Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen habt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

    Zitat von Babak Beitrag anzeigen
    Hallo

    ich nehme seit einiger Zeit einen mobilen Pegelmesser zu diversesten Konzerten mit.

    Damit stell ich mir daheim den Pegel ungefähr ein.

    Ich werde mal eine Liste zusammenstellen und posten, wenn Interesse besteht.

    LG

    Babak
    Na Klar ,besteht Interesse .. rost:
    Gewerblicher Teilnehmer

    www.SETA-AUDIO.de


    https://www.facebook.com/SETA-AUDIO-...-336855804420/

    Kommentar


      #17
      AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

      Hallo Babak,

      aber auf jeden Fall!!!
      Super Idee und super das du das machst, mit dem Messen, wirklich... cool!rost:

      Eine Frage, auf wie viel ms hast du den Peak stehen?

      Und, was war bei dir im Wohnzimmer auf der Couch der höchste je gemessene Pegel im Peak, wenn du mal richtig laut gehört hast, Party oder so?

      Grüsse, Dirk

      Kommentar


        #18
        AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

        Mein Pegelmeßgerät ist leider bei 126 db am Ende. Daher kann ich nicht sagen, wie laut ich früher hörte, da hat das Ding immer nur rumgeblinkt.

        Heutige Peaks - habe es mit den Ohren gekriegt(lautes MUsikhören verursacht Pfeifgeräusche/Tinnitus) und habe auch meine Großboxen verkauft - liegen niedriger, da ich mittlerweile leise höre- im Mittel so um 85-90 db - peaks dann irgendwo um 100.

        rost:

        Kommentar


          #19
          AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

          Ja die Ohren...

          mein aktuelles "Lieblingsgetränk" lol... ACC Akut Brause... grrr Stirnhöhlen-Mist...

          Übrigens, wegen Party und so... am besten höre ich ohne Alkohol, habe aber eh damit komplett aufgehört.

          Mit Bierchen oder Weinchen habe ich mir zu oft, viel zu viel Pegel rein gezogen... mich wundert es eigentlich, das ich immer noch so gut hören kann... mach halt lauter... Lach!

          LG, Dirk

          Kommentar


            #20
            AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

            Hallo

            Zitat von Florat Beitrag anzeigen
            Na Klar ,besteht Interesse .. rost:
            Na dann ...

            Zu Beginn ein wichtiger Hinweis:
            Mein Messgerät ist NICHT geeicht.
            Das bedeutet, dass meine gemessenen 90 dB nicht zwingend auch auf Eurem Messgerät 90 dB sein müssen.


            Ich tu das auch nur für mich selber:
            Im echten Leben messen und daheim dementsprechend einstellen.
            Da ich das mit demselben Gerät mache, ist die fehlende Eichung egal.

            Hier mal die Liste:

            ZZ Top (Wiener Stadthalle):

            Schnitt: 86-94 dB(A) / 92-98 dB (C)
            Spitze: 93-97 dB(A) / 97-103 dB(C)


            Johnny Winter (Gasometer Wien)

            Schnitt: 85-92 dB(A) / 90-95 dB (C)
            Spitze: 91-96 dB(A) / 90-98 dB(C)


            Magic Slim & The Teardrops, Coco Montoya (Reigen, Wien)

            Durchschnitt: 81-91 dB(A) / 90-96 dB (C)
            Spitze: 90-94 dB(A) / 93-99 dB(C)


            Wiener Akademische Philharmonie (großer Saal des Wiener Kozerthauses, Balkon Mitte)

            Weber: Ouvertüre zu "Oberon"
            Brahms: 1. Symphonie
            Mahler Lieder

            Schnitt: 60-75 dB(A) /66-79 dB(C)
            Spitzen: 78-85 dB(A) /90-95 dB(C)


            John Lee Hooker Jr.(Reigen, Wien)

            Schnitt: 86-90 dB (A) / 90-95 dB(C)
            Spitzen: 90-99 dB(A) / 96-103 dB(C)



            KISS (Wiener Stadthalle)

            Schnitt: 89-93 dB(A) / 95-98 dB(C)
            Spitzen: 96-100 dB(A) / 100-105 dB(C)



            Blaskapelle (name Unbekannt, gekleidet wie Deutschmeister, Michaelerplatz Wien im Rahmen des Wiener Stadtfests)

            Als sie sich hinstellten um den Radetzky-Marsch zu spielen, hab ich gemessen (ich stand ca. 3 m schräg vor ihnen):

            Schnitt: 80-83 dB(A) / 84-88 dB(C)
            Spitzen: 85-87 dB(A) / 89-93 dB(C)



            Eric Clapton und Steve Winwood (Wiener Stadthalle)

            Schnitt: 72-79 dB(A) / 83-88 dB(C)
            Spitzen: 84-93 dB(A) / 90-97 dB(C)


            Rush - Time Machine Tour 2010 (Gibson Amphitheatre Hollywood)

            Schnitt: 83-90 dB(A) / 91-97 dB(C)
            Spitzen: 97-103 dB(A) / 102-107dB(C)


            ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Wiener Singverein Sergej Leiferkus (Bass) unter Ingo Metzmacher (Großer Saal des Wiener Musikvereins, Logen gleich neben dem Orchester, auf Höhe der 2. Reihe)

            Olivier MessiaenTrois petites Liturgies de la Présence Divine
            Dmitri SchostakowitschSymphonie Nr. 13 b-Moll op. 113 »Babi Jar«


            Schnitt: 69-77 dB(A) / 74-83 dB(C)
            Spitzen: 91-98 dB(A) / 99-105dB(C)


            Musica Aeterna, Alexander Melnikov (Hammerklavier) unter Teodor Currentzis (Großer Saal des Wiener Musikvereins, 16. Reihe Mitte)

            Wolfgang Amadeus Mozart - Symphonie g-Moll K 550
            Wolfgang Amadeus Mozart - Konzert für Klavier und Orchester A-Dur K 488
            Wolfgang Amadeus Mozart - Symphonie C-Dur K 551 »Jupiter-Symphonie«

            Schnitt: 65-70 dB(A) / 71-83 dB(C)
            Spitzen: 73-81 dB(A) / 81-92 dB(C)

            Ich muss dazu sagen, dass mir die meisten Rockkonzerte per se zu laut sind und mir in den Ohren weh tun.
            Ich gehe seit mehr als 20 Jahren nicht ohne Gehörschutz auf Konzerte.

            Zitat von finest-mastering Beitrag anzeigen
            Eine Frage, auf wie viel ms hast du den Peak stehen?
            Bei meinem Gerät entspricht die Einstellung "Fast" einem Fenster von 125 ms.

            Zitat von finest-mastering Beitrag anzeigen
            Und, was war bei dir im Wohnzimmer auf der Couch der höchste je gemessene Pegel im Peak, wenn du mal richtig laut gehört hast, Party oder so?
            Noch nicht gemessen, kann ich aber nachholen.

            LG

            Babak

            Edith sagt: Formatierungen ausgebessert
            Zuletzt geändert von Babak; 26.02.2011, 14:22.

            Kommentar


              #21
              AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

              Vielen Dank Babak!

              Ja, die Werte kommen recht gut hin.
              Bin noch auf deine Spitzenpegel Messungen von zu Hause gespannt.

              Mit dem Laut Hören ist es so eine Sache.
              Auf der einen Seite die Vernunft und auf der anderen Seite die "Körper eigenen" Drogen, die sagen... mach lauter.

              Wenn du im Proberaum bist, alles voll mit alten original Röhren Bass- und Gitarren-Amps und du mit den Endstufen-Zerrungen arbeitest und 2 x 8 x 10" Bassboxen und die üblichen 4 x 12" Gitarrenboxen plus ein Drummer der eine richtig laute aber geile Schüssel spielt und du den original Sound von Deep Purple Live in Japan so langsam hast und so nach 10-15 vielleicht 30 Minuten, wenn sich die Ohren an den irrsinnigen Lärm gewöhnt haben, ist das schon geil und da passiert dann auch was, man kommt so richtig in einem Rauschzustand, ohne Kiff!


              LG, Dirk

              Kommentar


                #22
                AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

                Hallo

                Zitat von finest-mastering Beitrag anzeigen
                ist das schon geil und da passiert dann auch was, man kommt so richtig in einem Rauschzustand, ohne Kiff!
                Ich glaube gerne, dass Stresshormone und die letzten Signale abbrechender Haarzellen und absterbender Sinneszellen einen interessanten Effekt haben können.

                Der Gehörschutz hat meinen Musikgenuss bei Konzerten noch nie geschmälert.

                LG

                Babak

                Kommentar


                  #23
                  AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

                  Hallo

                  Zitat von finest-mastering Beitrag anzeigen
                  Und, was war bei dir im Wohnzimmer auf der Couch der höchste je gemessene Pegel im Peak, wenn du mal richtig laut gehört hast, Party oder so?
                  Also mal durchgespielt:
                  Schnitt: 95 dB(A) / 102 dB(C)
                  Spitzen: 99 dB(A) / 106 dB(C)

                  Lautstärkeregler war aber noch nicht ganz offen, dafür meine Ohren ganz zu ...

                  LG

                  Babak

                  Kommentar


                    #24
                    AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

                    Vielen Dank!

                    Entspricht dem was ich erwartet und erfahren habe.
                    Was sind das eigendliich für Boxen, kenne ich garnicht.

                    LG, Dirk

                    Kommentar


                      #25
                      AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

                      Hallo

                      das sind Shahinian Obelisks.

                      Unten:
                      Ein TT in einer Transmission Line, mit einem Passivradiator abgeschlossen.

                      Oben in der Pyramide:
                      2 MT (einer vorne, einer hinten)
                      4 HT (auf jeder Seite einer)

                      Also rundumstrahlende LS.

                      LG

                      Babak

                      Kommentar


                        #26
                        AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

                        Nach dieser Umfrage und nach meinen eigenen Beobachtungen, sind max. Peaks am Hörplatz ,mit den angedachten 105 dB, nicht selten und wird zu Teil deutlich überschritten, womit auch da für mich feststeht: 105 dB am Abhörplatz ist normaler als diese 1 Watt Messung.

                        LG, Dirk

                        Kommentar


                          #27
                          AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

                          Hallo

                          Zitat von finest-mastering Beitrag anzeigen
                          womit auch da für mich feststeht: 105 dB am Abhörplatz ist normaler als diese 1 Watt Messung.
                          Genau so normal sind 85-90 dB.

                          Wobei heiße 22 Datenpunkte nicht sehr repräsentativ sind ...


                          LG

                          Babak
                          Zuletzt geändert von Babak; 09.03.2011, 15:39.

                          Kommentar


                            #28
                            AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

                            Zitat von Babak Beitrag anzeigen
                            Hallo



                            Genau so normal sind 85-90 dB.

                            LG

                            Babak
                            Rot ist sowieso viel wärmer als sauer!

                            Kommentar


                              #29
                              AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

                              Zitat von bruce Beitrag anzeigen
                              Rot ist sowieso viel wärmer als sauer!
                              Riecht dafür nicht so streng.

                              Kommentar


                                #30
                                AW: Wenn ihr mal so den Peak, nicht den RMS Wert des Schalldrucks bei euch gemessen h

                                Mit einfachsten Mitteln gemessen, von mir aus mit so NTI Teilen, ist es so, wie ich schon damals schrieb, im Peak nicht RMS, kommen, wenn man richtig laut hört wie z.B. bei einer Party, in einer ausgelassenen Stimmung oder wenn man mal jemanden zeigen möchte wie laut die Anlage kann, locker mal diese 105dB zustande und hier, sind wir ja eher bei den Leisehörern "Hi-Fi" Menschen, und nicht die vielen jungen wilden die noch abrocken... Lach..:lol:rost:

                                LG, Dirk

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X