Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

High End 2014

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Bericht von Parttime Audiophile

    http://parttimeaudiophile.com/2014/0...2014-totaldac/

    Viele Grüße

    Rainer Weber

    Kommentar


      #17
      Hallo Rainer,

      Mir gefallen ja die Racks besonders gut. Wo kann man denn die erwerben? Funktionieren, die auch mit Füßen anderer Hersteller z.B. Franc Audio oder Basen wie den von HRS?

      Danke und Grüße
      Fohlenfan

      Kommentar


        #18
        Zitat von Fohlenfan Beitrag anzeigen
        Hallo Rainer,

        Mir gefallen ja die Racks besonders gut. Wo kann man denn die erwerben? Funktionieren, die auch mit Füßen anderer Hersteller z.B. Franc Audio oder Basen wie den von HRS?

        Danke und Grüße
        Fohlenfan

        Hallo Fohlenfan,

        die Racks sind von Kaiser und laufen unter dem Namen Leading Edge Audio.

        Erwerben kann man die über uns in Deutschland.

        Ich habe noch ein bißchen was über den AUfbau angehängt.
        Daraus wird deutlich, dass Sie nur mit unseren eigenen Füssen so funktionieren wie gedacht. Wir brauchen an der Komponente einen "Coupler" und sonst nur "Decoupler" um Körperschallschleifen zu vermeiden.

        Die weitere Entkopplung basiert auf sogenannten Stop Choc Elementen (mit höherer Dampfung als Gummi - aus dem Automobilbau)

        Viele Grüße

        Rainer Weber
        Angehängte Dateien

        Kommentar


          #19
          Best of show (in 2 Räumen) laut High Fidelity

          http://www.highfidelity.pl/@main-2080&lang=

          google translate hilft.

          Viele Grüße

          Rainer Weber

          Kommentar


            #20
            Zitat von Rainer Weber Beitrag anzeigen
            Hallo Fohlenfan,

            die Racks sind von Kaiser und laufen unter dem Namen Leading Edge Audio.

            Erwerben kann man die über uns in Deutschland.

            Ich habe noch ein bißchen was über den AUfbau angehängt.
            Daraus wird deutlich, dass Sie nur mit unseren eigenen Füssen so funktionieren wie gedacht. Wir brauchen an der Komponente einen "Coupler" und sonst nur "Decoupler" um Körperschallschleifen zu vermeiden.

            Die weitere Entkopplung basiert auf sogenannten Stop Choc Elementen (mit höherer Dampfung als Gummi - aus dem Automobilbau)

            Viele Grüße

            Rainer Weber
            Hallo Rainer,
            Vielen Dank für die schnelle und ehrliche Antwort. "Uns" heißt dann Kaiser, ja? Sprich du arbeitest im Betrieb mit?
            Eigentlich finde ich den Gedanken alle guten Lösungen anderer Hersteller an der Ecke außen vor lassen zu müssen, ein wenig zu restriktiv, aber ich denke noch mal drüber nach :-)
            Danke trotzdem und viele Grüße
            Fohlenfan

            Kommentar

            Lädt...
            X