Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

    Hier noch ein Paar Anschluss Tipps:





    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von replace_03; 29.12.2007, 18:42.

    #2
    AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

    Zur kleinen Hilfestellung zum Ausphasen

    Kommentar


      #3
      AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

      Danke, aber ich denke, die meisten wissen das bereits.:zustimm:

      Gruß
      Franz

      Kommentar


        #4
        AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

        Auf Wunsch habe ich es nochmal eingestellt.

        Kommentar


          #5
          AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

          Bist ein hilfreicher Mensch. Kannst du mir mal genau die Kalibrierung auf 230 V per PN erklären? Zum Telefonieren bin ich zu faul.:grinser: Da soll es unter dem Display ja sowas zum Einstellen geben. Nicht, daß ich irgendwie unzufrieden wäre. Will nur, daß ausgangsseitig auch exakt 230 V angezeigt werden. Die Werkseinstellung zeigt bei mir 227 bzw. 228 V an. Die 2 Wättchen mehr will ich mir noch gönnen.feif:

          Ich hab jezt übrigens auch das Steckernetzteil des Plattenspieler-Motors in den PPP gesteckt. Wenn ich hier schreibe, was das ausmacht, gibt´s woanders gleich den nächsten Lachanfall.:lol:

          Gruß
          Franz

          Kommentar


            #6
            AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

            Mit dem Plattenspieler lass mal…

            Messe bitte vorher die reale Eingangsspannung (Steckdose wo der PPP dran hängt) und die reale Ausgangsspannung am PPP an einer der 5 Dosen.

            Wenn du diese beiden Werte hast, können wir den realen Volt Ausgangswert einstellen, Schraube/Poti unten und anschließend die Differenz zur Anzeige kalibrieren.

            Kommentar


              #7
              AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

              Eingangsspannung Wandsteckdose 234 V, Ausgangsspannung PPP am outlet 228 V.

              Warum sollte ich das Steckernetzteil des Plattenspielers nicht dort einstecken. Ich hab´s getan - mit hörbarer Verbesserung.feif:

              Gruß
              Franz

              Kommentar


                #8
                AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

                Ich hab´s getan - mit hörbarer Verbesserungfeif:


                genau deswegen.rost: Exakte 50 Hz +/- 0,001%


                Wandsteckdose 234 V, Ausgangsspannung PPP am outlet 228 V
                Wieviel stehen an der PPP Anzeige als Eingang und als Ausgang?

                Kommentar


                  #9
                  AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

                  Na, das was der PPP anzeigt?:grinser: Ich denke, er zeigt die Eingangs- und Ausgangspannung an. Was soll ich da noch an der Wandsteckdose messen? Das macht er doch schon.

                  Gruß
                  Franz

                  Kommentar


                    #10
                    AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

                    Kalibrierung:
                    Mit einem MultiMeter die Spannung an der Dose messen an dem der PPP angeschlossen wird.


                    Diese Werte mit dem vergleichen, was der PPP anzeigt.

                    Liegt eine Differenz, vor muss nachkalibriert werden. Das ist so ähnlich wie die Targa -Taste bei einer Waage.

                    Steht also 237 Volt an der Dose auf dem MultiMeter und zeigt die Anzeige z.B. 230 an, muss die Anzeige wissen dass real aber 7 Volt mehr anliegen. Das Gleiche wenn man den Ausgang misst.

                    Wenn man sieht das die „reale“ am MultiMeter gemessenen Wert von den angezeigten 230 Volt am PP abweicht, kann man diese Differenz einstellen, ähnlicher wie bei einer Quarzuhr.
                    Genauso fährt man mit dem Ausgang fort. Multi Meter am PP Ausgang und exakt auf 230 Stellen falls der Wert abweicht. Schraube oder Poti untern Gerät.

                    Diese Einstellung wird mit der blauen PS Anzeige und den 3 Bottons unten eingestellt.

                    Ist wie bei einer Quarzuhr. Sie geht sehr genau, muss nur einmal präzise eingestellt werden und dann kann man genau ablesen was für Spannungen vorliegen, weil dann der PP das exakt anzeigen kann.
                    Grüße, Dirk

                    Kommentar


                      #11
                      AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

                      Das ist so ähnlich wie die Targa taste bei einer Waage.
                      Aha, jetzt dämmert´s.:dank:

                      Na, dann werd ich mir wohl mal so ein Multimeter besorgen müssen. Ich werd hier noch zum "Techniker" umgeschult.:grinser: Jedenfalls danke für deine Erläuterungen.

                      Gruß
                      Franz

                      Kommentar


                        #12
                        AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

                        Stehts zu diensten und hilfsbereit.rost:

                        Kommentar


                          #13
                          AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

                          Hallo Franz,

                          Unter der telefonischen Anleitung von Dirk geht das Kalibirieren ganz einfach. Noch ein kleiner Tipp von mir: ich habe die alte Netzleiste phasenrichtig an die Netzsteckdose angeschlossen. Dort habe ich dann den PPP angeschlossen und dann mit dem Multimeter an der Netzleiste die Eingangs-Spannung gemessen und mit der Anzeige auf dem PPP verglichen. So siehtst Du simultan was reinkommt und was der PPP anzeigt, damit klappt das genaue Kalibieren sehr gut.

                          Bei der Kalibrierung der Ausgangspannung habe ich ein Netzkabel phasenrichtig angeschlossen und dort am Kaltgerätestecker gemessen. Denn am PPP ist eine Kindersicherung, am Kaltgerätestecker eines Netzkabels kann man einfach bequemer messen.

                          lg
                          wolfgang

                          Kommentar


                            #14
                            AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

                            Moin allerseits.
                            Mein erster Beitrag in diesem Forum geht direkt ins Eingemachte:feif:

                            Ich als Überzeugungstäter (Powerplant Einsatz an meiner HiFi Kette) habe mit etwas Verwunderung gelesen, dass man die PS-Audio kalibrieren kann. Ich habe zwar damals mit Erstaunen festgestellt, dass dieses in der Presse so hoch gelobte Teil bei mir recht blödsinnige Frontinformationen gibt, aber nachdem ich mit dem Multimeter erst mal geprüft habe, was da rein- und was da rausgeht, da war mir die Signalisierung in blauer Schrift eigentlich ziemlich egal. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass sich die Powerplant innerhalb kürzester Zeit als klanglich unverzichtbares Modul in meiner Kette gezeigt hat.

                            Aufgrund der Hinweise in diesem Thread (Quarzwerkeinstellung) bin ich nach einigen hin- und herversuchen dann flott in die Anzeigenmanipulation rein und habe die Eingangsspannung von angezeigten 138V auf korrekte/ tatsächliche 131V eingestellt. Das hat prima funktioniert.
                            Die Ausgangsspannung im Konfigurationsmodus des Gerätes beträgt erstaunliche 136V. Auch das habe ich entsprechend programmiert.

                            Nach Einschalten und Wechsel in den Betriebszustand ist diese Spannung dann ziemlich genau 230V... aber im Display zeigt es jetzt 227V. :schreck:Das ist ein Quatsch! Wie kann ich denn diese Anzeige korrigieren?

                            Hat jemand einen Rat für mich?
                            Danke
                            Gruss Martin

                            Kommentar


                              #15
                              AW: PS Audio Power Plant Premier Phasen Anschluss

                              Hallo Martin,

                              erst einmal ein Willkommen.

                              Ich glaube, ich muss bald mal ein Manual dazu schreiben.
                              Wenn du morgen Zeit hast rufe mich gegen Abend an und wir gehen das schnell zusammen durch.

                              Grüße, Dirk

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X