Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gibt es einen besseren Verstärker als die Ella?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gibt es einen besseren Verstärker als die Ella?

    Ich denke schon, auch wenn der Preis extrem ist:

    Audionote Kondo Kagura.

    Wir haben von Kondo ein Paar hier als Entwicklungswerkzeug für unsere große Box.

    Der Klang von Kondo ist unglaublich - für mich mit großem Abstand das beste was ich je and Endstufe gehört habe.
    Basskontrolle ist bei grossen Transistorendstufen wie Goldmund etwas besser.

    Viele Grüsse

    Rainer Weber
    Angehängte Dateien

    #2
    Schoen, dass hier mal Audio Note erwaehnt wird, mit diesen Endstufen, speziell Audio Note japan (kondo) Verstaerkern habe ich schon wunderschoen Musik hoeren duerfen. Die alte Neiro mit 2A3 Roehreb spielt an passenden Lautsprecher unschlagbar, fast aehnliche Qualitaet bietet die Kassai silver mit 300b , im Rueckblick meine bis dato besten Verstaerker!
    Schade, dass die Geraete nun so absurd teuer geworden sind. Deshalb verweise ich mal auf die DIY kits von Audio Note uk , die es in Kanada zu bestellen gibt, fuer techn Versierte eine echte Moeglichkeit.
    Gruss
    Juergen
    Veranstalter privater & gewerblicher Audiophiler Events
    TechDAS, LAB12, Innuos, J Sikora, Audio Technica, Ortofon, Jelco, Ikeda , JBL, hORNS und mehr in der Vorführung

    Kommentar


      #3
      Hallo Rainer das glaube ich sofort.

      Living Voice arbeitet ja auch mit Kondo.

      Die Vorführung auf der HighEnd war für mich die mit Abstand beeindruckendste der ganzen Messe.

      Die Elektronik war komplett von Kondo. Gut der Preis?

      Ich sehe das als eine Demonstration des Machbaren.😊👍
      Gewerblicher Teilnehmer
      HiFi im Pfarrhof
      www.hifi-im-Pfarrhof.de

      Kommentar


        #4
        Tube rolling

        heute habe ich mal noch eine andere 6SN7 ausprobiert, nämlich die extrem seltene Marconi B65 (links im Bild vorne).
        Gefällt mir sehr gut in der Kagura. Muss mal schauen ob ich irgendwo noch ein Paar auftreiben kann.

        Wenn jemand ein Paar Marconi B65 hat, kann er sich gerne bei mir melden.

        Viele Grüsse

        Rainer
        Angehängte Dateien

        Kommentar


          #5
          Viel wichtiger ist es die JJ GZ34 gegen Mullard GZ37 zu tauschen. feif:

          Kommentar


            #6
            Vorhersehbar

            Schade, dass es nahezu immer das gleiche Ende nimmt. Dabei hat Rainer in diesem Fall nur eine, für ihn z.Zt. beste, Endstufenlösung vorgestellt. Kein Preis, nur ein vielleicht unglücklicher Bezug zur Ella, keine euphorischen Lobenshymnen sondern ein relativ nüchternes und sachliches Statement.
            Nur wenige haben die Möglichkeit solche und andere Extremlösungen je zu hören und dann auch noch bewerten zu können. Es wäre schade wenn er diese Vorstellungen einstellen würde.
            Was mich viel mehr irritiert ist die Tatsache, dass selbst an diesen meisterlichen Endstufen noch mit anderen Röhrenbestückungen experimentiert wird. Warum? Ich bin überhaupt nicht röhrenaffin, aber das interessiert mich schon.
            Grüße, Volker
            Wichtig ist was hinten rauskommt!

            Kommentar


              #7
              Hallo Rainer,

              habe mal den Befindlichkeitskram in Befindlichkeitstonne geschoben.

              Ich freue mich schon darauf, die Kombi bei dir zu hören.

              Grüßle vom Charly
              Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
              Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

              Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
              https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

              Kommentar

              Lädt...
              X