Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LED TV Kaufberatung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    LED TV Kaufberatung

    Hallo,

    der Fernsehmarkt bietet ja allerlei an Herstellern und Produkten.

    Um etwas besser selektieren zu können, würde ich mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps mitgeben könnt.

    Also mir kommt als Anforderung folgendes daher:

    Ab. 46"
    LED
    1080P Full HD
    DVB C
    Als Zuspieler dienen Apple TV und Bluray
    Mir ist ein sehr gutes Bild mit gutem schwarzwert wichtig.
    3D ist kein muss. Ich schaue lieber ohne. Aber wenn dabei ist das kein Problem.


    Viele Grüße

    Ben

    #2
    Hallo Ben....

    aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich Dir Geräte von Philips empfehlen , meine letzten 4 TVs waren von denen und ich war immer super zufrieden mit Bild und bedienung.
    Der einzige schwachpunkt ist der Ton , aber das betrifft andere Marken wohl ebenso.

    Schau mal auf die Seite von Redcoon , da ist ne große Auswahl von verschiedenen Herstellern.

    klausrost:

    Kommentar


      #3
      Hallo Ben,

      ein Freund hat sich kürzlich einen Panasonic gekauft.
      Ich hab ihn mir sehr genau angesehen und finde ihn sehr sehr gut vom Bild.
      Auch Bedienkonzept / Fernbedienung ist sehr gut (im Gegensatz zu meinem Samsung).
      http://www.panasonic.com/de/consumer...x-l50blw6.html

      Ich würde mir IMMER eine gute Box dazu kaufen (Linux VU oder Xtrend).
      Damit reduzierst du den TV auf reine Bildwiedergabe. Die (sehr geilen) Boxen geben dir zusätzliche 1000 Möglichkeiten, die kein Fernseher von sich aus bietet ...

      Tonwiedergabe ist an jedem Flachbild, den ich kenne suboptimal.
      Sollte auf jeden Fall an eine Anlage angeschlossen werden.

      Gruß Martin

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        Stachel der hat 100 hertz. Dachte an 400. ist das notwendig?

        Ben

        Kommentar


          #5
          Hallo Ben,

          wir haben vor ca. 3 Jahren nach Beratung im hiesigen Fachgeschäft einen Philips 37PFL8605K ebendort gekauft (ca. 1,1k€ damals).

          Nun sind wir nicht die extremen Heimkino-Freaks, die regelmässig sehr ausgiebig Filme schauen; nur gelegentlich auch mal 2-4 Stunden.
          Aber: das (94er diag.) Bild ist herausragend gut. Auch die Non-HD-Programme werden sehr gut wiedergegeben, von Ermüdung der Augen keine Spur. Ich vermute, die hohe Qualität der Ansteuerung macht sich hier positiv bemerkbar.
          Große Bildschirme billig einzukaufen, käme mir nach dem, was ich bei anderen Leuten gesehen habe, nicht in den Sinn.

          Viele Grüße
          Eberhard

          Kommentar


            #6
            Ich hab nichts negatives bemerkt.
            Kannst bei den Panasonic auch mal bei den teureren Modellen schauen.
            Die haben mehr Hertz.

            Die Displays sind alle IPS und sehr unabhängig vom Einblickwinkel.
            Bild ist top.

            Gruß Martin

            Kommentar


              #7
              Mein Vater hat sich gerade einen Panasonic Viera gekauft. Bild ist der Hammer. Sony gibt es gerade günstig und die sind auch verdammt gut. Panasonic hat momentan aber wohl die Nase vorn.

              Wenn du an 46" denkst, dann nimm direkt 55". Du wirst es sonst nach 2 Wochen bereuen. Ich weiß, wovon ich da rede.

              Wenn dir der Schwarzwert wichtig ist, dann nimm einen Plasma. LCD/LED können schwarz nicht wirklich.

              Der Ton ist bei allen Flachbildschirmen eher ******e. Also nicht Geld ausgeben, bloß weil da Bose oder B&O draufsteht.

              Ich würde mich bei Panasonic, Sony, Philips oder Samsung umsehen (in der Reihenfolge). Hand anlegen an den Einstellungen muss man nachher eh, sonst ist es zu knallig bunt.

              LG
              Jörg

              Kommentar


                #8
                Und nicht vergessen:
                Diese bescheuerten und debilen "Motion Plus" oder "Fluid Motion" (und wie sie auch immer heissen mögen) müssen KOMPLETT ausschaltbar sein.

                Kommentar


                  #9
                  Stimmt. Die Quellen sind in der Regel so gut, dass die ganzen Bildverbesserer das Bild meist schlechter machen.

                  Zum Einstellen des Bildes lohnt ein Blick auf die Seite von Burosch.de. Da kann man Referenz DVD oder BluRay oder auch einfach nur Testbilder kaufen. Die paar Euronen sind sehr gut investiert.

                  LG
                  Jörg

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von BenCologne Beitrag anzeigen
                    Stachel der hat 100 hertz. Dachte an 400. ist das notwendig?
                    Kommt darauf an, was du guckst und möchtest. Banal kann man sagen, je höher die Hz-Zahl, desto schneller das Panel. Je schneller das Panel, desto geringer die Nachzieheffekte. Samsung ist inzwischen bei 1.000Hz angekommen, lässt sich das aber auch fürstlich bezahlen. Ein 55 Zöller kostet da mal eben knapp 2.000 Euro.

                    Ein 100Hz-Gerät würde ich auch nicht mehr kaufen. 400Hz ist schon extrem gut. Ich würde aber auf jeden Fall eher einen 55er mit 200Hz nehmen als einen 46er mit 400Hz.

                    Man könnte aber bessere Tipps geben, wenn man wüsste, in welchem preislichen Rahmen sich das bewegen soll.

                    LG
                    Jörg

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Freunde,

                      war im Urlaub, daher auch etwas die verzögerte Antwort.

                      Danke erstmal für eure Tipps, ich werde mich auch mal etwas durchs Internet lesen und berichten, wenn ich eine Entscheidung treffen werde.

                      Ben

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von BenCologne Beitrag anzeigen
                        Hallo,

                        der Fernsehmarkt bietet ja allerlei an Herstellern und Produkten.

                        Um etwas besser selektieren zu können, würde ich mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps mitgeben könnt.

                        Also mir kommt als Anforderung folgendes daher:

                        Ab. 46"
                        LED
                        1080P Full HD
                        DVB C
                        Als Zuspieler dienen Apple TV und Bluray
                        Mir ist ein sehr gutes Bild mit gutem schwarzwert wichtig.
                        3D ist kein muss. Ich schaue lieber ohne. Aber wenn dabei ist das kein Problem.


                        Viele Grüße

                        Ben

                        Hallo Ben , dann müsstest Du dir eigentlich noch einen Plasma kaufen .
                        Einziger Nachteil , verträgt kein Tageslicht , aber dafür ist das Bild
                        sehr viel natürlicher als bei LED oder LCD .

                        Gruss

                        Harut

                        Kommentar


                          #13
                          Also mir gefällt ja dieser ganz ausgezeichnet:
                          http://www.lg.com/de/tv/lg-55EA9809

                          Gruß, Gerd

                          Kommentar


                            #14
                            Für mich zur Zeit das beste Full HD Gerät der neue Sharp LC-60UQ10E. Selbst bei einer Blu-Ray gibt es keinen Unterschied zum Samsung HU7590. Man muss schon auf weniger wie einen Meter heran gehen um einen kleinen Unterschied zu sehen.
                            Aktiver "zeitrichtiger" 2-Wege Lautsprecher mit Manger Schallwandler und Wavecore Langhub Tieftöner in D'Appolito Anordnung
                            powerd by Hypex Electronics BV.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X