Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Avantgarde Acoustic Zero One demnächst vorführbereit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Avantgarde Acoustic Zero One demnächst vorführbereit

    Hi,

    in einigen Wochen werde ich diesen hochinteressanten Lautsprecher vorführbereit haben und mein Aktivangebot etwas erweitern.

    Es handelt sich um einen vollaktiven 3 Wege Hornlautsprecher mit digitaler Frequenzweiche, digitaler Signalverarbeitung und eingebautem D/A Wandler. Die beiden Lautsprecher kommunizieren miteinander per Funk.

    Für ein schlankes System genügt eine Quelle mit Digitalausgang!!!!

    Mehr Infos unter http://www.avantgarde-acoustic.de/ze...o-einfach.html
    Gruß Romeo
    rost:

    www.aktivstudio.at

    #2
    Habe gestern die erste sehr positive Zero One Rückmeldung von einem Freund bekommen, welcher diesen tollen Lautsprecher direkt bei Avantgarde Acoustic hören konnte. Gespielt wurde über USB (Mac Book, Amarra) an die Lautsprecher. Das gehörte hat nachhaltig beeindruckt. Vor allem die Livehaftigkeit und Dynamik der ZERO One haben gefallen. Freue mich schon auf die Lieferung.
    Gruß Romeo
    rost:

    www.aktivstudio.at

    Kommentar


      #3
      Zitat von Wonneproppen
      Bin auf ausführliche Kommentare gespannt. Sollte Avantgarde Acoustic zum ersten Mal einen Lautsprecher gebaut haben, der Musik machen kann? Dynamik und "Live" konnten sie immer, aber es fehlte an Homogenität und die Verfärbungen waren einfach unerträglich. Nur die Solo konnte unter bestimmten Bedingungen etwas überzeugen.
      Das Konzept finde ich sehr gut und der erste Eindruck auf der Messe war positiv. Auf den Vergleich mit MEG bin ich sehr gespannt. Werde dann berichten, eventuell auch im Vergleich mit hochwertigen passiven Systemen (Gauder Akustik, Dali, Gold Note).
      Gruß Romeo
      rost:

      www.aktivstudio.at

      Kommentar


        #4
        Zitat von Wonneproppen
        Bin auf ausführliche Kommentare gespannt. Sollte Avantgarde Acoustic zum ersten Mal einen Lautsprecher gebaut haben, der Musik machen kann? Dynamik und "Live" konnten sie immer, aber es fehlte an Homogenität und die Verfärbungen waren einfach unerträglich. Nur die Solo konnte unter bestimmten Bedingungen etwas überzeugen.
        Klar, außer Deinen heimatlichen Airmodellen kommt alles fremdherstellerische für Dich doch sowieso immer nur schlecht weg. Ich dachte eigentlich Du würdest Dir mal ne neue Masche einfallen lassen:lol::lol::lol:
        AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
        Focal Utopia+WyWires Platinium

        SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
        Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

        LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
        Magneplanar 1.7

        Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

        Kommentar


          #5
          Ich finde auch dass dies ein sehr durchdachtes Konzept ist.
          Super designt- und der Gerätepark hält sich in Grenzen,
          :daumen:
          Die stehen auf alle Fälle ganz oben auf meiner Hören wollen Liste.
          Thomas

          Kommentar


            #6
            Zitat von Wonneproppen
            Nun, wer hier regelmäßig liest, wird leicht feststellen, dass dies gelogen ist.

            Na Na....:lol::lol::lol:

            Kommentar


              #7
              ...ja ja,über HörnAir.....feif::lol::lol::lol:

              Kommentar


                #8
                Die Zero One habe ich seit einiger Zeit bei mir in der Demo.
                Dynamik und Spielfreude sind die herausragenden Merkmale der Zero One.
                Die Dinger machen einfach unheimlich Spaß. Bilder kommen auch gleich nach dem Umzug.
                Gruß Romeo
                rost:

                www.aktivstudio.at

                Kommentar


                  #9
                  Hier mal die Fotos von der Zero One. Die Basen von Creaktiv leisten erstaunliches unter den Lautsprechern.
                  Angehängte Dateien
                  Gruß Romeo
                  rost:

                  www.aktivstudio.at

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X