Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

La Rosita

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AktivStudio
    antwortet
    Die "Bremer Connection" hat vor einiger Zeit die La Rosita's auch ausführlich getestet und einen spannenden Testbericht abgeliefert.
    Absolut lesenswert!
    http://www.hoerspass.net/forum/showt...icht-sein-darf!

    Einen Kommentar schreiben:


  • AktivStudio
    antwortet
    Zitat von Caribou Beitrag anzeigen
    Hallo Romeo,

    danke für den Link!

    Da verneige ich mich ...was ein umfangreicher Test!!

    Vielen Dank!

    Grüße Henry

    p.s.

    ...und verdammt, selbst die New Beta müsste dann entsprechend gut sein.
    ..dachte ich wäre mit dem Linn Majik noch gut bedient :traurig:
    Hi Henry,

    der Test ist wirklich gelungen und verständlich geschrieben.
    Es wurde Beta Connect getestet, welcher bis auf das Vorstufenmodul
    mit Beta New baugleich ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Caribou
    antwortet
    Hallo Romeo,

    danke für den Link!

    Da verneige ich mich ...was ein umfangreicher Test!!

    Vielen Dank!

    Grüße Henry

    p.s.

    ...und verdammt, selbst die New Beta müsste dann entsprechend gut sein.
    ..dachte ich wäre mit dem Linn Majik noch gut bedient :traurig:

    Einen Kommentar schreiben:


  • AktivStudio
    antwortet
    Möchte mich auch an dieser Stelle bei Sigi und Fujak für die Mühe und Aufwand bedanken.

    Den Testbericht La Rosita vs. Linn G-Akurate DS/1 vs. Musik PC kann man hier nachlesen.


    http://aktiveshoeren.de/viewtopic.ph...4aa146cf58ecbe

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von bruce Beitrag anzeigen
    Die Roswitha heißt Rowenta! Äh ich meinte Rosita!
    klar doch, aber nicht zwischen Clausi und mir :zwink:

    Einen Kommentar schreiben:


  • AktivStudio
    antwortet
    Zitat von Hörzone Beitrag anzeigen
    weißt doch das ich in Kabelsachen ein Lästermaul bin rost:
    Ja ich weiß.:grinser:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von Hörzone Beitrag anzeigen
    müsste mit einem Win auch gehen.. da iTunes ja dafür verfügbar ist.

    @Romeo: ich glaube man muss für dein Stromkabel noch einen Spezialstecker in die Roswitha einbauen, mir scheint der Standardstecker nicht geeignet

    viele Grüße
    Reinhard
    Die Roswitha heißt Rowenta! Äh ich meinte Rosita!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von AktivStudio Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für deine Empfehlung Reinhard.rost:
    weißt doch das ich in Kabelsachen ein Lästermaul bin rost:
    Zuletzt geändert von AktivStudio; 12.07.2012, 16:54.

    Einen Kommentar schreiben:


  • AktivStudio
    antwortet
    Zitat von Hörzone Beitrag anzeigen

    @Romeo: ich glaube man muss für dein Stromkabel noch einen Spezialstecker in die Roswitha einbauen, mir scheint der Standardstecker nicht geeignet

    viele Grüße
    Reinhard
    Vielen Dank für deine Empfehlung Reinhard.rost:

    Einen Kommentar schreiben:


  • AktivStudio
    antwortet
    Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
    Hallo Romeo,

    kannst du denn mal ausführen, was man alles benötigt, um eine La Rosita spielen zu lassen. Geht das nur mit einem Apple Computer oder kann man auch per Windows Computer speisen? Mit welcher Software geht das bei Apple und bei Windows?

    Grüßle vom Charly
    Hi Charly,

    La Rosita funktioniert sowohl mit Windows als auch mit Apple.
    Als Software kommt iTunes zum Einsatz.

    Empfehlung aus klanglicher Sicht:

    Apple Computer (Mac Mini oder Mac Book)
    iTunes
    La Rosita Plugin
    Festplatte

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    müsste mit einem Win auch gehen.. da iTunes ja dafür verfügbar ist.

    @Romeo: ich glaube man muss für dein Stromkabel noch einen Spezialstecker in die Roswitha einbauen, mir scheint der Standardstecker nicht geeignet

    viele Grüße
    Reinhard

    Einen Kommentar schreiben:


  • OpenEnd
    antwortet
    Hallo Romeo,

    kannst du denn mal ausführen, was man alles benötigt, um eine La Rosita spielen zu lassen. Geht das nur mit einem Apple Computer oder kann man auch per Windows Computer speisen? Mit welcher Software geht das bei Apple und bei Windows?

    Grüßle vom Charly

    Einen Kommentar schreiben:


  • AktivStudio
    antwortet
    Zitat von Holzohr75 Beitrag anzeigen
    Danke Romeo, 250€ für ein Plugin......
    Das ist ne Hausnr.

    Gruß Marc
    Bitte Marc.:zwink:

    EUR 250.- auf die Klangqualität bzw. Klangsteigerung bezogen sind vergleichsweise günstig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Danke Romeo, 250€ für ein Plugin......
    Das ist ne Hausnr.

    Gruß Marc

    Einen Kommentar schreiben:


  • AktivStudio
    antwortet
    La Rosita Preise!

    * ZETA EUR 798.-
    * ALPHA EUR 1.498.-
    * ALPHA+ EUR 2.598.-
    * NEW BETA EUR 4.198.-
    * NEW BETA CONNECT EUR 4.898.-
    * OMEGA EUR 6.198.-
    * OMEGA CONNECT EUR 7.298.-
    * PI EUR 10.998.-
    * PI CONNECT EUR 12.098.-
    * MAVERICK (Vollverst.) EUR 5.398.-

    * PLUGIN (iTunes Audio Engine) EUR 250.-

    Connect Versionen haben ein Vorstufenmodul mit 2 analogen Eingängen und Fernbedienung. Der Vorstufenpart incl. Lautstärkeregelung ist voll analog aufgebaut.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X