Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die RL 901K als Konzertinstrument(bei live-Verstärkung von Solisten)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die RL 901K als Konzertinstrument(bei live-Verstärkung von Solisten)

    Hallo,

    mit Erlaubnis von Jochen Kiesler stelle ich mal zwei Einträge aus dem Gästebuch von MEG hier ins Netz,vielleicht ist ja ein Konzert in eurer Nähe!

    RL901K
    Klaus Winkler<klauswinkler@t-online.de>
    Homepage: www.amplistring.de
    schrieb am 09.11.2008 22:48:20 Lieber Jochen Kiesler und Team!

    Euer RL901K ist ja mit Fug und Recht schon oft in höchsten Tönen gelobt worden: Allgemeines Klangverhalten, erstaunliche Basspräsenz, Nierencharakteristik in der Abstrahlung u.v.a.
    Auch ich möchte Euch dazu ganz herzlich gratulieren, danken und eine absolut neue großartige Erfahrung hinzufügen:
    Der RL901K als Konzertinstrument (bei live-Verstärkung von Solisten)! Die Première des Previn-Konzerts für Violine, Kontrabass und Orchester in Boston war ein überzeugender Beweis.

    Das hat bisher in dieser Kombination noch niemand gemacht, und das Ergebnis ist hervorragend:
    a) Schallabnahme aus dem Innenraum des Instrumentencorpus mit unserem SMS (Symphonic Microphone System, s. unsere Homepage)
    b) Equalizer dbx 2231
    c) Preamp Lake People F 35/3
    d) Lautsprecher RL901K

    Voraussetzung ist allerdings ein sorgfältig auf das Instrument und den Raum abgestimmter Frequenzgang. Dann ist der Klang wie der des Originals und eine künstlerische Unterstützung für Instrumente, die ohne Verstärkung Balanceprobleme haben.

    Wer es nicht glaubt, überzeuge sich in folgenden Konzerten:

    10.11.08 München, Gasteig (Carl-Orff-Saal) 20.00 Konzert für Violoncello und Blasorchester (Solist: Wen-Sinn Yang, AUDI-Bläserphilharmonie Ingolstadt)
    21.12.08 London (Barbican Hall) Konzert für Violine (Anne-Sophie Mutter) und Kontrabass (Roman Patkoló) und Orchester (London Symphony Orchestra) von André Previn (auch Dirigent). Nur Kontrabass-Verstärkung, linear!!

    Weitere Konzerte mit diesem Werk, diesen Solisten und dem SWR-Sinfonieorchester Stuttgart unter André Previn:
    11.01.09 Basel, Stadtcasino
    13.01.09 Essen, Alfried-Krupp-Saal
    14.01.09 Düsseldorf, Tonhalle
    15.01.09 Stuttgart, Liederhalle

    31.01.09 Washington, J.F.Kennedy-Centre, National Symphony Orchestra

    Bis bald auf der Leipziger Tonmeistertagung,
    mit herzlichen Grüßen
    Euer
    Klaus Winkler
    Cellokonzert im Gasteig
    Hans Schmid<h-schmid-muenchen@t-online.de>
    Homepage: www.ihre-cd.de
    schrieb am 17.11.2008 10:23:31 Ich kann mich nur voll dem Beitrag von Klaus Winkler anschliessen. Ich hatte Gelegenheit, die Generalprobe im Carl Orff Saal im münchner Gasteig zu hören. Ein Konzert für Solo Cello und ein ca. 60 Personen starkes Blasorchester kann man eigentlich gar nicht aufführen, da bräuchte man schon die besten Bläser der Welt, die wirklich leise spielen können.
    Aber neben-hinter dem Cello stand ein Lautsprecher (RL 901K), diskret mit schwarzem Tüll verhängt. Ich habe ihn nie gehört, nur das Cello, ein sehr gutes Cello. Aber als der Lautsprecher mal zwischendurch abgeschaltet wurde, habe ich kein Cello mehr gehört und das war nicht eine der Stellen, wo in der Partitur steht, man solle ihn nur spielen sehen.
    Was ich da gehört habe kann man eigentlich nicht mehr Beschallung nennen, das war Kunst.
    Ich gratuliere!
    Hans Schmid
    Gruß

    Claus

    #2
    AW: Die RL 901K als Konzertinstrument(bei live-Verstärkung von Solisten)

    Hallo Claus,
    versteh ich richtig, dass EIN (Solo) Instrument durch EINEN Lautsprecher unterstützt wird?

    Auch wenn es mich befremdet (etwas poppig halt) doch durchaus interessant. Vielleicht schaffe ich es ja mal in der Stuttgarter Liederhalle; aber wer bzw. welches Pogramm kommt denn nun nach Stuttgart?

    Kann mir jemand erklären, was mit "Balanceproblemen" gemeint ist?
    Gruß thorsten

    Kommentar


      #3
      AW: Die RL 901K als Konzertinstrument(bei live-Verstärkung von Solisten)

      Weitere Konzerte mit diesem Werk, diesen Solisten und dem SWR-Sinfonieorchester Stuttgart unter André Previn:
      11.01.09 Basel, Stadtcasino
      13.01.09 Essen, Alfried-Krupp-Saal
      14.01.09 Düsseldorf, Tonhalle
      15.01.09 Stuttgart, Liederhalle

      Na, da bin ich ja mal gespannt, was ich da zu hören bekomme! :zustimm:

      LG
      Rolli
      AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
      Focal Utopia+WyWires Platinium

      SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
      Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

      LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
      Magneplanar 1.7

      Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

      Kommentar


        #4
        AW: Die RL 901K als Konzertinstrument(bei live-Verstärkung von Solisten)

        Man kann damit auch eine kleine aber extrem exzellente und feine mini-PA für eine kleines Trio oder ähnliches aufbauen wenn es nicht auf hohe Lautstärke ankommt.

        Kommentar

        Lädt...
        X