Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Von einem der Auszog, um seine neuen Lautsprecher zu finden.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Von einem der Auszog, um seine neuen Lautsprecher zu finden.

    Hallo

    Ich war am Samstag sehr lange bei Dieter Achenbach und muss sagen, es war sehr informativ, interessant und erfolgreich.
    Ich hatte ja am Donnerstag die Hornet Evo gehört und war total begeistert von der Box, die das Gegenstück der Son XL ist.
    Welche der beiden Boxen besser ist, sofern man überhaupt davon sprechen kann, das kann ich persönlich so nicht beantworten.
    Beide Boxen spielen für mich auf einem Niveau, was ich bisher so noch nicht kannte bzw. gehört habe, einfach nur sensationell.
    Für Aufklärung kann hier wohl nur ein Direktvergleich der Beiden sorgen, der aber aus bestimmten Gründen wohl nicht machbar ist.
    Ich bin jedenfalls so nicht in der Lage mich für eine der beiden Boxen zu entscheiden und trotzdem gibt es für mich einen Gewinner.

    Vor der Son B und Son XL habe ich die Tricolore mit verschiedenen Mittel-Hochtoneinheiten gehört, die da waren:

    BMS 4590 mit Limmerhorn (Original)
    • Mitteltöner PHL E17-1120 und Hochtonmagnetostat (edit: es war der Mundorf AMT
    • Mitteltöner PHL E17-1120 und Celestion Hochtontreiber CDX1-1425 an einem 12cm StereoLab Horn (edit: es war der 18Sound NSD1095N am Horn)

    Alle og. Varianten spielen auf einem hohen Niveau, am besten davon hat mir die dritte Variante gefallen.
    Aber der 38cm PHL Basstreiber der in der Tricolore von Dieter verbaut wird, war der absolute Oberhammer.
    Die hohe Membranmasse der meisten Sub´s ist das Problem, der 38er PHL schneidet hier sehr gut ab, er hat sogar weniger als viele 30er.
    In der Tricolore spielt der PHL bis 450Hz und das hat er ganz hervorragend erledigt, knackig, trocken, extrem präzise und schnell, so soll es mMN sein.
    Bei Robin Holcomb - When i stop crying zum Beispiel, hörte man sogar den Schlegel der Bassdrum gegen das Fell schlagen, das ist einfach nur wow.
    Der in jeder Situation differenzierte Bass war für mich zumindest einfach nur absolut genial, anderen mag der ultimative Tiefgang fehlen, mir eben nicht.
    Das hat keiner der Subwoofer die ich schon gehört habe bisher geschafft und da waren einige nahmhafte und teure mit dabei, auch PD, RCF und Co.

    Nur weil ich die Tricolore gehört habe, vermisste ich genau diese Bassperformance bei der Son XL und Hornet Evo.
    Etwas anders wurde aber auch klar, der Beyma AMT ist das Maß der Dinge, dagegen sehen die og. Varianten alt aus.

    Was die Hornet Evo und Son XL aber auch schon ohne Subwoofer bzw. dem 38cm Basstreiber von PHL veranstalten ist trotzdem unglaublich
    Ich habe fast alle Klipsch Heritage und die wichtigen Reference Modelle gehört, aber für meine Ohren ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Diese Natürlichkeit sowie die Klangfarben sind der Wahnsinn, man kann lauter und lauter drehen, aber das Klangbild bleibt immer gleich.
    Diese Lässigkeit ist einfach genial, auch hatte ich selbst bei extrem lauten Passagen kein Druckgefühl auf dem Ohr oder war gestresst.
    Die Dynamik und Pegelfähigkeit der beiden Lsp. wird nur so aus dem Ärmel geschüttelt, entsprechende Elektronik vorrausgesetzt.
    Man kann das nicht in Worte fassen, man muss es gehört haben und irgendwie ist der Beyma AMT ja auch eine Art Hornlautsprecher.
    Fakt ist, mit üblichen Hifi-Lautsprechern kann man mMn dieses Ergebnis nicht annähernd erreichen und schon gar nicht zu dem Preis.
    Mir ist heute klar geworden, will ich/man nach ganz oben, kommt man mMn an sehr guten Selbstbau Lautsprechern nicht vorbei.

    Somit ist meine Traumbox eine Kombination aus dem Beyma AMT, Mitteltöner bzw. Midbass und dem 38cm PHL Tieftöner.
    Das Problem ist aber, diese Box gibt es nicht und kein Subwoofer schaffte die Qualität des passiv eingebunden 38cm PHL.
    Wir haben einiges ausprobiert, aber der Erfolg blieb aus und somit war eines klar, da muss in Zukunft noch etwas passieren.
    Dieter und ich waren daher einer Meinung, dieser Lsp. muss jetzt als neues Topmodell noch von ihm entwickelt werden.
    Daher übe ich mich in Geduld und im nächsten Frühjahr (lt. Dieter) wird mein Traumlsp. Projekt 2012 vermutlich "serienreif" sein.

    Ich schreibe aber auch noch einen kompletten Hörbericht von meiner klienen Rundreise wenn ich die Zeit und Muse dafür habe.
    Aber das waren die wichtigsten Punkte, die Hornet Evo und Son XL (sehr ähnliches Konzept) sind mMn Lsp. die man mal hören sollte.
    Wenn ich den 38cm PHL nicht gehört hätte, hätte ich bei beiden Boxen nichts vermisst, aber so will ich natürlich das volle Programm.
    Allerdings muss ich sagen, die Hornet Evo und Son XL sind auch ohne zusätzlichen Bass schon mit Abstand das Beste was ich je gehört habe.
    Die mir bekannten Klipsch, auch meine RF7 (schnief), sehen dagegen einfach nur alt aus, das ist zumindest meine subjektive Meinung nach den Hörtests.

    Saludos
    Glenn
    Achenbach Akustik
    www.lsv-achenbach.de
    Gewerblicher Teilnehmer

    #2
    Zitat: Nur weil ich die Tricolore gehört habe

    Genau so habe ich das auch empfunden ich hatte die Tricolore ja schon mal
    in meinem Wohnzimmer stehen und auch bei mir im Raum war es der beste Bass den ich je hatte... PUNKT. mit AUSRUFEZEICHEN!
    Ein sehr gutes und groß aufspielendes System noch dazu super abgestimmt und wirklich stressfrei bei der Wiedergabe jeglicher Musik.
    Für mich einer der beste Lautsprecher im Programm.

    Wenn sie meiner Regierung nicht so groß gewesen wäre....,
    oder ich als Schreiner und Designer etwas besser-
    ich hätte sie nicht mehr gehen lassen
    Großes Kino Dieter
    Danke
    Gruß Thomas

    Kommentar


      #3
      Hallo Thomas,
      ja, die Regierungen sind dran schuld, dass die Witschaft nicht läuft. :teach: :diablo:

      Aber wenn ich dir sage, dass Du ja ab und an mal kommen darfst, um dir die Tricolore anzuhören, bringt das ja außer noch mehr Verdruss auch nix.

      Gruß
      Dieter
      Achenbach Akustik
      www.lsv-achenbach.de
      Gewerblicher Teilnehmer

      Kommentar


        #4
        Zitat von D. Achenbach Beitrag anzeigen
        Hallo Thomas,
        ja, die Regierungen sind dran schuld, dass die Witschaft nicht läuft. :teach: :diablo:

        Aber wenn ich dir sage, dass Du ja ab und an mal kommen darfst, um dir die Tricolore anzuhören, bringt das ja außer noch mehr Verdruss auch nix.

        Gruß
        Dieter
        Bist du Wirtschaftsprofessor
        Hellseher
        genialer Entwickler
        was bist du?
        rost:
        Gruß Thomas

        Kommentar


          #5
          Hallo, interessanter Bericht! In welchem Forum wurde das Original gepostet?

          Gruß Marc(der mit der SON B MKII hört).

          Kommentar


            #6
            Zitat von Holzohr75 Beitrag anzeigen
            Hallo, interessanter Bericht! In welchem Forum wurde das Original gepostet?

            Gruß Marc(der mit der SON B MKII hört).
            Hier: http://www.pauls-reference.de/forum/...hp?f=36&t=2101

            Gruß
            Dieter
            Achenbach Akustik
            www.lsv-achenbach.de
            Gewerblicher Teilnehmer

            Kommentar


              #7
              Aha, danke Dieter...mal gespannt was dabei rauskommt. Drücke die Daumen und freue mich auf einen neuen LS von dir!rost:

              Gruß Marc

              Kommentar


                #8
                Respekt, da sitzen doch die ganzen Klipsch Fans.

                Und jetzt sind sie alle angefixed auf LSV, prima rost:

                Kommentar


                  #9
                  Auch hier sitzen Klipsch-Fans und genießen...feif:

                  Kommentar


                    #10
                    ............ und die allermeisten bewegen sich nicht in Foren .

                    So ist es nun mal .



                    rost:



                    .
                    greetz @ all - Werner .


                    Gewerblicher Teilnehmer : http://www.klipsch-direct.de/referenzen.html
                    sigpic

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo, das ist aber nicht nur bei Klipsch-Fans so sondern generell!!feif:

                      Gruß Marc

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X