Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mfe Ta845 R/d

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mfe Ta845 R/d

    Produktübersicht MFE Röhrenvollverstärker TA 845 R/D


    Ein leistungsfähiger Stereovollverstärker in single-ended Ausführung.
    Je nach Bauform mit einem oder vier Eingängen.

    Der Verstärker klingt sehr ausgewogen, bassstark und rund.
    Durch die neutrale Abstimmung ist er für jede Anwendung
    geeignet.
    Produktübersicht MFE Röhrenvollverstärker TA 845 R/D

    Ein leistungsfähiger Stereovollverstärker, für jede Musikrichtung geeignet.

    Die Ausgangsleistung beträgt gute 2 x 20 Watt. Daher kann dieser Verstärker auch mit „normalen“ Lautsprechersystemen und anspruchsvollen Kopfhörern betrieben werden!
    Sie benötigen hier keine wirkungsgradstarken Lautsprecher!
    Genial für die symmetrische und unsymmetrische Kopfhörer Avantgarde! :daumen:
    Angehängte Dateien

    Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

    Pronatural
    {:-)

    Bleibt wie Ihr seid ...

    #2
    Hallo Helge,

    Super, vielen Dank für den Hinweis und die Eindrücke im anderen Thread. Darüber hinaus sieht der Amp auch noch prächtig aus. Weiter so und drann bleiben.

    rost:

    Gruß,
    Otwin
    Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

    Kommentar


      #3
      Mfe Ta845r .... {:-) ...

      Hallo Otwin,

      und wie ich an diesem Thema daran bleibe,
      da ich diesen Verstärker als ständige Referenz bei mir stehen habe
      … eine Referenz ohne Worte … :zwink:

      Zuletzt geändert von pronatural; 11.10.2012, 07:11.

      Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

      Pronatural
      {:-)

      Bleibt wie Ihr seid ...

      Kommentar


        #4
        Hallo Helge,

        auf diesem Bild gefällt mir der Amp ausgesprochen gut. Ich hoffe Du läst Dich mit Amp mal bei mir blicken sobald ich den Jecklin habe!

        rost:

        Kommentar


          #5
          Hallo Sam,

          der Verstärker ist einfach eine Granate und Spiel in einer eigenen Liga.
          Natürlich werde ich mit dem Gerät mal bei dir aufschlagen. :zustimm:

          JJ Float QA – MFE TA845 soll auf keinen Fall ausgelassen werden :dank:


          Was muss, das muss … :grinser:
          Angehängte Dateien

          Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

          Pronatural
          {:-)

          Bleibt wie Ihr seid ...

          Kommentar


            #6
            Hi,

            finde den Amp optisch wunderschön.rost:
            Gefällt mir ausgesprochen gut.
            Gruß Romeo
            rost:

            www.aktivstudio.at

            Kommentar


              #7
              Helge, sehr schöne Fotos. Ich hatte vor vielen Jahren zwei 845ger Monoendstufen von Brakemeiet.Damals hingen Von Schweikert VR 6 drann.Dieser 845ger Sound ist mir noch bis heute sehr positiv im Gedächtnis geblieben und ich werde mir die Teile bei Dir auf jeden Fall mal anhören.Der Gedanke,das Du damit Kopfhörer antreibst hat was.Die JenaLabs Verbinder kommen auf den Fotos auch sehr gut zur optischen Wirkung.
              Viele Grüße

              Hagen
              Gewerblicher Teilnehmer
              HiFi im Pfarrhof
              www.hifi-im-Pfarrhof.de

              Kommentar


                #8
                Zitat von pronatural Beitrag anzeigen
                Hallo Sam,

                der Verstärker ist einfach eine Granate und Spiel in einer eigenen Liga.
                In welcher anderen Liga denn konkret?

                Was mich mal interessieren würde wären der Preis und eine Antwort auf die Frage, wie sich der Amp an Lautsprechern verhält.

                Im Frühjahr hatte ich einige Wochen ein paar Brakemeier 845 zu Gast. Ganz nett. Mir aber im Bass zu mollig und obenrum erschien es mir, als sei die gute SE auf Breitbandigkeit gezüchet - es kam mir etwas "aufgesetzt" vor da oben. Danach hatte ich für 2 Monate einen Line Magnetic IA219 hier - ein 845er Vollverstärker mit Zwischenübertragern, 55 kg, 10,5 k€ .... Der war besser, aber immer noch etwas unkonkret im Bass ... Meine Lautsprecher sollten für 845er eigentlich prädestiniert sein (92 db, 8 Ohm).

                Vielleicht läuft mir der MFE ja mal über den Weg, ich wäre sehr gespannt darauf!

                Kommentar


                  #9
                  Hi Sören,
                  Ich hatte ähnliche Erfahrungen gemacht und deshalb die 845 nur für den Mitten -Hochtonbereich eingesetzt.Dann gab es aber andere Probleme.Im Mitten-Hochtonbereich fand ich die Brakis so gut, dass der Bassbereich immer ein bisschen hinterhinkte.

                  Gruß Hagen
                  Gewerblicher Teilnehmer
                  HiFi im Pfarrhof
                  www.hifi-im-Pfarrhof.de

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von AktivStudio Beitrag anzeigen
                    Hi,

                    finde den Amp optisch wunderschön.rost:
                    Gefällt mir ausgesprochen gut.

                    Hallo Romeo,


                    ja, der Amp sieht wirklich schick aus, danke für die Blumen.

                    Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

                    Pronatural
                    {:-)

                    Bleibt wie Ihr seid ...

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von sören Beitrag anzeigen
                      In welcher anderen Liga denn konkret?

                      Was mich mal interessieren würde wären der Preis und eine Antwort auf die Frage, wie sich der Amp an Lautsprechern verhält.


                      Vielleicht läuft mir der MFE ja mal über den Weg, ich wäre sehr gespannt darauf!
                      Hallo Sören,

                      es ist halt nicht der – Ja ich bin ein Röhrenamp und kling auch künstlich so – sonder

                      ein sehr aufgeweckter, dynamischer und natürlicher Sound der trotzdem nicht
                      vergessen lässt, das es sich um eine Single-End Verstärker handelt.:zustimm:
                      Deshalb auch eine andere Liga für mich. Sicher muss jeder für sich selber entscheiden
                      und so ist die Wahl für mich halte speziell für den MFE TA845R ausgegangen, da mir
                      viele andere Konzepte (Single-End) dauerhaft nicht gefallen wollten. :traurig:

                      Wenn du den Amp. mal hören willst sollte sich da schon etwas bewerkstelligen lassen.
                      :daumen:

                      An Cay-Uwe's Lautsprechern hat mit der Verstärker auch sehr, sehr gut gefallen.

                      Und der TA845 an der Whisky von Myro konnte auch eine sehr gute Figur abgeben. :dancer:
                      Als unendlich viel Wirkungsgrad braucht der Verstärker mit 2x20W an 4/8 Ohm nicht.
                      Und der Preis, ca. 3950,- € für den "R".
                      Zum 20'ten Jubiläum einen Rabatt, will aber nicht zu viel versprechen konnten ca. 20% sein ...
                      feif:

                      Bis denn mal ... rost:

                      Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

                      Pronatural
                      {:-)

                      Bleibt wie Ihr seid ...

                      Kommentar


                        #12
                        Lautsprecher ich les hier immer Lautsprecher. Ja sind wir denn hier im Kindergarten oder können wir langsam mal darüber reden wo es Ernst wird?
                        :lol:

                        Hier so geht das:




                        Na und dann werden wir schon sehen was der MFE wirklich drauf hat...
                        Angehängte Dateien

                        Kommentar


                          #13
                          MFE TA845R an Sonus Natura Monitor und Quintus

                          Zitat von Wonneproppen
                          Das wollte ich noch fragen: Gibt's Bilder von dem Ding?
                          Ja, auf seiner Seite (quelle : http://www.sonus-natura.com/produkte.html Sonus-Natura)
                          und die Monitore, passiv betrieben: (quelle : http://www.sonus-natura.com/produkte.html Sonus-Natura)

                          Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

                          Pronatural
                          {:-)

                          Bleibt wie Ihr seid ...

                          Kommentar


                            #14
                            ICH SAGE NUR > 100 dB PEGEL MIT 20W feif:
                            Zuletzt geändert von pronatural; 16.10.2012, 08:43.

                            Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

                            Pronatural
                            {:-)

                            Bleibt wie Ihr seid ...

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Sam Beitrag anzeigen
                              Na und dann werden wir schon sehen was der MFE wirklich drauf hat...
                              Hallo Sam,

                              der MFE TA845R hat nichts „drauf“ er spielt die Musik einfach so,
                              wie es die Aufnahme und das vorgeschaltete Quellgerät hergibt.

                              Die „Dynamik“ wird unkomprimiert und nicht wie bei vielen andern
                              „tube-like“ Amps. verfälscht, sondern auf den Punkt gebracht wiedergegeben.

                              Es mag nicht jedermann Geschmack sein mit der „Realität“ konfrontiert
                              zu werden, aber die Verstärker von MFE habe dieses halt auf die Fahne
                              geschrieben. :zustimm:
                              Kompromisse sehen anders aus ... :grinser:

                              Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

                              Pronatural
                              {:-)

                              Bleibt wie Ihr seid ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X