ludwigshafen.

    Dabei bin ich auf die neue 3 D Technologie gestoßen - echt ein Knaller.

    Die größte Kiste, die ich bestellen konnte, war ein Samsung PS63C7790-
    dieses Gerät hat immerhin 63 Zoll und verfügt über völlig neue Technologien:

    Es ist der erste große Plasma, der ohne Gebläse auskommt
    und mit 190 Watt Stromverbrauch rumkommt!
    Außerdem ist die Kiste, wie auch mein Lowe- entspiegelt.
    Das Gerät kann sogar 2 D in 3 D konvertieren (wie das TV Programm) und ist einstellbar sowohl auf Polarisationsbrille wie im Kino oder die Shutterbrille.

    An einem kleinen Modell konnte ich das testen -
    war supergeil.

    Mein Gerät kommt leider erst am 1. August auf den Markt, da aber meine Hausrenovierung noch nicht abgeschlossen ist, stört mich das weniger.

    Ich habe heute gleich bestellt und auch voll bezahlt.

    Der Preis ist ein Witz im Vergleich zu dem, was das Gerät kann - 3500 Euro!

    Ich freue mich drauf wie ein Kleinkind und habe von Samsung heute schon den passenden 3 D Blu Ray Player unter den Arm geklemmt.

    Nun brauche ich noch jemanden, der mir ein Tischle baut (möglichst fahrbar) auf den ich den Riesen TV stellen kann (er wiegt um 1 Zentner)

    Das Tischle soll so sein, daß ich untendrunter meinen Velodyne DD 15 Subwoofer hinstellen kann. Gibts da was am Markt?

    Na endlich gehe ich wieder besseren Zeiten mit einem großen Bild entgegen.

    Der Claus wird zwar nur Schenkel klopfen -
    denn an Projektion mit 3 Meter Bild kommt das nicht ran -
    aber-

    es verbessert immerhin meine Position enorm.

    Werde berichten, wenn das Teil hier aufschlägt.

    rost:

    #2
    AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

    Ups,

    im Netz findet man die Kiste auch schon!

    http://www.samsung.de/de/Privatkunde...ZG/detail.aspx

    Wie gesagt, erst ab August verfügbar.

    Ach was freu ich mich da drauf!

    Comment


      #3
      AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

      Hallo Werner,

      für das von dir benötigte Tischle empfehle ich Dir den Schreiner Deines Vertrauens!

      Habe ich auch so gemacht, war mit Sicherheit die beste Lösung.
      Und war preiswerter als vermutet:zustimm:

      Grüße Dich

      Socorro

      Comment


        #4
        AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

        Schickes Teil !

        Viel Spass damit !




        .
        greetz @ all - Werner .


        Gewerblicher Teilnehmer : http://www.klipsch-direct.de/referenzen.html
        sigpic

        Comment


          #5
          AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

          Originally posted by Kellerkind View Post
          Das Tischle soll so sein, daß ich untendrunter meinen Velodyne DD 15 Subwoofer hinstellen kann. Gibts da was am Markt?
          Hallo Werner,

          da könnte ich dir unseren Dirk Liedtke empfehlen... aber ich glaube, bei dir passt ein gezimmertes Möbelstück eher ins Bühnenbild.

          Wir kommen dann gelegentlich mal schauen, wie's sich ansieht und -hört...
          Grüßle von der Audiohexe

          sigpic


          Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
          Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
          (von Walter Moers)

          Comment


            #6
            AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

            Hallo Werner,

            ich stand auch vor der Entscheidung, einen 3D-Fernseher anzuschaffen, da ich mir momentan im Keller eine Art Heimkino einrichte. Und Samsung baut einfach absolut gute Teile ! Ich habe schon eine ganze Menge Elektronik von denen gekauft (Computer, LCD-Bildschirm) und war immer von der guten Qualität angetan.

            Letztlich habe ich mich dann doch dagegen entschieden, weil ich nicht sicher bin, ob 1. die Technik tatsächlich schon ausgereift ist, 2. ich wirklich Spass daran haben würde, mit einer Brille fernzusehen und 3. weil es mit Sicherheit noch etliche Zeit braucht, bis ein vernünfiges Angebot an BluRayDiscs auf dem Markt ist. Meines Wissens - bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege - gibt es erst eine DVD in 3D.

            Habe mich dann für den 56 Zoll Philips im 21:9 - Format entschieden. Der wird derzeit wohl verramscht und ist daher recht günstig zu bekommen.

            Viel Spass noch mit deinem neuen Fernseher !

            Viele Grüße,

            Bernd

            Comment


              #7
              AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

              Originally posted by zatopek View Post
              Hallo Werner,

              ich stand auch vor der Entscheidung, einen 3D-Fernseher anzuschaffen, da ich mir momentan im Keller eine Art Heimkino einrichte. Und Samsung baut einfach absolut gute Teile ! Ich habe schon eine ganze Menge Elektronik von denen gekauft (Computer, LCD-Bildschirm) und war immer von der guten Qualität angetan.

              Letztlich habe ich mich dann doch dagegen entschieden, weil ich nicht sicher bin, ob 1. die Technik tatsächlich schon ausgereift ist, 2. ich wirklich Spass daran haben würde, mit einer Brille fernzusehen und 3. weil es mit Sicherheit noch etliche Zeit braucht, bis ein vernünfiges Angebot an BluRayDiscs auf dem Markt ist. Meines Wissens - bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege - gibt es erst eine DVD in 3D.

              Habe mich dann für den 56 Zoll Philips im 21:9 - Format entschieden. Der wird derzeit wohl verramscht und ist daher recht günstig zu bekommen.

              Viel Spass noch mit deinem neuen Fernseher !

              Viele Grüße,

              Bernd
              Hallo Bernd,

              deswegen kaufe ich ja die Technik, die im August kommt.

              Diese Geräte wandeln alles herkömmliche 2 D - auch TV Sendungen- auf 3 D.

              Mit den Brillen habe ich getestet, das funzt ohne Problem-
              und wenn ich keinen Bock drauf habe, lasse ich es einfach auf 2 D laufen.

              Kosten tut es keinen Cent mehr, als die heutige Technik auf 2 D(Vorgängermodell) - 3 D kriegt man geschenkt dazu.

              Deswegen schrieb ich ja zum Witzpreis.

              Reine 3 D Blu Rays gibt es zur Zeit nur 2 Animationsfilme- es kommt jetzt noch Avatar und Kampf der Titanen dazu.

              Das rollt erst noch an.

              Daher hat Samsung einen TV entwickelt, der den Spaß auf Knopfdruck auch aus 2 D zaubert

              Dann braucht man sich nicht alle Filme später doppelt kaufen.

              Ich hoffe, daß ein funktionierendes Gerät bei mir aufschlägt.

              Der Blu Ray player jedenfalls geht -
              und ich hatte schon ein Dutzend Player im haus-
              das ist der erste, der einfach funzt.

              (und der billigste.......)

              Comment


                #8
                AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

                Hi, Werner

                Auch an dich habe ich eine Bitte > nämlich die "Verniedlichung" von Gerätepreisen, etc. als solche darzustellen > du schaffst das, bin mir sicher...

                Hat in Zeiten von Arbeitslosigkeit, etc., einen ganz bitteren Nachgeschmack > entsteht so ein Zerrbild...

                Für´s 3D-Erlebnis > gute Reaktionszeiten:zwink:


                Volkhart

                Comment


                  #9
                  AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

                  Originally posted by wirbeide View Post
                  Hi, Werner

                  Auch an dich habe ich eine Bitte > nämlich die "Verniedlichung" von Gerätepreisen, etc. als solche darzustellen > du schaffst das, bin mir sicher...

                  Hat in Zeiten von Arbeitslosigkeit, etc., einen ganz bitteren Nachgeschmack > entsteht so ein Zerrbild...

                  Für´s 3D-Erlebnis > gute Reaktionszeiten:zwink:


                  Volkhart

                  Hallo Volkhardt,

                  das ist keine Verniedlichung.

                  Ich erkläre es dir mal:

                  Mein bester Freund hat für einen 60 Zoll Plasma mit Kontrast 30.000 zu 1 und ohne 3 D Technologie von Pioneer mit maximalen Rabatt noch 6.000 Euro bezahlt. Nichtmal entspiegelt ist der.

                  Ich muß für einen 63 Zöller mit über 2 Millionen zu 1 Kontrast- 600 hertz statt 200 hertz Technologie, 3 D Technologie plus Konvertierung, 1/3el Stromverbrauch und keine Gebläse mehr, voll enbtspiegelt etc. noch 3500 Liste bezahlen.

                  Wo bleibt denn da bei den Herstellern bitte noch was hängen?

                  Mir ist wirklich völlig schleierhaft -
                  wie da noch Geld verdient wird-

                  Import nach Deutschland
                  Zoll
                  Vertrieb
                  Handel

                  nicht zu vergessen 19% Mwst.

                  da finde ich das ehrlich einen Preis, der den Markt verspottet.

                  OK- Samsung ist sicher keine kleine Firma - ich kenne mich mit TV Firmen nicht aus, aber einen Namen haben die wohl -
                  wie geht das?

                  Es kommt noch dicker-
                  ein LED mit 55 Zoll von Samsung und 3 D Technologie
                  (traumhafte BIldqualität)
                  hat man bei Hirsch und Ille gerade von 3500 auf 1998 reduziert!

                  Während Media gleiches Modell von 3.800 auf 3500 reduziert haben -
                  trotzdem 1500 Euro Preisunterschied!

                  Ich habe keine Ahnung, wie die das hinkriegen mit den Preisen.

                  Erst recht nicht, wo da noch Geld verdient wird.

                  Meine Bemerkung über den Preis ist ein Kompliment und Hut ab, wie das geht.

                  Comment


                    #10
                    AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

                    Werner hat das schon vollkommen richtig beobachtet, auch wenn ich zugeben muss, dass ein Preis von 3.500 EUR nicht gerade wenig ist, so befinden sich die Preise für Fernseher momentan im freien Fall.

                    Ich kann mir das nur so erklären, dass zum einen ein gnadenloser Verdrängungswettbewerb gerade in diesem Sektor mit neuen, innovativen Technologien stattfindet und zum anderen steht die WM vor der Tür. Da ist di Kaufbereitschaft, trotz Wirtschafts- und Finanzkrise einfach höher.

                    Viele Grüße,

                    Bernd

                    Comment


                      #11
                      AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

                      Werner,

                      keine Sorge, mir ist es relativ egal wer Angebote, wie auch immer geartet, startet...

                      Ich spreche lediglich deinen "salopp-suggerierenden" Umgang mit Geld an > das hat ´nen bitteren Nachgeschmack...eitsch:


                      Volkhart:daumen::zwink:

                      Comment


                        #12
                        AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

                        Ja Bernd,

                        ich kann das kaum fassen.

                        Der Euro schwächelt da draußen vor sich hin und wir importieren hier TV Geräte, die im Sturzflug preislich nach unten gehen.

                        Ich war gestern im Media markt -
                        die hatten einen Plasma TV von LG mit 55 Zoll oder 60 Zoll Bild, das weiß ich jetzt nicht mehr genau - Preis: 1472 Euro!

                        OK- das Ding hat geblasen wie ein Fön, entwickelte eine tierische Wärme
                        -(beides für mich persönlich ein no go)
                        aber das Bild war sehr gut!

                        Ich wünschte, man würde so großes Hifi für so wenig Geld kriegen.

                        Und alles was über 60 Zoll ging war bis vor kurzem unbezahlbar - der Media Mitarbeiter meinte 20.000 Euro aufwärts!

                        Ich kenne mich da wirklich nicht aus, glaube das aber gerne, nachdem mein Freund Robert in Folge 2 Pioneer TV mit 60 Zoll für jeweils 6 und 7 Kiloeuronen kaufte. Und das- weil das in der Größe als "günstig" gegolten haben soll.

                        Der 63 Zöller, den ich jetzt bestellte schießt echt von material/Preis /Leistung den Vogel ab.

                        Selbst der Verkäufer rief erst mal beim Hersteller an, ob das ein Druckfehler ist!

                        Natürlich freue ich mich, wenn so was alles immer günstiger wird, nur wo mag das hinführen?

                        Anfang letztes Jahr habe ich für meinen Loewe ART 47 Zoll LCD mit lediglich 10.000:1 Kontrast nach Rabatt noch über 3.000 Euro bezahlt.

                        Und das Ding macht im Vergleich sicher keinen guten Eindruck.

                        Loewe verlangen für ihren 52 Zöller mittlerweile 12.000 Euro!(in 200 hertz Technologie)

                        Ich habe Loewe damals nur gekauft, weil die das einzige Gerät ohne Gebläse am Markt hatten.

                        However- unsere deutschen TV Hersteller, wie Loewe und Metz - mene Güte, wie können die da noch überleben?

                        Ich weiß nicht, evtl. ist ja hier im Forum jemand, der sich mit TV und Preise auskennt- warum die Japaner das so billig und die Deutschen so teuer machen.

                        Samsung ist doch Japaner?

                        Genauso wundert es mich bei dem BluRay Player, den ich gestern kaufte-

                        Samsung BDC 6900

                        kostet Liste 399,-

                        3 D Technologie - ist schneller beim Einlesen als alles was ich kenne (ich hatte hier fast alle Flagschiffe im Haus bis 5.000 Euro!)-
                        hat kein Gebläse, macht ein Super Bild, frißt alles klaglos und hat noch megageile Lichteffekte am Laufwerk, wie bei einem Esoteric X05 Player!

                        Lediglich das verlötete Stromkäbelchen macht mich wütend, das müßte wech

                        Ich raffe nicht, wie da Hersteller, Transporteur, Zollämter, Vertriebe, Händler, Finanzamt noch dran verdienen können?

                        Oder kann man das ganze Zeug heute nach nem halben Jahr wegschmeißen weil kaputt?

                        Würde aber wieder auf die Hersteller zurückfallen, die hierzulande 2 Jahre gerade stehen müssen.

                        Mich würde echt mal interessieren, wie ein Fernseher gebaut wird (Fabrik, Fertigungsstraße ect.)

                        Comment


                          #13
                          AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

                          Hallo Werner,

                          Samsung ist Koreaner.

                          Grüßle vom Charly
                          Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
                          Bin überzeugter Agnostiker
                          Wohnort: Obertraubling bei Regensburg

                          Comment


                            #14
                            AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

                            Originally posted by OpenEnd View Post
                            Hallo Werner,

                            Samsung ist Koreaner.

                            Grüßle vom Charly

                            Hallo Charly,

                            danke der INfo, auch wenn ich keine Ahnung habe, wo Korea liegt:dank:

                            Hast du nicht mal Fernsehtechniker gelernt?

                            Weißt du, wie die das schaffen die Geräte hierzulande immer billiger zu machen?

                            Sind Plasmas und LEDS und weiß der Kuckuck preiswerter zu bauen als Röhren?

                            Sind das nur die Lohnkosten, die Metz und Loewe im Vergleich so teuer machen?

                            Warum bauen die Deutschen keine Großbild TV s? (hört wohl bei 52 Zoll auf)

                            MIch interessiert wirklich mal, wie diese Branche funktioniert?

                            Comment


                              #15
                              AW: Ich habs gekauft: 3 D Kino

                              Hallo Werner,

                              heutige Bildwiedergabegeräte haben nichts mehr gemeinsam mit den Fernsehgeräten, mit denen ich zu schaffen hatte.

                              Grundsätzlich tobt ein Verdrängungswettbewerb der starken Supplier untereinander.
                              Kostentechnisch sind die Asiaten im Vorteil, da sie Entwicklungen weitaus günstiger leisten können als wir im Hochlohnland Deutschland.
                              Unser Produktivitäts-Vorteil in Deutschland ist längst aufgefressen.
                              Wir können bei diesen Technologien nicht mehr konkurrieren. Daher wird sich eine deutsche Firma wohl eher nicht an Produkte heranmachen, die sie nicht am Markt plazieren können.
                              Wir müssen hier Produkte entwickeln, an die sich Andere noch nicht herantrauen.
                              Dazu gehört aber, dass wir auch die Köpfe für solche Entwicklungen haben.

                              Grüßle vom Charly
                              Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
                              Bin überzeugter Agnostiker
                              Wohnort: Obertraubling bei Regensburg

                              Comment

                              Working...
                              X