Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sonus Natura Monitor

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo Rolf,

    Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
    ....Mensch Winfried
    Wo kommst Du denn auf einmal her?...
    Ich komme mitlesend "aus dem OFF" rost:
    Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
    ....Scheinbar hast Du meine Metapher nicht verstanden...
    Ich kann mich auf der einen Seite nicht als großer Verfechter
    des unverfälschten Klangs hinstellen und auf der anderen Seite
    mir jedes Musikstück klanglich hinbiegen wie ich lustig bin.
    Warum soll ich dann noch meine Anlage mit teuersten Kabeln ausstatten damit
    alles möglichst authentisch klingt?
    Mir versperrt sich grad der Sinn des „High-End“ Gedanken....
    Ich denke, über unterschiedliche Aufnahme"charakteristiken" sind wir uns einig, auch über unterschiedliche Hörpräferenzen. Nachdem es also "die eine Wahrheit" nicht gibt (ich denke auch da sind wir einig), ist für mich gezielter Einsatz von Klangreglern (wozu ich auch z.B. Kabeltausch, Acourate, Raumabstimmung, u.v.a. Tuningmaßnahmen zähle) für den individuellen Genuss förderlich. Ich selbst möchte, wie Du, auch "die Aufnahme" hören, benutze daher nur eine Einstellung fürs Musikhören und wechsele z.B. auch nicht die Lautsprecher je nach Musikrichtung :zwink:. Wo soll man die Grenze ziehen...??

    Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
    ....Ich hätte auch gar kein Interesse daran bei jedem Musikstück mir den passenden Klang zurechtzuregeln.
    Wenn andere meinen sie müssten das unbedingt tun dann können
    sie das selbstverständlich gerne machen but it isen‘t my cup of tee...
    Jawoll! Richtig. Die Fernbedienung meines alten DEQX bietet z.B. 100 Speicherstellungen für individuelle Tonalitätseinstellungen. Das brauche/nutze ich nicht, aber vielleicht andere Leute...

    Leute die das Klangtuning bis zum einzelnen Musikstück treiben den HiFi oder HighEnd Anspruch abzusprechen finde ich übertrieben.

    Also nix für ungut, ich geh wieder ins "OFF" :zwink:
    Grüße,
    Winfried

    PS: Vielleicht räumt Cay-Uwe hier mal weg/um, was für ihn off-topic erscheint...
    Perception is Reality!

    Kommentar


      Ein letztes OT sei noch erlaubt:
      Mit dem Argument man dürfe kleine Klangregler benutzen darf man auch den Lautstärkeregler nicht benutzen! Warum, dürfte klar sein, oder? Es ist exakt die gleiche Art von Manipulation.
      Was anderes ist, objektiv *verschlechternde* Klang- oder Lautstärkeregler nicht benutzen zu wollen.
      Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!

      Kommentar


        You have a PNrost:
        AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
        Focal Utopia+WyWires Platinium

        SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
        Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

        LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
        Magneplanar 1.7

        Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

        Kommentar

        Lädt...
        X