Announcement

Collapse
No announcement yet.

Röhrenpinne/Tubepins

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Röhrenpinne/Tubepins

    Hallo zusammen,


    ich habe gestern meine very alten Telefunken ECC82 bekommen, und was mir sofort auffiel war dass die 9 Steckpinne ziemlich duster aussahen. Also Alkoholische Reiniger und nachher noch einen Glasfaserradierer genommen das aber alles nicht viel Helligkeit auf die Pinne gezaubert hat. Dann dachte ich mir wofür hat man denn ´nen Proxxon Mini-Multiwerkzeug, und habe mit Mini-Schleifer (Gummi mit Schleifmittelzusatz. Die sind aber zu heftig, nehmen zu viel Material weg) und Polierbürsten (die mit den Messingborsten. Die sind super, aber ab 15000 u/min fliegen die Messingdrähtchen, vorsicht!) die Pinne so blank hinbekommen dass sie wie neu "ab Werk" aussahen. So ein-zwei mal hat sich die Bürste zwischen den Pinnen leicht verklemmt wonach die eine leichte Verbiegung hatten. Beim vorsichtigen zurückbiegen war ich verwundert wie weich die Dingerchen sind.
    Daher meine Frage an diejenigen die sich damit auskennen: Sind Röhrenpinne hohl, oder besser, gibt es welche aus Vollmaterial (meine ich bei anderen Röhren zu sehen die ich noch habe) UND welche die als Röhrchen verbaut sind? Scheint jedenfalls so zu sein weil die einen spitze Enden haben (Vollmaterial) und die weichen ausschauen als wenn sie unten zugelötet wären



    Beste Grüße
    Thinking outside the box!
Working...
X

Debug Information