Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krautrock

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76



    Hallo Speedy
    Auf "Cluster & Eno", dem vermutlich ersten in Deutschland produzierten Ambient-Album, überwiegt der Einfluss von Moebius und Roedelius: sehr stille zurückgenommene Stücke, die keinen Anfang und kein Ende zu kennen scheinen, aber trotzdem Struktur haben. Die typischen Eno-Sounds und -Spielereien sind eher im Hintergrund zu hören. Die Musik wirkt noch heute zeitlos modern wie das Cover mit dem einsamen Mikroständer vorm Abendhimmel. Das ist nicht der Space-Kitsch der Kosmischen Kuriere, aber auch nicht die steife Haltung der ernsten Neuen Musik. Vor allem das feierlich melodische Klavier- und Keyboardspiel von Roedelius sorgt für Anklänge an die deutsche Romantik, eine eigenwillige Mischung aus Minimalismus und natürlicher Schönheit. Autor: Jürgen Ziemer
    AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
    Focal Utopia+WyWires Platinium

    SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
    Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

    LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
    Magneplanar 1.7

    Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

    Kommentar


      #77
      Harmonia




      am 23. März 1974 im Penny Station Club in der Nähe von Detmold aufgenommene Live-Konzert der deutschen Krautrocklegende Harmonia, bestehend aus Michael Rother, Dieter Moebius und Hans-Joachim Roedelius.
      Zuletzt geändert von HearTheTruth; 19.02.2019, 13:31.
      AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
      Focal Utopia+WyWires Platinium

      SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
      Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

      LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
      Magneplanar 1.7

      Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

      Kommentar


        #78
        Harmonia und Brian Eno

        Es handelt sich hier um das 2009er Reissue der Aufnahmesessions aus dem Jahre 1976 der Krautrockpioniere von Harmonia, bestehend aus Michael Rother (ex Kraftwerk/Neu), Hans-Joachim Roedelius & Dieter Moebius (beide Cluster) sowie dem Multitalent Brian Eno (ex Roxy Music) auf Grönemeiers Grönland-Label. Diese gemeinsamen Sessions wurde erstmalig 1997 veröffentlicht, nachdem die Bänder voher 22 Jahre lang in Eno's Privatarchiv gelegen haben. Die Wiederveröffentlichung enthält zusätzliche zur 1997er Veröffentlichung 3 Bonustracks, die für Freunde des Ambient-Krautrocks (oder wie auch immer man diese Musikrichtung bezeichnen möchte) alleine den Kauf rechtfertigen.
        AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
        Focal Utopia+WyWires Platinium

        SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
        Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

        LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
        Magneplanar 1.7

        Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

        Kommentar


          #79
          Noch mehr Space Kitsch




          Beste Grüße
          Speedy

          Kommentar


            #80
            Mal was neueres :












            (Mastered by Eroc)




            Beste Grüße
            Speedy

            Kommentar


              #81
              Auch nett....







              Beste Grüße
              Speedy

              Kommentar

              Lädt...
              X