Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

auf der Suche nach HARTEN Kompakten ;)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    auf der Suche nach HARTEN Kompakten ;)

    Hallo wertes Forum,

    Ich hatte heut mir spontan überlegt etwas „Spieltrieb“ in meinem Büro zuzulassen und meine kleine Büro-Anlage aufzumotzen.

    Diese besteht aus:

    Lautsprecher: Leema Xen (Kompakte)
    AMP/DAC/STREAMER : Leema Quasar
    Kabel: High End Masterclass, LS + Netzkabel
    Furutech Steckdose + Bfly Master für die LS, sowie Nordost Sort Kone für den Quasarm und einen IFI DC Purifer

    Die empfundene Wiedergabe ist eher auf der warmen, analogen Seite.

    Ich hatte vor 2 Jahren mal die Erfahrung gemacht, wie eine Gauder Vescova an einer Leema Hydra klingt.

    HART! Kompromisslos HART!

    Eventuell kam das von den Keramik-Chassi?
    I don`t know.

    Und das hat mir total Spaß gemacht.

    Ich rede hier nicht von neutral, richtig oder Ähnlichem.

    Nun hab ich Lust den Gebrauchtmarkt mal nach HARTEN (entschuldigt den Ausdruck, ich hoffe ich versteht, was ich damit meine) Kompakten zu durchforsten.

    Von Gauder gibts ja „nur“ die Arcona und die Berlina? Und 10tsd. Wollt/kann ich nicht für meine 2. Anlage ausgeben.

    Ich freue mich über jede Anregung an interessanten Boxen.
    Sowohl die „Klassiker“ als auch ab vom Main-Stream.

    Viele Grüße
    Thomas
    Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

    #2
    Hallo Thomas,
    wenn hart und kompakt sein soll, dann schau mal bei Weidlich (Air) in
    Seine Angebote hier im Forum mit Lagerauflösung.
    DA ist eine Wild Thing C zum fairen Preis

    Vielleicht ist das was für Dich

    gruss jens
    Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:mussweg:

    Kommentar


      #3
      Oder eine Gemme Audio Katana.....auch mit Keramik!

      VG
      Chris

      Kommentar


        #4
        Zitat von oldrye Beitrag anzeigen
        Hallo Thomas,
        wenn hart und kompakt sein soll, dann schau mal bei Weidlich (Air) in
        Seine Angebote hier im Forum mit Lagerauflösung.
        DA ist eine Wild Thing C zum fairen Preis

        Vielleicht ist das was für Dich

        gruss jens
        hi jens,

        ganz ehrlich, mich würde immernoch die whisky interssieren.

        ist die wild thing denn wirklich „hart“?

        Grüße
        Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

        Kommentar


          #5
          Zitat von audio_virus Beitrag anzeigen
          Oder eine Gemme Audio Katana.....auch mit Keramik!

          VG
          Chris
          uh, kenn ich gar nicht.
          gleich mal googeln.

          Grüße
          Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

          Kommentar


            #6
            Frag mal bei Springair an....:zwink:

            Kommentar


              #7
              die katane ist aber keine regal-box?

              ein stand-ls kann ich hier nicht stellen.

              Grüße
              Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

              Kommentar


                #8
                Dann geht es nicht, sorry...

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Skuddy54 Beitrag anzeigen
                  hi jens,

                  ganz ehrlich, mich würde immernoch die whisky interssieren.

                  ist die wild thing denn wirklich „hart“?

                  Grüße
                  Thomas ich empfinde die Anlage als hart und sauber.
                  Gerade mit den Ceramik Hochton ist das noch strukturierter in den Höhen.
                  und das Thema Whisky kann ich gut verstehen war selbst verblüfft als sie in meiner Stube aufspielten.

                  Jens
                  Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:mussweg:

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Jens,

                    wenn du möchtest kann ich mit unserem neuen Monitor vorbei kommen.
                    Durch eine neue Weichentechnik konnten wir eine Transparenz erreichen wie ich sie nie vorher so gehört habe...
                    Dein Urteil dazu würde mich interessieren.

                    Gruss Marc
                    Schwarz, 33 1/3rpm und Horn

                    Kommentar


                      #11
                      ....wenn die Anforderungen neu, Keramik (Accuton) und Preiswert lauten, würde mir sofort XTZ einfallen. So richtig kompakt sind die Divine Delta allerdings nicht. Und Preiswert, nicht billig......

                      https://www.xtz-deutschland.de/produkte/divine-delta

                      Dank Direktvertrieb gibt's ein großzügiges Rückgaberecht. Vielleicht auch nicht ganz selbstverständlich.....
                      Gruß
                      söckle

                      Kommentar


                        #12
                        P.S.: Außerdem hat die Divine- Serie von XTZ den Vorteil, dass sie über so etwas wie Design (im optischen Sinn) verfügt. Aber das ist natürlich nur meine Meinung...:zwink:
                        Gruß
                        söckle

                        Kommentar


                          #13
                          Moin Söckle,

                          An XTZ dachte ich auch schon.
                          Hab aber hier keine Erfahrung ob sie denn „hart“ sind.

                          Direktvetrieb? Das wusste ich gar nicht.
                          Über Design lässt sich ja bekanntlich streiten.

                          Was ich sehr markant finde sind die Raidho.

                          http://raidho.dk/product-detail/c-1-1-speakers/

                          preislich aber über meinem Budget.

                          Viele Grüße
                          Thomas
                          Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

                          Kommentar


                            #14
                            HARTE Kompakte

                            .
                            Was macht einen Lautsprecher hart?

                            Die Verwendung von Hartmembranen sorgt für eine bessere Kraftübertragung an die Luft und verbessert somit die Impulswiedergabe. Verwendet man allerdings die üblichen Standart-Filter in der Frequenzweiche, wie z.B. nicht passende Filter 1. Ordnung (6 dB/Okt.) oder gar die Impulszerstörer 2. (12 dB/Okt.) oder 3. Ordnung (18 dB/Okt.) oder noch schlimmer, dann ist der Vorteil der Hartmembranen zunichte gemacht.

                            Es entstehen dann Härten besonderer Art. Die Impulsverzerrungen dieser Filter und Laufzeitfehler innerhalb der Konstruktion, sowie die Kombination von Chassis, die nicht zueinander passen, erzeugen Verzerrungen, die hart klingen! Diese kann man aber auch mit weicheren Membranen erzeugen.

                            Ein weiterer Aspekt sind die Membranresonanzen. Ich bin immer wieder erstaunt (nicht nur ich), dass Hersteller Hartmembranen verwenden und deren ausgeprägte Membranresonanzen ungefiltert lassen. Nach dem Motto, "wir nehmen den Holzhammer" und dann sind sie schon leise genug.
                            Ein genauerer Blick auf das Ergebnis zeigt aber, dass die Membranresonanzen selbst bei Filtern höherer Ordnung durchschlagen und das typische lange Nachschwingen erzeugen. Das sind auch Härten, ein scharfes Schwirren, dass bei jeder Anregung dem Klang hinzugefügt wird.

                            Härten sind also i.d.R. ein Resultat von Fehlern!

                            Nutzt man hingegen die Vorteile steifer Membranen und dämpft deren Resonanzen, klingen die LS neutral. Wenn die Musik hart ist, klingt sie hart, wenn die Musik weich ist, klingt sie weich. Das Gesamtkonzept muss natürlich auf eine korrekte zeitrichtige Summe ausgelegt sein.

                            Gruß
                            AIR

                            gewerblicher Teilnehmer
                            www.weidlich-audio.de

                            Kommentar


                              #15
                              ich pusch das nochmal nach oben.

                              weitere vorschläge lese ich sehr gerne
                              Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X