Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ZU Besuch bei Stefan aka Sincos und Audio Optimum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Man kann Akzeptanz und Marktplatzierung dadurch erreichen, daß man zuerst einmal Käufer für die Produkte findet.
    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit allem, was ich bisher direkt oder indirekt durch dieses Forum über den Markt erfahren habe. Ohne diese Erfahrungen wäre es mir sicher schwerer gefallen, Käufer zu finden.

    Dabei ist zu beachten, dass die eigentliche Markteinführung der Produkte noch nicht begonnen hat. Ich berichte hier sozusagen "aus dem Labor" und betätige mich (noch) nicht als Verkäufer. Dem entsprechend ist auch die Internetseite noch nicht für den Verkauf optimiert. Das kommt alles noch.
    http://www.audio-optimum.com/

    Kommentar


      #32
      Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
      Er bemüht nur die klassische Sichtweise eines psychisch gestörten Narzissten: Wenn ihn keiner mag, sind immer die anderen Schuld. Und was sachlich ist oder nicht - das bestimmt selbstverständlich er allein. Wie er auch die Definitionshoheit über alle anderen Begriffe hat.
      Du meine Güte! Jetzt komm mal langsam wieder runter. Ganz so schlimm kann ein bischen originelle Marktforschung auch für einen "Wonneproppen" nicht gewesen sein.
      http://www.audio-optimum.com/

      Kommentar


        #33
        Zitat von sincos Beitrag anzeigen
        Du meine Güte! Jetzt komm mal langsam wieder runter. Ganz so schlimm kann ein bischen originelle Marktforschung auch für einen "Wonneproppen" nicht gewesen sein.
        Marktforschung ist gut:clowni:....????:lol::lol:
        Was hat denn die "orginelle" Marktforschung jetzt an verwertbaren Erkenntnissen ergeben...die man nicht vorher schon wusste oder bereits erahnen konnte...?

        Grüße Truesound
        Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

        Kommentar


          #34
          @ sincos,

          mir ist schon klar, daß du aus dem Labor-Simulations-Stadium noch nicht herausgekommen bist. Um im Markt Fuß zu fassen, braucht es Zuverlässigkeit und Vertrauen in die Marke und in die Personen, die dahinter stehen. Sonst bleibt es bei einer Episode. Es gab und gibt am Markt genügend episodenhafte Firmen, Produkte und "Macher", die allesamt wie die Kometen am Nachthimmel erscheinen, aber genauso schnell wieder verglühen. Ich denke, du wirst dich da einreihen. Das ist zumindest mein Eindruck.

          Kommentar


            #35
            Zitat von sincos Beitrag anzeigen
            Ein Internet-Forum lässt praktisch nie eine sachliche Diskussion zu, sondern es handelt sich mehr um ein virtuelles "Kaffeekränzchen", bei dem man sich in der Regel gegenseitig die typischen Vorurteile bestätigt, um "in der Gruppe dabei" zu sein. Es dürfte auch in diesem Forum keinen einzigen Thread geben, in dem es wirklich um die Sache geht.

            Versucht man nun, in einem Internet-Forum konsequent sachlich zu diskutieren, wird das sofort als "Provokation" aufgefasst, sofern die jeweilige Thematik die typischen Vorurteile berührt, über die sich in der Gruppe bisher alle mehr oder weniger einig waren. Es bildet sich dann ein Mob, um den "Störenfried" herauszuekeln.

            Das war mir alles schon vorher klar. Meine Intention war es aber nicht, bei einem "Kaffeekränzchen" dabei zu sein, sondern den aktuellen Hifi-Markt zu sondieren und herauszufinden, wie und zu welchen Preisen die eigenen Produkte am besten im Markt zu platzieren sind. Letzlich kommt das allen zugute; es besteht also kein Grund, sich darüber aufzuregen.
            Blablabla.

            Kommentar


              #36
              Solange die Prototypen unverkäuflich sind, sollte auf die Markteinführung verzichtet werden.
              Hier kann ich nur Sennheiser-KH und In-Ear Prophile PP8 aufführen. Zum Mysphere 3.1 hat es noch nicht gereicht. :zwink:

              Kommentar


                #37
                Zitat von sincos Beitrag anzeigen
                Meine Intention war es aber nicht, bei einem "Kaffeekränzchen" dabei zu sein, sondern den aktuellen Hifi-Markt zu sondieren und herauszufinden, wie und zu welchen Preisen die eigenen Produkte am besten im Markt zu platzieren sind. Letzlich kommt das allen zugute; es besteht also kein Grund, sich darüber aufzuregen.
                .... also, weltbeste Anlagen bewegen sich in der Regel im sechsstelligen Bereich. Alles andere wäre unglaubhaft. :mussweg:

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Truesound Beitrag anzeigen
                  Was hat denn die "orginelle" Marktforschung jetzt an verwertbaren Erkenntnissen ergeben...
                  Gar nix !!
                  Aber es gibt nun mal Leute, die wollen - auch nach dem sie sich selbst ein Beinchen gestellt haben - immer noch schlauer wirken, als alle anderen, nach dem Motto: Es war ja alles so geplant, blah.." :grinser:

                  Wahrscheinlich war auch die "Abmahnung" seitens Geithain schon vorher mit einkalkuliert, bzw. geplant. Welch ein Fuchs, dieser Sincos.

                  Gruß
                  Xiao

                  Kommentar


                    #39
                    ...deinen "Benutzern", sincos,

                    steht doch jetzt eine Provision zu, wie?



                    m.a.e - respect nature > jeder Grashalm der den Kampf mit dem Asphalt auf sich nimmt (...)

                    Kommentar


                      #40
                      .... also, weltbeste Anlagen bewegen sich in der Regel im sechsstelligen Bereich.
                      Irrtum. Das geht sogar schon für 9990 Euro, incl. Vorverstärker, Aktivweiche, Endstufen, Lautsprecher und Kabel. Ich werde das neueste Audio-Optimum Vollaktivsystem, bei dessen Entwicklung alle bisher gewonnenen Erkenntnisse und Kundenwünsche mit eingeflossen sind, im Laufe der nächsten Woche hier vorstellen.
                      http://www.audio-optimum.com/

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von sincos Beitrag anzeigen
                        Irrtum. Das geht sogar schon für 9990 Euro, incl. Vorverstärker, Aktivweiche, Endstufen, Lautsprecher und Kabel. Ich werde das neueste Audio-Optimum Vollaktivsystem, bei dessen Entwicklung alle bisher gewonnenen Erkenntnisse und Kundenwünsche mit eingeflossen sind, im Laufe der nächsten Woche hier vorstellen.
                        "Weltbeste Anlage" mit 9.900 € in Verbindung zu bringen ist doch mal eine Ansage. Da müssen wohl alle Neureichen außen vor bleiben. Ein wahrlich bitteres Los.

                        Damit dieses Kientel über seinen Schatten springen kann, sollte man zeitgleich eine "Milchstraßenbeste Anlage" für 99.990 € anbieten.

                        Für das nächste Jahr würde in noch eine "Universumsbeste Anlage" ins Auge fassen - natürlich für 999.990 €.

                        Danach können wirklich alle zufrieden sein. :teach:
                        Zuletzt geändert von Sepp; 04.05.2015, 07:32.

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von sincos Beitrag anzeigen
                          Ich werde das neueste Audio-Optimum Vollaktivsystem, bei dessen Entwicklung alle bisher gewonnenen Erkenntnisse und Kundenwünsche mit eingeflossen sind, im Laufe der nächsten Woche hier vorstellen.
                          Hallo Stefan,

                          nachdem seit Deiner oben zitierten Ankündigung mehr als ein Vierteljahr vergangen ist, würde mich interessieren, was nun aus Deiner 9990€-Anlage geworden ist.

                          Grüße
                          Fujak

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Fujak Beitrag anzeigen
                            Hallo Stefan,

                            nachdem seit Deiner oben zitierten Ankündigung mehr als ein Vierteljahr vergangen ist, würde mich interessieren, was nun aus Deiner 9990€-Anlage geworden ist.

                            Grüße
                            Fujak

                            Ist längst fertig und kann gehört werden:

                            http://www.audio-optimum.com/m-serie.html

                            M-6: 5990€
                            M-8: 7490€
                            M-10: 9990€

                            Vorführraum ist auch fertig; über die Akustik kann keiner mehr meckern:

                            http://www.audio-optimum.com/hoerprobe.html

                            Gruß
                            Stefan Wehmeier
                            http://www.audio-optimum.com/

                            Kommentar


                              #44
                              Seit 2015 , hat sich bei Audio Optimum einiges getan.


                              Herr Wehmeier hat genau das getan was er 2015 angekündigt hat und das richtig.


                              Und man kann einen Weltklasseklang zu relativ bezahlbaren Preisen bekommen.


                              Seit ich Kunde bei Audio Optimum bin, ist endlich Zufriedenheit beim Musikgeniesen eingetreten und um den Klang geht es und nicht um Besserwissertum, Mob und gekränkte Eitelkeiten.


                              Vorher war ich lange auf der Suche nach den geeigneten Lautsprechern,Verstärkern,DACs,Kabeln.....habe Produkte von Scharlatarnen erworben und wieder verkauft.....


                              Sein Wissen das in die Audio Optimum Produkte eingflossen zahlt sich jetzt
                              aus , sowohl für sein Geschäft als auch für seine Kunden.


                              Grüße

                              Kommentar


                                #45
                                Und dafür hast Du Dich jetzt extra angemeldet?
                                Sei mir bitte nicht böse, aber Dein erster Beitrag hier im Forum liest sich ein wenig wie eine gekaufte Bewertung bei Amazon...
                                Vielleicht wäre stattdessen eine kleine Vorstellung Deiner Person angebrachter gewesen.
                                Und ein Vorname ist auch nie verkehrt, dann kann man Dich damit ansprechen - ist doch irgendwie persönlicher...

                                Schönen Gruß
                                Carsten
                                PS Audio P3, Ayon CD-10 II Signature , AudioValve Solaris, Abyss AB 1266 Phi TC mit JPS SuperConductor, Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver, PS Audio AC12, HMS Suprema Netz- und XLR-Kabel.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X