Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SONUS NATURA Extremi Lautsprecher

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo Cay-Uwe,

    herzlichen Glückwunsch zum Extremi Jubiläum! :daumen:

    Hoffentlich kommst du mit dem Bauen nach... :zwink:

    Weiterhin alle guten Wünsche für den Erfolg dieser Sonderlautsprecher! rost:

    Grüße,
    Winfried
    Perception is Reality!

    Kommentar


      Hallo Cay-Uwe, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Zehnjährigen...:dank:

      Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg: Wolfgang: rost:
      ________________
      www.qas-audio.de

      Kommentar


        Glückwünsche

        Hallo Cay Uwe

        Weiterhin viel Erfolg mit Sonus Natura !

        AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
        Focal Utopia+WyWires Platinium

        SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
        Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

        LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
        Magneplanar 1.7

        Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

        Kommentar


          Vielen Dank für Eure Glückwünsche rost:

          Mittlerweile habe ich die Freigabe vom LP Magazin bekommen um den Testbericht online zu setzen.

          Er kann auf meiner Webseite eingesehen werden: http://www.sonus-natura.com/produkte.html

          Viel Spaß beim Lesen :zwink:
          Happy listening, Cay-Uwe

          http://www.sonus-natura.com/

          Kommentar


            Zitat von cay-uwe Beitrag anzeigen
            Als Goodie, lasse ich auf das Typenschild "10 Years Open End Music" gravieren.

            Interessenten bitte per PN melden. Danke.
            Bei mehreren Interessenten werden die Module gerecht unter allen aufgeteilt. :zwink:

            :mussweg:

            Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
            Hättest Du sie noch persönlich signiert hätte ich sie vielleicht genommen.
            Aber so...pfffthhh…
            feif:
            Also gut, wenn es Dir so wichtig ist: Ich könnte sie auch signieren.
            Ich könnte auch verschiedene prominenten Namen verwenden. :zustimm:

            Helene Fischer Edition, Donald Trump, Alfred Hitchcock... :zwink:
            Zuletzt geändert von Wonneproppen; 05.11.2019, 09:05.
            Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

            Kommentar


              Zitat von cay-uwe Beitrag anzeigen
              Vielen Dank für Eure Glückwünsche rost:

              Mittlerweile habe ich die Freigabe vom LP Magazin bekommen um den Testbericht online zu setzen.

              Er kann auf meiner Webseite eingesehen werden: http://www.sonus-natura.com/produkte.html

              Viel Spaß beim Lesen :zwink:
              Tja, Cay-Uwe, was soll man dazu noch sagen...? Deine Arbeit hat sich gelohnt, und Du hast zu einem vertretbaren Preis wunderbare Lautsprecher geschaffen, die aus meiner Sicht keine Wünsche offen lassen sollten, und die so recht nach meinem Geschmack sind: Nicht höher und nicht wesentlich breiter als viele andere Standboxen, damit m.E. immer noch wohnraumfreundlich, mit einem eigenständigen Erscheinungsbild, basspotent, und dabei für realitätsnahe Lautstärken geeignet, zugleich feinzeichnend und subtil aufspielend wenn man dem Testbericht Glauben schenken darf.

              Ganz ehrlich: Hätte ich nicht so enorm viel Aufwand mit meinen Vantage n.c. getrieben, und wäre ich nicht rundherum zufrieden damit, und stünde ich gerade vor der Situation neue Lautsprecher kaufen zu wollen oder zu müssen, wären (natürlich nach vorherigem Probehören in meinem Hörraum) die Extremi für mich die allererste Wahl. Unten nochmal ein optischer Vergleich und zwei Fotos wie das ungefähr (perspektivisch natürlich anders) aussehen würde.

              Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg: Wolfgang...rost:
              .
              Angehängte Dateien
              ________________
              www.qas-audio.de

              Kommentar


                Nachdem die Forum-Software auf einen neuen Stand gebracht wurde - vielen Dank an Charly - möchte ich vor Jahresende einige Aktualisierungen bezüglich der Sonus Natura Extremi bekannt geben.

                Ab 2020 werde ich die Sonus Natura Extremi als Standardversion nicht mehr im Programm anbieten. Es wird ab dann nur noch die Edelversion geben, nämlich die mit den Zierringen, den Standfuß und weitere Aufwertungen. Es gab in der Vergangenheut zu viele Fragen bezüglich der Unterschiede, die mir zeigten, dass dies Interessenten eine Entscheidung schwere gemacht hat.

                Desweiteren werde ich nach vielen Test, auch die schon lang angekündigte Aktivversion der Extremi anbieten. In der Vergangenheit hat es im Wesentlichen daran gescheitert, dass mir die Endstufen für die Chassis, insbesondere für das Horn, nicht gefallen haben. Dieses Jahr habe ich endlich Endstufen gefunden, die auch das Horn gefällig antreiben. Basis der Aktivversion wird meine Sonus Natura Trivium sein ( DAC DSP Vorverstärker ), der es mir erlaubt die Aktivversion der Extremi auch den Raum anzupassen. Dieser Service wird wie bei der Sonus Natura Trivium im Preis inklusive sein, wie auch die Auslieferung in Deutschland.

                Sobald ich erste Ergebnisse des Setups habe, werde ich wie Ihr es von mir gewöhnt sein, diese in diesen Thread veröffentlichen.
                Happy listening, Cay-Uwe

                http://www.sonus-natura.com/

                Kommentar


                  Nun ist schon Mai und es gibt noch keinen Beitrag hier in diesem Jahr!
                  Das muss sich dringend ändern, daher mal ein kurzes Update. Um die Raumeinflüsse im Bass zu minimieren habe ich ja ein Pseudo-DBA im Einsatz, dessen Einstellungen ich in den letzten Wochen noch ein wenig verfeinern konnte so dass es nun recht gut passt.
                  Es ist ja nicht so, dass die Extremi mehr Probleme machen als meine alten Lautsprecher. Aber wenn man in so eine Box doch eine gewisse Summe investiert, erwartet man halt auch eine entsprechend souveräne und trockene Basswiedergabe. Bei mir im Raum gibt es eine Überhöhung bei 35 Hz, gefolgt von einem tiefen Loch zwischen 50 und 70 Hz der der Musik doch einiges an Punch und Substanz nimmt. Dies lässt sich recht einfach mit einem Pseudo DBA behandeln, und zwar ohne dass man im Signalweg der Hauptlautsprecher mit DSP oder analogen EQ oder sonstwie eingreifen müsste. Was übrigens auch gar nicht funktionieren würde, da man modenbedingte Auslöschungen mit DSP oder EQ nicht beheben kann.

                  Cay-Uwe hat in diesen Themen übrigens sehr viel Erfahrung und Know How und kann je nach der räumlichen Situation und den individuellen Wunschvorstellungen des Kunden eine zielführende Beratung oder auch eine fertige Gesamtlösung anbieten. So ein Service, der weit über die übliche Kistenschieberei hinaus geht kann meines Erachtens gar nicht hoch genug geschätzt werden!

                  Wichtigste Neuerung hier bei mir ist aber ein neuer Amp, ein kleines handgefertigtes und minimalistisches Unikat in Hybridtechnik mit 2 x 20 Watt Leistung.
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: p1090012.jpg
Ansichten: 70
Größe: 109,8 KB
ID: 546856
                  Der hochmusikalische und sehr fein auflösende Winzling treibt zwar auch meine wirkungsgradschwachen ProAc Tablette 8 sehr gut an, dennoch ist der hohe Wirkungsgrad der Extremi ein Segen da so auch mit wenigen Watt recht hohe Pegel und, viel wichtiger, unkomprimierte Dynamiksprünge möglich sind.

                  Auch hat sich mein anfänglicher Eindruck gefestigt, dass die Extremi recht unproblematisch aufzustellen und zu betreiben sind und kaum einen Eigenklang haben. Man kann den klanglichen Charakter der Anlage also frei nach seinem Wünschen und Vorstellungen durch Quellen, Verstärker, Kabel etc. gestalten. Hier kann man entweder selber nach Herzenslust selber experimentieren oder sich gleich für eine Sonus Natura Kette entscheiden von deren Qualtät ich mich ja bei Cay vor Ort selber überzeugen konnte.

                  Dabei macht die Extremi auch kleine und kleinste Unterschiede in der vorgeschalteten Kette deutlich hörbar und honoriert etwas Mühe bei der Feinabstimmung mit stimmigem Klang.

                  Jedenfalls wollte ich diesen wunderbaren, saugeilen Lautsprecher mal wieder in Erinnerung rufen!

                  LG
                  Manfred

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X