Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beethoven Nr.5 CD mit besten KLANG!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Hallo,
    Zitat von Franz Beitrag anzeigen
    Zumindest von den Sheffield Lab Aufnahmen kann ich sagen, daß sie für mich ganz hervorragend produziert wurden. Über den musikalischen Gehalt müssen wir nicht streiten, das ist und bleibt Geschmackssache. Hab vieles davon, mir gefällt es prima.
    Das, was an Luftigkeit bei Chesky zuviel ist, ist bei Sheffield zu wenig. Die klingen immer ein bißchen trocken und hölzern.

    Thomas
    http://www.highfidelity-aus.berlin/
    Gewerblicher Teilnehmer

    Kommentar


      #32
      Naja, mir gefällt`s halt so. Besonders gefällt mir, daß sie meist sehr dynamisch sind, da kann man den Lautstärkesteller mal so richtig aufdrehen. Das allein ist meist schon ein Indiz für eine sorgfältige Produktion.


      Mal ein kleiner Tipp:





      Bluegrass vom Stil her. Anspieltip: https://www.youtube.com/watch?v=n1vVCSKvjBY

      Kommentar


        #33
        Zitat von patrykb Beitrag anzeigen
        Habe mich für ReferenceRecordings entschieden mit Honeck....
        Die https://www.amazon.de/Sinfonien-5-Pi...+5%2B7++honeck habe ich vor ein paar Tagen gekauft und gegen meine bisherigen Favoriten gehört.
        Von der Aufnahmequalität, der Live-haftigkeit her, sind sie tatsächlich Spitzenklasse und besser als alle anderen, die ich habe.
        Die Interpretation empfinde ich stellenweise als etwas gewöhnungsbedürftig, aber immerhin wird ein anständiges Tempo vorgelegt.
        Insgesamt werde ich mich wohl daran gewöhnen können. :lol:


        Vielen Dank, für diese Tipp!


        Gruß,
        Kai

        Kommentar


          #34
          .....................
          Zuletzt geändert von Skuddy54; 27.01.2019, 22:49.
          Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

          Kommentar

          Lädt...
          X